Jump to content
Hundeforum Der Hund
OldHemp2

Cesar Millan Diskussions-Thread

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Was ist denn jetzt der Unterschied zwischen Angsthund und Panikhund? :???:???

Also manchmal....

Kennst du keine Stufen der Angst?

Es gibt nicht nur ja und nein. Es gibt individuelle und situationsbedingte zig Stufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimmt sie ja auch nicht.

Ich versuch aber so schnell zu agieren BEVOR sie wieder panik bekommt.

Ist mir egal

Ich weiß was sache ist und son hochgetrabbe geb ich mir nicht mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fly... ein Hund verknüpft Situationen und Leckerlis.

Bitte erklär mir mal, wie dein Hund das dann verknüpfen soll?

Entweder du bestätigst VOR dem Knall... was komplett unsinnig ist oder ...

während dem Knall.... was bei einem echten Panikhund schon nicht mehr möglich ist... weil er da nämlich schon in seiner Panik gefangen ist. :kaffee:

Ich denke, du verwechselst einen ängstlichen Hund mit einem echten panischen Hund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein. Ich denke nicht das ein ängstlicher hund wie angestochen 2km bis nach hause rennt und dann den ganzen tag nix mehr ist

Oder nach silvester 3 wochen nicht mehr gassi gehen will

Aber ihr wisst es so wie so besser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich warte immer noch auf die Erklärung WIE du das mit dem Leckerli sooooo punktgenau praktizierst :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerhard - wahrscheinlich ist es eine Sache der Auslegung, natürlich gibt es Nuancen, die ich jetzt aber nicht mehr gezogen habe zwischen Angst-/ und Panikhund ,)

War für mich einfach dasselbe :D

Fly - ich versuche es mal wider besseren Wissens. Wenn Dein Hund ein Panikhund wäre, hätte sie nicht mehr nach Hause gefunden, sondern wäre panisch und kopflos geflohen *denk*

Aber Du weißt es ja sowieso alles besser, um Deinen Satz mal aufzugreifen und ich habe gelernt, dass es doch besser ist, nicht mit Dir zu diskutieren - deshalb:

Warte ich lieber auf andere Gesprächspartner :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gesagt annette ich trainiere es nicht sondern ich machs einfach wenn ich nen leisen knall höre.

Mal kann ich garnichts machen weil der knall kommt wenn ich die schuhe zu mache oder sonst was dann muss man sunny schnell packen bevor sie los rennt.

Den dann stoppt sie nix mehr.

Und knaller kommen hier vielleicht 1-2 im monat vor also ist es eh kein genaues training.

Ich hab damit angefangen um sunny abzulenken und so zu tun als wär da nix bzw sie zu verwirren oder so. Habs einfach gemacht und hat geklappt.

Bei lauten knallen klappt es nicht aber ich hab etwas die Hoffnung das es besser wird mit der zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei einem Angsthund Knall und Leckerchen klappt nicht.

Aber es klappt durchaus, dass man den Hund immer und immer wieder in eine für ihn sehr angenehme Situation bringt und dann mit mit einem sehr geringen Reiz konfrontiert. So fein dosiert, dass er maximal kurz stutzt und sich dann wieder (oft auch etwas gehemmt) seiner vorherigen Tätigkeit widmet. Und das trainiert man nun ohne Steigerung, bis der Hund nicht mal mehr zuckt, erst dann kann man schrittweise die Belastung steigern.

Was sich als Situation eignet, das hängt vom Hund ab. Ich habe immer Hunde, die zerren gern. Für andere ist das Fressen eine tolle Situation.

Als Trainingsansatz ist es natürlich nicht zu gebrauchen, aber es erklärt den Effekt: Ein Hund, der gerade ein Kaninchen hetzt, lässt sich von einem leichten! Knall nur wenig beeindrucken. Und er lernt, dass genau gar nichts passiert und das "hormonelle Wohlgefühl" des Hetzens bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In dem Moment wo du den Knall hörst... hört ihn auch dein Hund und ein Panikhund macht genau da dann sofort zu....

Ein solcher Hund ist dann nicht mehr ansprechbar oder mit Leckerlis belohnbar.... Knall = Panik = Dichtmachen

Der lässt sich dann auch nicht ablenken, da kannst du dich nackig vor ihm ausziehn, dich mit Leberwurst eincremen, mit Würstchen behängen und Rumba tanzen.... da geht NICHTS mehr, der registriert dich nicht mal mehr. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deshalb sollst du ja seine Stimmung vorher ganz stark beeinflussen und den Reiz minimal halten. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kastration Diskussionsthread

      Ich bin doch ziemlich erstaunt, wie locker viele Menschen einer Kastration bei Hunden gegenüberstehen. Ich finde das total befremdlich.  Bei allen erdenklichen Erziehungsfragen, auch bei der Ernährung versucht man vernünftigerweise neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mitzubekommen, und bei einer doch auch, ähem, "einschneidenden" Sache , wie der Kastration, werden wissenschaftlich belegte Tatsachen oft schlicht ingnoriert.   Ich fände es toll, wenn Ihr diesen Text einmal lesen würdet:

      in Gesundheit

    • Cesar Millan & Co

      Ich wollte eigentlich schon ins Bett, hab aber noch die letzte Folge von "Der Hundeprofi unterwegs" aufgezeichnet, in der es um Therapiehunde u.a.in einem Hospiz ging und die grad ein wenig geschaut. Dabei dacht ich "es ist wirklich nicht alles schlecht, was der Rütter macht" und dann kam mir der Gedanke, daß die Einstellung, mit der man einem Tier gegenübertritt womöglich viel wichtiger ist als die Methode, die man verwendet.  Es wird ja immer wieder erwähnt, wie feinsinnig Hunde (und auch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Cesar Millan ...

      Hallo ihrs,   habt ihr davon schon was gehört/gelesen?   http://www.noticiasunam.com/2014/12/the-famous-dog-whisperer-cesar-millan.html  

      in Plauderecke

    • BIETE Bücherreihe Cesar Millan

      Ich habe folgende neuwertigen Ausgaben abzugeben (allesamt in 2013 gekauft, einmal gelesen und in einwandfreiem Zustand):   CM - Welpenschule, Die richtige Erziehung von Anfang an (teilweise mit Textmarkierungen) CM - Du bist der Rudelführer, wie Sie Erfahrungen des Hundeflüsterers für sich und Ihren Hund nutzen CM - Tips vom Hundeflüsterer, einfache Maßnahmen für die gelungene Beziehung zwischen Mensch und Hund CM - Welcher Hund passt zu uns? CM - Die Glücksformel für den Hund   Je Buch

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.