Jump to content
Hundeforum Der Hund
clodi12

Terriermischling reagiert auf jedes Geräusch, normal?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich wollte mal fragen ob es euch mit euren Terriern genauso geht wie uns! Unser ( fast 1 Jahr )..schaut bei jedem Geräusch zum Fenster oder dahin wo er gerade was hört. Einmal kurz ist ja normal aber wenn er zum Beisp. Nachts einen Hund bellen hört, guckt er Stundenlang dabei aus dem Fenster und legt sich dann auch nicht wieder hin.

Oder wenn der Wind die Gardine bewegt, wenn es Regnet...draußen jemand spricht oder wenn gefeiert wird.

Wenn jemand draußen lang geht, reagiert er auch mit einem Knurren und rennt auch gleich in die Richtung. Komisch ist dass er dass auch macht wenn man Denkt er schläft gerade.

Unsere Vorgänger- Hunde ( keine Terrier ) haben wenn sich beim schlafen da überhaupt nicht stören lassen.

Wie ist das bei euch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Schäfer- Husky schaut bei Geräuschen kurz auf legt sich dann aber wieder hin.

Wenn jemand vorbeigeht bellt er einmal oder knurrt kurz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, so kenne ich das auch. Aber wenn man das Geräusch dann irgendwann kennt, wird es doch Routine.....aber bislang wird immer wieder geguckt, geknurrt und der Blick nicht abgewandt.

Vielleicht legt sich das ja mit dem Alter:-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke das ist ziemlich normal, ja.

Solange er nicht die Nacht durchbellt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Bursche " HSH " macht das auch.

Da wird auch das kleinste Geräusch ,,gemeldet ,,.

L.g.

Carola mit Gondi

und Nele

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Bellen würde mir noch fehlen:-(

Das Problem ist nur wenn er die halbe Nacht aus dem Fenster guckt ( und eh nichts sieht ) ist er dann den ganzen Vormittag müde und schläft nur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finds nicht normal wenn der Hund dann noch stundenlang am Fenster sitzt und nicht zur Ruhe kommt oder auf wirklich alltägliche Dinge wie Regen oder Wind reagiert.

Wo kommt der Hund denn her und wie ist er eraufgewachsen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben ihn von einer Älteren Dame bekommen, da war er erst ein Halbes Jahr. War aber fast gar nicht draußen ( nur im Garten und das auch kurz ). Er kannte so gut wie gar nichts, freut sich aber seines Lebens....bellt so gut wie gar nicht, findet andere Hunde toll.....eben "NUR " das wachsame finde ich komisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja dann schätze ich mal das kommt alles von der fehlenden Sozialisation.

Ich finde das unglaublichen Stress für den Hund, wenn bei jedem "Mist" so unruhig ist (muss sich nicht nur in Bellen äußern)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das finde ich auch....wir beruhigen ihn ja auch sagen immer "da ist nichts " alles ok....was auch immer er da hört. Manchmal wissen wir gar nicht was er nun hört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...