Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zabaione

Giftköder in Berlin-Tempelhof

Empfohlene Beiträge

Und zwar im Bereich Bosepark/Alter Park:

Trockenfutter, mehrere verschiedene Varianten, im Gras auf einer Wiese ausgestreut.

Meinen hats erwischt.

Bitte Daumen drücken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, je, wie geht es deinem Hund? :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier sind in letzter Zeit so viele Irre unterwegs! Danke für die Warnung. :(

Ich drück euch die Daumen und hoffe, dass es nicht so schlimm ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gestern Abend schien noch alles ok, Hund fit, Schleimhäute normal.

Heute früh um 6:00 Uhr -> Schleimhäute weiß, Hund eigentlich fit.

Trotzdem natürlich sofort Tierarzt.

Verdacht auf Vergiftung mit Rattengift, 1,5 h isotonische NaCl- Infusion, 1 Spritze Konakion (Vitamin K) , Röntgenbild Lunge (fast unauffällig), Blutbild (Befund steht noch aus.)

Da Hund sich wie ein Berserker gegen das Legen der Kanüle für Blutbild und Vitamin K gewehrt hat, musste er stark sediert werden.

Vorhin ist er zwar - mit Unterstützung unter dem Bauch - selbst die Treppe hoch gekommen,

aber jetzt schläft er.

Heute kein Futter mehr, morgen früh Tierarzt und zweite Gabe Vitamin K.

:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Mensch, das ist ja richtig übel. Ich drück dir die Daumen, dass er bald wieder der alte ist! Von jetzt an geht´s bestimmt bergauf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier sind auch Daumen und Pfoten gedrückt.

Mann das ist zum k**** wer macht so etwas.

Wie geht es dem Hund jetzt?

Lieben Gruß

Antonia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An die, die so zugewandt fragen:

Danke! Es hilft wirklich dabei.

Und sonst: Ich hab`fast ein bißchen Angst, was zu sagen. Aus Aberglaube, Spökenkiekerei, wie der Hanburger es nennt.

Trotzdem:

Hund ist eigentlich ganz gut dabei. Hat sehr lange über Tage geschlafen, legt sich auch jetzt immer wieder bereitwillig bei mir hin. Zwei kleine Runden draußen zum Pipi machen, da war alles ok, laufen und Interesse an den Dingen drumherum. Die Treppe runter geht noch nicht, die Treppe rauf (es sind drei Stockwerke) geht recht gut. Schleimhäute besser (=hellrosa), Pfoten und Ohren normal warm. Hund hat wohl ein bißchen Lust, etwas zu fressen, aber darf ja nicht. Zur Nacht kriegt er nachher einen Kragen/Tüte, weil ja noch eine Braunüle im Vorderlauf liegt.

Armer Hund.

:no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wird hier aber auch immer schlimmer!

Es freut mich, dass es deinem wieder besser geht. Da hast du ja genau richtig gehandelt, lieber vorsichtshalber Vit K geben. Rattengifte haben inzwischen ja immer die verzögerte Wirkung, da ist es absolut wichtig so früh wie möglich zu behandeln.

Ich bin froh wenn das Rattengift endlich nicht mehr frei verkäuflich gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir drücken hier alle Daumen und Pfoten für Deine Fellnase.

Fühl Dich gedrückt. :knuddel :knuddel

Momentan ist das ja wieder extrem mit den Spinnern :motz::motz::wall:

GsD habe ich einen extremst pingeligen Hund da ist das Risiko etwas geringer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tut mir leid für deinen Hund.

Leider häufen sich diese Fälle im Moment in Berlin.

In Frohnau lagen Hachbällchen mit Glasscherben.

Ich drück die Daumen ganz fest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.