Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Sport-Freak

Starker Verdacht auf Borreliose bei mir!

Empfohlene Beiträge

Das fing am letzten Mitwoch an. Erst ein "ziehen in der rechten Wade", die Schmerzen waren fast unerträglich. Als wenn meine Wade gleich platzt! Kein stechen, sondern nach und nach die komplette Wade! Als wenn die gleich komplett platzt. Anschließend war das Knie mit inbegriffen! Ich dachte echt es zerreisst mir das Bein!

Vor genau 4 Wochen mußte ich mir eine Zecke entfernen, deren Kopf zur Hälfte drin blieb. Die andere Hälfte des Kopfes wurde am nächsten Tag vom Doc entfernt! Jetzt nach 4 Wochen zerreisst es mir die Wade und das Knie von innen!

Nein, eine Muskelverletzung ist ausgeshlossen. Die kenne ich...alle, weil ich Fitnesstrainer bin!

Das ist ein Schmerz von innen, als wenn das Bein gleich platzt. Kurz danach das gleiche im Kniegelenk!

Kann das eine Borreliose sein?

Wenn ja?

An wen wende ich mich?

Mein Hausarzt ist damit überfordert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man ich hoff mal nicht das es Borreliose ist

Hab dir mal nen Link reingesetzt Borreliose

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm bei mir verlief sie anders, geh mal lieber gleich zum Doc.

Ich hatte auch so ein Erythrema Migrans - eine wandernde Rötung rund um den Zeckenbiss, die immer Großer wurde.

Dann gab es wochenlang penicillin und das wars.

LG Meike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich an deiner Stellen würde das nächste Krankenhaus aufsuchen..........das solltest du als Fitnesstrainer auch wissen!

Halt uns bitte auf dem laufenden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Borreliose kann bei jedem Menschen, wie auch jedem Hund, anders verlaufen!

Neben den Schmerzen tritt in vielen Fällen noch Fieber auf!

Ich würde an deiner Stelle auch gleich ins nächste Krankenhaus fahren, wenn du meinst, dass dein Arzt damit überfordert ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sport Freak

Bitte wende dich sofort an die nächste Uniklinik in deiner Nähe.

Hausärzte und kleine Kliniken sind zur Zeit damit teilweise noch überfordert.

Ein Welpenkäufer von mir ist an Borreliose erkrankt und hat schwere Gesundheitsschäden dovon getragen weil er über ein Jahr falsch behandelt worden ist.

Bei Früherkennung ist diese Krankheit inder Regel ohne Folgen heilbar.

L.G.

Wotan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Autsch, Du Armer :(

Ich hatte das selber noch nie, allerdings hatte es mein Hund schon und er fühlte sich ausgesprochen Sch****

Also bloß ab mit Dir zum Arzt, und zwar schleunigst !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sofort zum Arzt!! Hoffentlich ist es nur falscher Alarm!

LG Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ab zum Krankenhaus ich hab genau die schmerzen auch gehabt aber von einer Mücke und stell dich darauf ein das du da bleiben musst!!!KLingt hart aber besser ist es !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch, gute Besserung, drücke die Daumen das es ´keine

Borreliose ist.

Meine Nachbarin hatte vor 2 Jahre Borreliose, da es schnell behandelt wurde

mit Penicilin etc., wurde sie schnell wieder gesund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.