Jump to content
Hundeforum Der Hund
ManuelChiChi

Allergischer Hund hat zugeschwollene Augen

Empfohlene Beiträge

hab neue tropfen bekommen die ich drei mal am tag eingeben muss, die heißen

Dexagent-Ophtal

die NANOtropfen inhaltsstoffe,

natriumhayuroant 0,3%, Kolloidales Silber 40,0ppm, Retinolpalamitat 150 I.E,/g in Phosphatpuffer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, mit den neuen Tropfen fährts Du besser ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na hoffentlich, mir erbarmt er weils wirklich alle 10 min den batz wegwischen muss;-(

Soll wenns ned besser wird, am Montag noch mal hin, ansonsten erst wieder 7 Tagen zur kontrolle.

wisst ihr wie lang sowas normal dauert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es eine Pollenallergie ist, dann dauert das noch länger. Wir haben das gleiche Problem bei meiner Hündin. Sie bekommt Allergietabletten und jeden Tag antiallergische Augentropfen. Da hält es sich in Grenzen.

Du musst wirklich auf äußerste Sauberkeit beim Augenauswischen achten. Ich nehm auch jedes Mal ein frisches Kosmetiktuch und werf es dann weg.

Sollte es mit den Tropfen nicht besser werden, lass die Augen auch auf Fremdkörper (können sehr tief liegen) untersuchen.

100% werden bei einer massiven Allergie auch die Medis nicht helfen. Aber es muss auf jeden Fall wesentlich besser werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.