Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jacky126

Clicker Problem

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben,

ich habe folgendes Problem. Ich würde so gerne mit meinem Hund Clickern, leider hat meine kleine aber extrem angst vor dem Geräusch. Ich hab schon sämtliche Clicker durchprobiert. Auch die die als leise gelten.

Jetzt hab ich zu Hause nen haufen an Clickern und kann keinen verwenden. Da ich auch schon jede annäherung positiv verstärkt hab und auch das nicht geholfen hat, wollte ich mal wissen ob ihr ein Alternatives Clickgeräusch kennt?? Was könnte man wie einen Clicker vewenden?

http://www.hundeversand.de/images/doubleclicker_480.jpg

Dieser soll sehr leise sein war auch bisher der beste von allen. Angst hat sie aber trotzdem..

Ich muss noch einiges mit meiner kleinen trainieren und dafür wäre der Clicker natürlich ideal. Kennt ihr eine Alternative???

Danke schonmal an ech alle :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In die Hosentasche stecken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Power: ja stimmt ein einfaches Wort würde vlt. auch reichen. =)

Was ich bisher noch versucht habe ( in meiner Verzweiflung ) war das klickgeräusch von einem Kugelschreiber..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nutze den Clicker auch nicht mehr so oft, ich sage Prima, da weiß Jule auch Bescheid, und wartet aus Leckerli.

Mara

Ich habe übrigens den 1. Clicker überfahren, den 2. finde ich nicht mehr, und der letzte wurde von Jule geschrottet, als ich ihn nicht weg gepackt hatte.

Dazu habe ich noch einen unterwegs verloren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir ist das bisher "super". Aber wie den Klicker kann ich das Wort nicht wirklich verwenden. Um z. B. einen Trick auszuüben. Wisst ihr wie ich mein? Wenn ich ihr z. b. beibringen möchte männchen zu machen, das sie dann die Position hält bis zum klick.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du schon probiert das Geräusch noch extra zu dämpfen?

Zb. Klicker in Hosentasche oder dick mit einem Handtuch umwickelt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Markerwort wurde schon genannt, es gibt allerdings auch die Möglichkeit Clicker mit verstellbarer Lautstärke zu kaufen und solche die andere Geräusche haben.

für das ausdehen der Zeit zwischen Signal und Belohnung gibts andere Hilfsmittel, wie z.B. die IB :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einfach mit der Zunge schnalzen :) Oder die Lippen spitzen und blubbern, wenn DU weißt, was ich meine, ich kanns grad net ausdrücken :???:??? Mir fehlen die Worte, wo ist mein Kaffee? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das schnalz Geräusch mit der Zunge kann ich nicht nehmen weil ich das schon als guck mich an bzw. komm verwende. Die Videos sind echt interessant, ich glaub ich werde das auch mal so probieren. Mit dem normalen Clicker kann ichs einfach vergessen. Hört sich an wie das knips geräusch wenn die Krallen geschnitten werden, und das hasst sie ja auch se :( hhr. Naja ich werd das mal mit dem klick wort versuchen. Das erste was ich jetzt üben muss ist das sie jetzt endlich mal keine angst mehr vor ihrem Geschirr hat. Sobald ich es in die Hand nehme ist der Hund weg. Und nackig geht ja auch nicht immer. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt mir schon alles nach einem sehr unsicheren Hund. Ich wünsche Dir ganz viel Ruhe und Geduld, nur so kannst Du ihr ein wenig Sicherheit und Souveränität vermitteln :)

Das mit dem Geschirr ist ja auch krass, vielleicht legst Du es ihr mal auf die Decke, wenn sie in einem anderen Raum ist, so, dass sie es erstmal nicht sieht, oder unter die Decke, so, dass nur ein Stück rausguckt oder so.. gewöhnst sie einfach langsam daran mit viel Ruhe und Geduld :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.