Jump to content
Hundeforum Hundeforum
snake

Jaulen und Fiepsen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wir haben eine zweijährige Labradordame, die seit kleinauf bei uns ist. Sie ist ein total lieber und aufgeschlosener Hund. Die einzige Auffälligkeit die sie zeigt ist ein permanentes jaulen und fipsen. Dies kann sich über mehre Minuten hinziehen und wiederholt sich mehrfach am Tag. Eine medizinische Ursache liegt nicht vor. Auslauf und viel Aufmerksamkeit bekommt sie auch. Wir wissen nicht woran es liegt und wie wir Ihr dies abgewöhnen können. Vielleicht wisstIhr etwas.

Kurz Info:

Unser Hund wurde im Wald in Ungarn gefunden und hat dort als Welpe, mehrere Wochen mit ihrer Schwester allein verbracht. Vielleicht hat Sie Verlustängste.

Über jede Hilfe sind wir dankbar.

Bis dann.........

Snake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Snake,

vielleicht magst du dich "unter sich besser kennenlernen" nochmal etwas vorstellen.

Zeigt eure Hündin das Verhalten erst seit Kurzem oder schon immer? Kannst du sagen in welchen Situationen das Jaulen und Fiepsen auftritt? Wie verhältst du dich, wenn sie auffällig wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Snake,

erst einmal herzlich willkommen hier.

Zu Deiner Frage, fällt mir keine richtige Antwort ein. Aber der junge Rüde meiner Nachbarin hat die gleichen Ambitionen ... er winselt ständig, sei es er hat Hunger, er möchte raus, er möchte gestreichelt werden ... er möchte spielen ... Er zeigt dieses Verhalten immer dann, wenn er irgend etwas will oder auch, wenn man ihn anspricht.

Wenn wir unterwegs sind und er trifft auf andere Hunde, wirft er sich vor diese und winselt erst einmal ... sieht er im Garten einen Vogel ... oder wenn ihm zu heiß ist und er in die Wanne möchte. Diese Liste könnte ich ewig fortführen. Man weiß sofort, der Hund möchte irgend etwas ...

Der Hund hat ein sehr liebevolles Zuhause und ist gesund und ansonsten ein fröhlicher aufgeweckter Kerl. Auch ist er nicht ängstlich. Irgendwie erinnert mich das immer an das typische "Lassie-Verhalten" ... (blöder Ausdruck, aber ich weiß nicht, wie ich es anders beschreiben soll).

Denke einfach er "redet" gern ...

LG

Cindy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich habe hier auch einen kleinen Lassie rumsitzen (im warsten Sinne

des Wortes, weil ein Collie mitgemischt hat) Monty fiept auch manchmal.

Er macht es auch wenn er etwas möchte.... oder aber auch wenn

er sich alleine fühlt. z.B. ich gehe nach oben und er muß

unten bleiben.. Ich ignoriere das und es ist auch eher selten.

Vorhin waren wir beim Tierarzt und er hat heute auch schon öfter

gefiept, das ist aber eher ein schmerzfiepen oder ein unwohlsein fiepen,

da er Spritzen bekommen hat und nicht ganz fit ist (Entzündung /Fistel

am Zahnfleisch/Loch nach Zahn OP vor einer Woche).

Ich kenne dieses Verhaltena auch von Siamkatzen, da habe ich

auch früher immer gesagt, das sind richtige Sabbeltrinen, sehr Mitteilungsbedüftige

Katzen, die ständig am miauen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Snake,

vielleicht magst du dich "unter sich besser kennenlernen" nochmal etwas vorstellen.

Zeigt eure Hündin das Verhalten erst seit Kurzem oder schon immer? Kannst du sagen in welchen Situationen das Jaulen und Fiepsen auftritt? Wie verhältst du dich, wenn sie auffällig wird?

Moin,

also sie zeigt dieses Verhalten eigentlich immer. Ich stehe auf und sie fiepst. Sie geht in den Garten uns fängt an zu fiepsen, obwohl niemand zu sehen ist. Sie läuft durchs Haus und fiepst oder jault. Es geht ihr aber sehr gut bei uns. Vorallem hat sie alles was sie benötigt und wird wie ein Familienmitglied behandelt.

Wenn Sie fiepst, wird sie nicht beachtet. War ein Tip von der Hundeschule, funktioniert aber nur bedingt.

Naja, wir werden sehen =)

LG

Snake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich denke es ist eine Macke. Könnt ihr Krankheiten

ausschließen? Also schlechte Augen/Ohren etc. pp?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Huhu,

ich denke es ist eine Macke. Könnt ihr Krankheiten

ausschließen? Also schlechte Augen/Ohren etc. pp?

Huhu,

ja, unser Hund ist Kerngesund und fitter als jeder Hochleistungssportler. Daran liegt es zum GLÜCK nicht.

Danke für Deine Antwort und viele Grüße

Snake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Snake!

Kann es sein daß ständig jemand auf das Jaulen bzw. Fiepen deiner Hündin eingeht? Irgendwie hört sich das für mich an als wenn sie damit *nur* Aufmerksamkeit erlangen möchte und dies wahrscheinlich auch bekommt, ob bewusst oder unbewusst. :Oo

Dabei muß man bedenken daß auch nur das Angucken und Ansprechen des Hundes schon Aufmerksamkeit, die sie evtl. haben möchte, bedeutet.

Wenn es so sein sollte kann man schon was dagegen unternehmen, aber leider kann man keine pauschalen Empfehlungen

geben, ist einfach zu schwer wenn man den Hund nicht kennt und nicht weiß wie der Tagesablauf und euer Umgang mit

dem Hund aussieht. :Oo

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf die Entfernung ist es immer schwierig irgendwelche Tips und Ratschläge zu geben, da man die Situation ja nicht sieht.

Wie "verhält" sich dein Hund denn, wenn er fiepst bezogen auf die Körpersprache? Also Ohren-, Kopf-, Rutenstellung usw.?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf die Entfernung ist es immer schwierig irgendwelche Tips und Ratschläge zu geben, da man die Situation ja nicht sieht.

Wie "verhält" sich dein Hund denn, wenn er fiepst bezogen auf die Körpersprache? Also Ohren-, Kopf-, Rutenstellung usw.?

Moin,

Nora macht eigentlich nichts besonderes beim Jaulen oder Fiepsen. Sie liegt auf ihrem Kissen und Fiepst, hat dabei den Kopf oben und die Ohren aufgestellt. Eina ndermal rennt sie durch die Wohnung, wedelt und fiepst, dann liegt sie aufem Balkon, bzw. im Garten und fiepst vor sich hin. Oder wenn man sich bewegt, jault sie auch schonmal. Ich denek das sie Aufmerksamkeit erregen will, aber sicher bi ich da nicht. Sie ist auch nicht unser erster Hund, daher haben wir Erfahrung mit Hunden, über 25 Jahren. Wir probieren es jetzt nochmal mit Ignoranz und Zuwendung nur dann, wenn sie nicht quakt.

Vielleicht ist das Fiepsen auch eine Art Morsecode, den ich erst entschlüsseln muss. ;):D:respekt:

Danke und VG

Snake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.