Jump to content
Hundeforum Der Hund
BeSt

Achtung! Urlaub mit Hund in Italien und Kroatien

Empfohlene Beiträge

Ich war gestern bei meiner TÄ und hab mir ein Mittel gegen Zecken geholt, dabei hatte sie mich gefragt ob ich ins Ausland fahre, weil ich dann ein anderes nehmen müsste.

Sie hat mir erklärt dass momentan in Italien und Kroatien durch Stechmücken irgend eine Krankheit übertragen wird (hab mir den Namen nicht gemerckt) für die es anscheinend keine Behandlungsmöglichkeit gibt. Sie ist zwar nicht tödlich aber unangenehm für den Hund (Juckreiz etc.)

Deshalb meinte Sie, es wäre gut, ein Mittel auf der Haut zu verwenden das auch Stechmücken fern hält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinte deine Tä vlt. Leishmaniose? Diese Erkrankung wird von der Sandfliege übertragen, ist aber nicht nur "unangenehm" für den Hund, sie verläuft auch oft tödlich.

Neuerdings gibt es aber eine Impfung dagegen. Der Hund muß aber Wochen vor Urlaubsantritt mehrmals geimpft werden, genaue Zeiten weiß ich jetzt nicht, habe mich nicht weiter dafür interessiert da ich einen Hund durch diese Krankheit verloren habe und es für mich nicht in Frage kommt meine Hunde dieser Gefahr auszusetzten.

Allerdings soll es diese Sandfliege auch schon in bestimmten Gegenden hier in Deutschland geben :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vor allem schützt ein Spot-On Deinen Hund sicherlich nicht gegen den Stich der Sandmücke!

Dagegen hilft Scalibor mit dem Wirkstoff Deltamethrin, soweit mir bekannt bisher als Einziges!

Diese Impfung würd ich übrigens auch erstmal genau recherchieren!

Über Leishmaniose findet man im Web zahlreiche Infos, einfach mal googlen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

STECHmücken übertragen Filarien! Aber gegen Filarien kann man behandeln und zwar erfolgreich.

Dirofilaria repens geht "nur" unter die Haut, vielleicht meint deine Tierärztin diesen?

http://www.parasitenfrei.de/40/Erkrankungen/Erkrankungen_des_Hundes/Muecken.htm

SANDmücken übertragen Leishmaniose, die nicht heilbar, aber behandellbar ist.

Ich frage mich, was deine Tierärztin gemeint hat. Hier kannst du nachlesen, welche Prophylaxe dein Hund braucht, wenn du nach Italien und Kroatien fährst, nämlich Advantix Spot on und Advocate Spot on (zuerst wird Advocate aufgetragen, 24 Stunden später Advantix):

http://www.parasitus.com/vorlagen/dhund_07_016_019.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

vor allem schützt ein Spot-On Deinen Hund sicherlich nicht gegen den Stich der Sandmücke!

Dagegen hilft Scalibor mit dem Wirkstoff Deltamethrin, soweit mir bekannt bisher als Einziges!

Diese Impfung würd ich übrigens auch erstmal genau recherchieren!

Über Leishmaniose findet man im Web zahlreiche Infos, einfach mal googlen ;-)

Auf dem Beipackzettel vom Spot on "Advantix" steht aber auch, dass es gegen diese Sandmücken ist.

Unser Arzt hatte uns damals das empfohlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Advantix ist gegen Sandmücken und Advocate gegen Stechmücken (jeweils unter anderem).

Beide sind Spot-Ons.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok, drum schrieb ich "soweit mir bekannt". Spot-Ons nutze ich nicht mehr, die Belastung für den Hund ist viel höher als bei kontinuierlicher Abgabe des Wirkstoffs durch ein Halsband...

das Scalibor tragen unsre von März bis Oktober, das früher verwandte Spot-On musste ich alle 4-6 Wochen wiederholen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut zu wissen.

Haben gerade gestern einen Flug gebucht !! Warten nur auf die Antwort von ALITLAIA wegen der Bestätigung für Lana. Müssen hoffen dass nicht zu viele Hunde schon mit fliegen, dann heisst es:

KALABRIEN wir kommen :-)

Muss eh wegen Entwurmung zum Tierarzt fahren, werd das Thema gleich mal ansprechen.

Danke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

Bevor ich hier noch ein Thema eröffne möchte ich mal eine Frage stellen. Vielleicht erhört sie hier auch jemand :)

Ich hab mir mal ein paar Gedanken gemacht (wie immer zu viele).

Da ich unsere Lana über alles liebe und sie auf keinen Fall gefährden möchte beschäftigt mich das Thema "Leishmaniose". Ich habe am Freitag eine Tierarzt Termin und hoffe bis dahin von euch bisschen was zu erfahren.

Lana bekam vor 2 wochen as erste mal advantix weil sie vorher einfach zu klein dafür war.

Ich stell mir das irgendwie so wenig vor.... Ich hab dann totale panik dass es irgendwie doch nicht wirkt weil nicht richtig eingezogen oder oder oder (ich halt, mache mir immer unnötig gedanken) :(

Ich bin total ängstlich was sowas angeht und würde am liebsten niemals das Haus verlassen (Krabbeltiere und Stechdinger sind für mich ganz schlimm, damit kann man mich jagen).

Da unsere Urlaub aber nicht nur Urlaub ist sondern auch einige Pflichtveranstaltungen beinhaltet bleibt uns eben nicht anderes übrig als nach Kalabrien zu fliegen. Also heisst es für mich: RUHE BEWAHREN :)

Mein Mann bekommt jetzt schon die Kriese weil ich eben den sichersten bzw bombenfestesten Weg suche um Lana vor solchen Dingen zu schützen. Dabei geht es nicht um betütteln weil sie so klein ist sondern einfach weil ich panische Angst habe dass ihr was passiert.

Vielleicht kann mich jemand beruhigen :) Bis Abflug ist noch über 1 Monat Zeit und ich schiebe jetzt schon Panik, mein armer Ehemann :)

Achso: Lana kann ich nicht zuhause lassen. Um mich herum sind alle berufstätig und haben keine Zeit für sie - und die die zeit haben mit denen ist Lana nicht so dolle..Außerdem möchte ich sie bei uns haben ... Wir sind mitten im Training und evtl lässt sich dort auch bisschen üben wenn es eben nicht so heiss ist. *träum* :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Lana ...

Du musst Dich mal bischen entspannen ;)

Passieren kann immer und überall was. ...selbst wenn Du das Haus nicht mehr verlässt, gäbe es theoretisch, wenn man alles schwarz malen will .... im Haus auch genug Zeugs, daß den Hund umbringen könnte/kann ;)

Kinder muss man auch auf einem gewissen Level "loslassen" können , sonst werden die nie zu eigenständigen Menschen ...

;);););)

Ich wünsche Euch einen schönen Urlaub

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...