Jump to content
Hundeforum Der Hund
Flix

Verletzten Vogel gefunden: wer weiß Rat?

Empfohlene Beiträge

Habe eben auf dem Balkon einen Vogel gefunden, der vermutlich gegen die Scheibe geflogen ist. Er ist benommen, lebt aber. Habe den Tierarzt angerufen und der sagte, ich solle ihn in einen Karton setzen und eine Decke drüber machen. Nach ca. einer Stunde soll ich gucken wie es ihm geht und dann kann er wegfliegen... :???

Ich weiß nicht, ob was gebrochen ist (sieht erstmal nicht so aus). Hat jemand noch einen Tipp was ich für ihn tun kann?

Und: was ist das für ein Vogel?

post-4658-1406419413,32_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

vielleicht ist es ein junger Buntspecht?

Ich würde ihn in eine Wildtierauffangstation bringen. Ich denke, dass es definitiv ein Jungvogel ist.

Viele Grüße,

Marty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ihr keine Wildvogelstation in der Nähe habt, frag hier im Forum - click

dort sind auch Leute die Erfahrung mit der Aufzucht und Versorgung von Wildvögeln haben und dir weiterhelfen können.

Ansonsten wirklich den Vogel in einen abgedunkelten Karton tun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und so wenig wie möglich in die Hände nehmen! Der kleine Wird jedes Mal vor Angst fast sterben. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ups, ich dachte, der sei erwachsen. Danach hatte der Tierarzt nämlich gefragt.

Er hockt jetzt im Karton und ich rufe Tierarzt gleich nochmal an wg. Wildtierdingensstation. Vielleicht weiß der ja, wo es sowas in unserer Nähe gibt.

Eben sagt mein Mann, die Falknerei hier in Ronneburg sei so eine Auffangstation. Also versuchen wir jetzt da jemanden zu erreichen.

Danke bis hierher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, alles gut gelaufen. Wir haben uns eben mit einem Vogelexperten der Falknerei getroffen und er hat ihn samt Karton übernommen. Nach seiner Aussage ist es tatsächlich ein Buntspecht aber erwachsen. Er wird jetzt gegen Parasiten (die er offensichtlich hat) und mit Cortison behandelt. Morgen, wenn alles gut geht, wieder ausgewildert und dann käme er wohl wieder zu uns in den Garten. ;)

Dank euch für die schnelle Hilfe. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oha, der Piepmatz sieht wirklich angezählt aus.

Drücke die Daumen, dass er wieder wird und bald wieder zu Euch in den Garten zieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist je ein hübsches Kerlchen, klasse daß ihr euch so gekümmert habt und er

in kompetenten Händen gelandet ist.

Heute wird er bestimmt wieder munter herumfliegen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, mit so einem hübschen Pieps kann ich ja nicht mithalten, aber schau mal hier :)

http://www.polar-chat.de/topic_83896.html

Auch wir hatten heute Vogel - Begegnung :)

Toll, dass Du so schnell geholfen hast, aber Du kannst ja auch nicht auf Deinen Vogel verzichten :zunge::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns fliegt öfters Mal was gegen das Fenster.

Erst letztens war es eine junge Amsel, ein paar Tage später eine der Schwalben.

Die Schwalbe flog sofort wieder weg, die Amsel konnte anscheinend nicht. Hab sie in einen Wäschekorb verfrachtet und dann draußen auf die Terrasse gestellt.

Nach einer guten Stunde war ich gucken und das Tierchen flog weg. Ich würde also den Rat von deinem Tierarzt einfach ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • "Immer weniger Vögel in Deutschland"

      Klick mich!   Die Nabu macht schon seit längerer Zeit darauf aufmerksam, dass die Zahl der Vögel un Deutschland zurückgeht.    Ich finde das mehr als besorgniserregend.    Nun hat jeder von uns vielleicht auch nur geringe Möglichkeiten, dem entgegen zu wirken. Nicht jeder besitzt einen Garten, den er insekten- oder vogelfreundlich einrichten kann. Aber die, die einen haben, könnten darüber nachdenken.   Was ich neuerdings in unserer Region, dem Münste

      in Andere Tiere

    • Tierheim Manresa: RENEÉ, 1 Jahr, Griffon-Sabueso-Mix - wurde mit Mutter und Geschwistern gefunden

      RENEÉ : Griffon-Sabueso-Mix-Hündin, Geb.: März 2018 , Gewicht: 17 kg , Höhe: 56 cm   Vor einiger Zeit erschien RENEÉ mit ihre Mutter und ihren fünf Geschwistern an einem Haus mitten im Wald. Aufgrund ihres schlechten Zustandes und der geografischen Lage des Ortes gehen wir davon aus, dass es sich bei den Hunden um das “Abfallprodukt” eines Jägers handelt, der sie dort, im Wald ausgesetzt hat. Aber RENEÉs Mutter LLUNA hat es geschafft, sich und ihre Welpen, zu diesem Haus und in Sicherh

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Mein kleiner Benny hat nun seinen Frieden gefunden

      Ich erinnere mich noch ganz genau an das erste mal als ich dich sah, es war Liebe auf den ersten Blick damals im Februar 2010. Du warst immer sehr sensibel, einige Krankheiten auf dem Wege deiner leider zu kurzen Reise meisterten wir mit Bravur.   Benny Anfang diesen Jahres   Im November diesen Jahres bekamen wir dann eine Schockmeldung, Krebs, unheilbar, in 6 Wochen solltest du nicht mehr bei uns sein? Das darf nicht sein! Du warst doch erst 10! Wir haben alle

      in Regenbogenbrücke

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 8 Jahre, Griffon Fauve de Bretagne - wurde mit ihren Welpen gefunden

      LUNA : Griffon Fauve de Bretagne, Geb.: September 2010 , Gewicht: 18 kg , Höhe: 54 cm   Vor einiger Zeit erschien LLUNA an einem Haus mitten im Wald. Aber sie war nicht allein, sie brachte ihre 5 Welpen mit. Aufgrund ihres schlechten Zustandes und der geografischen Lage des Ortes, gehen wir davon aus, dass es sich bei LLUNA um das “Abfallprodukt” eines Jägers handelt, der sie dort im Wald wohl ausgesetzt hat. Aber die hübsche LLUNA hat es geschafft, sich und ihre Welpen zu diesem Haus

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Lebhafter Hund, Vögel, Rückruf - Frust

      Liebes Forum,   ich muss mich heute einfach mal nur ausheulen. Unsere Wilde (Pyri-Mischling) wird nun bald 1 Jahr alt. Wir haben bereits eine wirklich harte Zeit hinter uns. Sie war als Welpe schon sehr anstrengend, d.h. wie unser Tierarzt es formuliert - "lebhaft". Sie ist immer auf Vollgas, immer angespannt, bereit sofort loszulegen, auch beim "Training" bebt sich richtig (sie will ja wohl alles richtig machen). Inzwischen ist sie etwas ruhiger geworden, vor allem zu Hause. Autofahre

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.