Jump to content
Hundeforum Der Hund
lefkada

Gebühren für Hund in Ferienwohnung?

Empfohlene Beiträge

Die 32 Euro zahle ich auf keinen Fall.

Ich denke das ich noch fündig werde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir fahren im Herbst in den Bayrischen Wald und haben dort ein Haus mit umzäunten Garten für den Hund. Pro Tag 3 Euro extra, das ist ok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich habe zwischen 5 und 10 Euro pro Übernachtung gezahlt bzw.

Das sind auch die Preise, die wir bezahlt haben, pro Hund und Nacht. Auch bei unseren Weihnachtsurlauben im Hotel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schau mal hier http://www.ferienwohnungen.opodo.de/objekte/324262.php inklusive Hund ;)

da sind auch noch andere Angebote

Ich hab dann zwar bei einem anderen Anbieter gebucht, aber so zur Info ist es nicht schlecht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Preis ist ja frech - über 200 Euro. :motz:

Wir hatten diesmal Glück. Fahren immer nach Dänemark und hatten schon Anfang des Jahres ein Haus gemietet in dem Hunde nicht erlaubt sind.

Fragte dann freundlich an ob wir ausnahmsweise einen Hund mit in das gebuchte Haus nehmen können. Gern auch gegen Aufpreis oder ob die Möglichkeit besteht umzubuchen.

Waren dann überrascht, wir dürfen den Hund mitnehmen und er kostet nichts extra. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben lange hin und her überlegt ob wir für die Hunde extra Geld nehmen sollen, aber wir haben uns dagegen entschieden. Es ist schon schwierig genug mit mehreren Hunden eine Ferienwohnung zu finden, dann auch noch einen Aufpreis zahlen finde ich Abzocke.

Die Hunde verbrauchen ja keinen Strom mehr oder mehr Wasser....usw. Und Bettwäsche muss ich auch nicht extra waschen. Na gut, die Hundebetten, aber das ist ja mein Service.

Manchmal jedoch würde ich gern mehr Geld für die Endreinigung nehmen. Manche Leute wissen echt nicht wie man einen Staubsauger bedient oder einen Besen in die Hand nimmt.

Doch die Erfahrung hat gezeigt, da müsste ich bei Familien mit Kindern auch mehr verlangen. Ihr könnt euch garnicht vorstellen wo man überall Ketchupflecken finden kann.

Also Fazit:

Bei uns machen Hunde gratis Ferien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das finde ich schon ziemlich viel.

An der Nordsee hatten wir im Hochsommer 5,-€ pro Hund pro Tag.

In Südfrankreich haben wir in den Pfingstferien gar nichts zusätzlich für den Hund gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe jetzt noch ein wenig gesucht und eine Anfrage für eine Ferienwohung gesendet

in der pro Hund 3 Euro verlangt werden. Das ist ja absolut ok. Hoffentlich haben die noch was

frei!

Auf einer anderen Seite wollen die für Kinder bis 14 Jahren 5 Euro und für einen Hund 10 Euro :-)

Auch nicht schlecht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir fahren nach Dänemark und haben noch nie was für Hund bezahlen müssen.

1 Jahr sind wir in einem Hotel im Harz gewesen, die für den Hund eine Gebühr kassiert haben.

Ganz ehrlich, fahren wir nicht mehr hin, weil wir den Dreck (Haare) vom Hund ja eh selber wegmachen, bzw. aufpassen, dass sie nix zusaut.

Und in Dänemark machen wir die Endreinigung selber und es hat sich noch niemand beschwert. Das Haus ist, behaupte ich einfach mal, wenn wir wieder weg sind, sauberer, als wir angekommen sind.

Für mich ist das Abzocke und ich werde für Hund nicht bezahlen, oder ich fahr da nicht hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...