Jump to content
Hundeforum Der Hund
keule73

Fotografie

Empfohlene Beiträge

Ich hab seit einem Weilchen eine spiegellose Systemkamera, Panasonic Lumix G5 (mit der sind 80% der Bilder hier gemacht) mit Wechselobjektiven. Das Sensorformat ist mft, also schon ebbes kleiner als die großen Spiegelreflexkameras. Dafür günstiger, leichter und sehr handlich. Der Body hat gebraucht 100,- gekostet, die beiden Objektive, die ich am häufigsten benutze jeweils 300,- gebraucht.

 

Ein wenig einlesen sollte man sich schon, aber es gibt hervorragende kostenlose Fotokurse im Netz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich traue mich mal mein Smartphonebild hier rein zu stellen. Auf dem kleinen Bildschirm zumindest sieht es super aus... 👀

 

IMG_20200518_064154.jpg.5d080d28f50fff5bdcfd4ba16a8098ea.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kibu ist das einfach so geknipst oder hast du irgendeine "Pro"-Einstellung verwendet?

 

Eines der Libellenbilder ist beim Rumschieben neben den Ordner gerutscht und wird hiermit nachgeliefert.

 

P1320441.JPG.df87e3ad80b5bb551ca6dae3efac385a.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe auch noch was

 

38581017bq.jpg

 

38581018eu.jpg

 

38581020kd.jpg

 

38581022km.jpg

 

38581025eg.jpg

 

38581027dr.jpg

 

38581029tk.jpg

 

38581031sf.jpg

 

38581032hx.jpg

 

38581033og.jpg

 

38581034nx.jpg

 

38581035vk.jpg

 

38581036dx.jpg

 

38581037dz.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Juline:

Kibu ist das einfach so geknipst oder hast du irgendeine "Pro"-Einstellung verwendet?

 

 

Bei Nahaufnahmen stellt mein Smartphone selbstständig ein und erkennt auch Blumen, Pflanzen, Hunde,... Auf eine extra Einstellung muss ich nicht gehen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

IMG_20200520_174412.jpg.ce01aa0faa3c71c4143fab6f7f63f918.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was sind das denn für Dinger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gallmilben, glaube ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe nochmal einen kleinen Nachschub. Es ist nichts Besonderes, war mehr als Versuch gedacht.

Nachdem ich mich monatelang mit meinem neuem Bildbearbeitungsprogramm rumgeschlagen habe (mein altes Photoshop lief nicht mehr mit Windows 10 und neuem PC und Photoshop monatlich bezahlen hatte ich keinen Bock drauf) und nie wirklich zurecht kam und unzufrieden war, bin ich jetzt durch eine Bekannte drauf gestoßen, das es eine Neuauflage meines Programmes wieder als Installations-CD zu kaufen gibt (anscheinend kam das nicht so gut an mit den Abo-Gebühren 🙄). Da habe ich gedacht, daß versuchst Du jetzt nochmal, kann irgendwie nicht sein, daß die Bilder mit neuer besserer Kamera beschissener aussehen wie vorher. Und ich bin begeistert. Die Bilder wirken nicht mehr so leblos und es ist teilweise einfacher als das alte zu bedienen. Ich bearbeite ja eh nur minimal, die Bearbeitung von Ebenen und die Handhabung der Werkzeuge blieb mir immer ein großes Rätsel...blond halt 😄 und war auch noch nie mein Ziel. Das Bild sollte eigentlich schon fertig aus der Kamera kommen.

 

38601439sn.jpg

 

38601440lg.jpg

 

38601441eq.jpg

 

38601442ml.jpg

 

38601443zr.jpg

 

38601444fe.jpg

 

38601447rb.jpg

 

38601451ve.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...