Jump to content
Hundeforum Der Hund
Timo_HB

Jessy

Empfohlene Beiträge

Hallo, auch Jessy ist heute morgen um 1.30 Uhr über die Regenbrücke gegangen. Nach langem Durchhalten hat sie den Kampf gegen Ihre Krankheiten nicht mehr standgehalten. IBD war zu viel, die Tabletten die erst im Darm wirken, sind im Magen geblieben. Gestern hatte die 10 Stück ausgebrochen! 3 bekam sie pro Tag. Dann noch die Diagnose Diabetis Insipidus mit den Hormontabletten, das war alles zu viel an Medikamenten.

Sie ist bei mir gegangen, zuhause im Körbchen, Herzstillstand- trotz Herzmassage und mehrmaligen "wiederkommen" mit tja "zischendem zitterndem Atemzug" ist sie gestorben.

Ein Loch bleibt, überall dort wo sie war...

Heute habe ich sie im Garten unseres neuen Hauses begraben, dort ziehen wir ab dem 1.6. ein, sie hat den Garten und das Haus nie lebendig betreten und ist trotzdem als erste dort.

Ich hätte es mir gerne gewünscht das sie noch den Garten, den Wald um die Ecke genössen hätte...leider ist die Vorahnung gekommen, das sie vorher von uns geht.

Sie wäre am 10.07.2012 11 Jahre alt geworden.

Liebe Grüßen noch von uns!

Jessy und Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr Leid :( wünsche Dir viel Kraft und Jessy eine Gute Reise über die Regenbogenbrücke !!!!!

post-3112-1406419328,89_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lieber Timo, ich weiss gar nicht was ich schreiben soll. Ich wisch mir grad die Tränen aus den Augen!

Auch wenn Jessys Körper nicht mehr lebendig mit in Euer neues Haus ziehen kann, ihre Seele ist jetzt schon dort und erwartet Euch....

In Euren Erinnerungen wird sie ewig weiterleben....

Ich wünsche Euch viel Kraft für die nächste Zeit! R.I.P., süsse Jessy und grüße mir meine Lieben auf der Regenbogenwiese....

Fühlt Euch unbekannterweise einmal ganz fest in den Arm genommen, wenn auch nur virtuell!! :kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Beileid:( :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr leid für euch....fühlt euch unbekannterweise mal kräftig gedrückt und getröstet...... :knuddelsmilie_tra_149.gif

Und Jessy wünsche ich eine gute Reise über die Regenbogenbrücke...... :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzliches Beileid.

Hab irgendwie das Gefühl, dass 2012 das Jahr der sterbende Hunde wird.

Es sind jetzt schon sehr viele mir vertraute Hunde gegangen.

Sooft habe ich dieses Video noch nie angesehen wie in diesem Jahr

http://www.indigo.org/rainbow/rainbow-de.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tut mir sehr leid :-(

Wünsche Euch viel Kraft .

Schön das Euer Hund trotzdem mit "umziehen" darf.

lg Sylke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, vielen Dank für die lieben Worte.

Jessy hätte sich sicherlich über einen eigenen Garten sehr gefreut. Tio ihr Hundefreund war gestern auch dabei, er fand den Garten super und wird auch oft zu uns kommen, ( Tio ist der Hund meiner Ex-Freundin, wir haben ihn zusammen großgezogen) was dann wird, werden wir sehen.

Frage mich ob Tio es verstanden hat das Jessy tot ist, zuerst hat er rumgebellt, so als wolle er sie zum Aufstehen bringen, dann an Ihrem Kopf geschnüffelt...ich weiß es nicht ob Hunde sowas merken.

Für meine Eltern ist es so als hätten sie Ihr Enkelkind verlohren, sie war Tagsüber immer dort.

Besonders mein Vater leidet stark, vielleicht mehr als ich.

Jedenfalls ist es schön sie im eigenen Garten begraben zu haben.

Die 250-300 Euro für die Tierbestattung mit ner Urne hätten Ihr nicht gebracht, mit dem Geld helfe ich lieber anderen Hunden / Tieren.

Das Grab sieht mit den Grassoden hinten und an den Seiten aus wie ein Hundekörbchen.

Nutz die Zeit die Ihr mit Eurem habt, ich hätte nie gedacht das es doch so schnell gehen kann.

Liebe Grüße von Corinna, Timo und Jessy aus dem Regenbogenland!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Herzliches Beileid.

Hab irgendwie das Gefühl, dass 2012 das Jahr der sterbende Hunde wird.

Es sind jetzt schon sehr viele mir vertraute Hunde gegangen.

Sooft habe ich dieses Video noch nie angesehen wie in diesem Jahr

http://www.indigo.org/rainbow/rainbow-de.html

Oh man was für ein Video... da ging es nochmal richtig los.

Ist aber schön, Danke!

Jessy war auch so extrem auf mich fixiert, da passte das alles, besonders halt der Schluss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr leid für euch.

Als die Kraft zu ende ging,

da war es Erlösung.

Gute Reise Jessy smiley7064.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zu Besuch bei Jessy

      Hallo Ihr Lieben, ich hab schon lange nichts mehr von mir hören lassen. Daher mache ich einfach mal einen allgemeinen Thread auf, mit welchen netten Hundis ich mich in meiner Freizeit beschäftige Dieses Wochenende ist Paulchen zu Besuch. Einer der netten Griechen, die wir im Sommer vermittelt haben. Und da ihr alle so gerne Bilder guckt (ich kenn das ), hab ich die Bilderrubrick gewählt ;P Erst mal waren wir im Schrebergarten. Hier ist zur Not alles eingezäunt. Aber Paulchen hat toll auf

      in Hundefotos & Videos

    • Jessy sucht nun Freunde in Norden und Umgebung

      Hallo Ihr Lieben, wir sind nun schon eine Weile in Norden und suchen Hunde und Halter zum Gassi gehen etc. Wäre nett wenn sich welche melden würden. Jessy, Mary und der Rest der Bande

      in Spaziergänge & Treffen

    • Jessy sucht neue Freunde

      Hallo ihr Lieben, meine Jessy sucht neue Freunde in der Umgebung Solingen, Langenfeld, Hilden, Leverkusen Haan und Umgebung! Jessy ist ca. 3 Jahre, ein Schäferhund was auch immer Mix. Manchmal ist sie ein Leinenpöbler (wir arbeiten dran und es wird immer besser). Wenn ihr Fragen habt meldet euch! Lg Mary und Jessy

      in Spaziergänge & Treffen

    • Wer gab bei Jessy seinen Senf hinzu?

      Hallo an alle da draussen, Das ist Jessy eine ausgesprochene hübsche Hündin. Ich sag immer ein Riesen-Jack-Russell. Was meint ihr was da vielleicht noch drin steckten könnte. liebe Grüße kathrin Bilder bitte ohne URL-Klammer einstellen, da sie sonst anklickbar sind, danke, das Forumsteam

      in Mischlingshunde

    • Leider ist unsere Jessy im Hundehimmel

      erst einmal möchte ich mich entschuldigen wenn mein beitrag etwas lang ist, aber ich hab sehr viele fragen wieso keiner was von der krankheit meiner bully gemerkt hat. vor ca. 4 monaten bekam jessy ganz schlimme krampfanfälle, sie zappelte mit den hinterpfötchen, wurde ganz steif und ihr ganzer körper zuckte. wir sind danach zu meiner tierärztin, sie meinte wir sollen es beobachten. nach zwei tagen bekam sie wieder einen anfall, dann kamen sie täglich manchmal sogar 5 x am tag und wir gingen wi

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.