Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
pologirl

kuscheln mit Scotti

Empfohlene Beiträge

so mein menne hat gestern mal fotos gemacht, wie es ausschaut wenn ich mit Scotti am kuscheln bin :D nicht über die qualität wundern, menne hat das mit den fotos machen net so :P

post-1613-1406411458,17_thumb.jpg

post-1613-1406411458,21_thumb.jpg

post-1613-1406411458,24_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ein wunderhübscher Brocken und lange wirst du ihn nicht mehr als Schosshund händeln können :)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

boa, echt ein Riese Dein Scotty.

Lustig ist die weißgefleckte Halskrause.. echt cool.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja jetzt wo ich mal zum vergleich mit auf den Fotos bin, sieht man erst wie groß er tatsächlich schon ist :D Gut ich muss dazu sagen dass ich recht klein bin (1,60) aber schon komisch das ich nur 1 meter größer bin wie mein hund :o:D

ja er mutiert langsam zu einem kuschelhund, vor allem abends kommt er dann, legt seinen kopf auf den schoss und guckt mich an und wartet das ich zu ihm "hopp" sage und mit meiner hand auf meinen bauch klopfe :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also langsam kommt die Dogge wohl doch näher ????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

hallo ihr, jap habe vorhin endlich den Impfpass zugeschickt bekommen, dort steht drin das es ein labrador-DD ist =) endlich wissen wir es genau, woher die vorbesitzerin weimaraner hat weiß ich nicht, sie hat ihn bei dem Tierarzt angefordert wo er vorher war, nun müssen wir noch schnell impfen, denn er hat eine impfung nicht mit gemacht und die ist überfällig.

ja nun was da wohl auf uns zukommt??? :D

post-1613-1406411458,29_thumb.jpg

post-1613-1406411458,33_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kuscheln bei Ängsten erlaubt!

      Schön, dass das auch bei Tierärzten verbreitet wird   https://www.facebook.com/tierarztbotterweck/photos/a.139087022929421.1073741829.138797122958411/544649009039885/?type=3&theater    

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Scotti sucht neues Zuhause

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 26.07.2013 Geschlecht: Rüde Rasse: französische Bulldogge Alter: 11 Jahre Kastriert: ja Größe: 35 cm Farbe: weiß-schwarz E-Mail / Telefon: vermittlung@verlorene-hunde.de 02307-299612, 0163-2327025 [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: Hallöchen liebe Bully-und Hundefreunde, ich heiße Scotty und bin auf der Suche nach einem tollen Zuhause mit vollem Familienanschluss. Ok, mit 11 Jahren hab ich zwar schon mein Alter, was aber nicht bedeutet, dass ich zum alten Eisen gehöre!! Kerstin und Manfred, mein Personal legen darauf großen Wert das Ihr nicht gleich denkt: ach nee, so einen Greis wollen wir nicht. Ich lebe hier im Kleinen gemischtem Rudel und fühle mich sehr gut. Ich komme gut mit Kindern aus, allerdings lege ich darauf Wert das sie gut erzogen- und den Umgang mit Hunden gewöhnt sind. Ich kann eine angemessene Zeit alleine bleiben, dekoriere nichts um und liege fest schlafend auf meinem Kissen bis Du wieder kommst. Du kannst mich auch mit dem Auto mitnehmen, auch da bin ich sehr ruhig und genieße die Zeit mit Dir. Natürlich hat der Zahn der Zeit etwas an meiner Gesundheit genagt. Zudem war mein Leben nicht immer nur rosig. Als ich hier aufgenommen wurde war ich in einem erbärmlichen, verkommenen Zustand, weder Tierärztlich versorgt, geschweige ganz von meinem Seelenleben. Nun zur Gesundheit, ich leide an trockenen Augen. Meine Augen haben zu wenig Tränen Flüssigkeit, folge dessen sind Bindehaut- und Hornhautentzündungen bis dahin gehend dass ich fast erblindet bin, ich kann aber sehr gut damit leben. Nachdem meine Entzündung behandelt wurde müssen jetzt die Augen feucht gehalten werden und zwar Mittels Tropfen. Diese kosten im Monat ca.30 €, somit bleiben die Augen schön feucht und für mich ist das auch mehr Lebensqualität. Hätte man früh genug meine Augen behandelt, hätte ich dieses Problem jetzt weniger oder gar nicht. Da hast du als Hund aber leider keinerlei Einfluss drauf. Zu den Augen gesellt sich noch das ich kaum höre, was mich nicht im Geringsten behindert. Hier in meiner Pflegestelle habe ich einen schönen Garten den ich komplett untersucht habe und mich bestens auskenne. Meine Gassi Runden fordere ich sehr ein, immer wenn merke das Kerstin die Leine nimmt wedel ich freudig vor ihr herum und freu mich das ich angezogen werde. Ich laufe munter mit der ganzen Meute durch Wiesen und Felder, orientiere mich sehr an den Gerüchen der anderen Hunde. Es ist herrlich, dass ich doch nochmal in den Genuss komme wie ein richtiger Hund leben zu dürfen, mit allem was dazu gehört. Eine Bitte habe ich noch an Euch, wenn ich zu Dir ziehe, brauche ich unbedingt eine kleine Kuscheldecke oder ein großes Handtuch. Jetzt werden viele sagen, ja klar, das ist doch normal. Ja aber ich brauche die Decke nicht zum drauflegen, ich decke mich damit zu- und zwar alleine, ja das staunt Ihr was? Ich bin ein Bully der sich gerne zudeckt. Wir Ihr lesen könnt bin ich schon ein Unikum suche natürlich auch Menschen die mich lieben und zwar mit Anlauf, mit meinen kleinen Problemen und meiner einzigartigen Art. Wer hat denn ein Platz auf dem Sofa und in seinem Herz frei? Ich brauche Menschen mit Herz und Verstand, die mir weiterhin zeigen wie schön das Hundeleben sein kann. Na, wem fehlt ein Bullymann in seinem Leben? Bitte meldet Euch ich warte auf ein Zeichen, Euer Scotty www.verlorene-hunde.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • "Normales” kuscheln nicht möglich

      Hallo, Ich habe ein 3 1/2 jährigen Labrador. Er ist im Grunde ein Traumhund, er ist drinnen sehr ruhig, so dass er kaum auffällt. Draußen geht er auch super an der Leine, ist sehr aufmerksam, auch an anderen Hunden geht er super vorbei. Das einzigeste was mich traurig macht ist das man mit ihm nicht richtig kuscheln kann. Immer wenn man anfängt ihn zu streicheln fängt er an auf zu drehen. D.h. Er wälzt sich rum, geht mit der Schnauze nach der Hand etc. Eher so als wenn er toben/spielen will. Das Problem hört sich jetzt vielleicht komisch an aber manchmal bin ich enttäuscht das ich nicht entspannt mit ihm kuscheln kann wie die meisten anderen. Habt ihr da vielleicht Tipps wie ich ihm zeigen kann das kuscheln nicht toben bedeutet sondern mal ruhig da zu liegen und es zu genießen. Weil mögen tut er das schon, wenn ich aufhöre wird er meist aufdringlich. LG, Corinna

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpen das Kuscheln beibringen?

      Hallo, ich war heute mit meinem inzwischen nicht mehr so kleinem Welpen beim Tierarzt und war ganz schockiert, er hat doch tatsächlich nach ihr ''geschnappt' - hat er sonst noch nie gemacht, war wohl weil sie ihn hochgenommen hat. Ansonsten begrüßt er Menschen freundlich, will zu ihnen hin. Ist halt neugierig. So, sie hat zu mir gesagt: Das musst du aber üben! Ich meine ich kenne das schon, wenn er schlafen will ist er halt lieber allein, schläft nicht in meinem Bett Er meckert dann auch aber schnappt aber eigentlich nicht. So, also die Frage: Wie kann ich ihm ''kuscheln'' beibringen? Also, dass er sich auch von anderen als von mir hochnehmen lässt ohne dabei zu meckern? Habt ihr irgendwelche Ideen? Will ja nicht, dass er später zum Beißer wird. o: Übrigens meint sie, dass es unmöglich ist das er ein Border ist. Da hab ich wohl doch ne richtige Wundertüte.. diese Pfoten.

      in Hundewelpen

    • Komm, wir kuscheln

      Hallo, nichts hält die zwei, wenn am Abend der Ofen angeheizt wird. Es wundert mich immer wieder, wie die beiden diese Hitze aushalten. lg Renate mit Gwenn und Kiki

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.