Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
niekohle

Auf nach Frankfurt???

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Heute habe ich ein verlockendes Angebot bekommen, ich könnte ab September in Frankfurt arbeiten. Eigentlich ein Grund sich zu freuen, denn die Kollegen scheinen nett zu sein und die Bezahlung stimmt auch :)

Nun wohne ich aber schon seit 10 Jahren in Aachen, habe hier endlich Leute gefunden, die auch mal auf meine Hunde aufpassen können (ist bei meinen ja nicht ganz so einfach) und kenne alle Gassirunden, vor allem die wo man auch mal keine anderen Leute trifft. ;)

Jetzt mache ich mir ein paar Sorgen, dass ich in Frankfurt Probleme kriegen könnte, ich kenne keinen dort, was mache ich wenn ich mal jemanden brauche der auf meine beiden Chaoten aufpassen muss. Vor allem während der Einarbeitung muss ich natürlich etwas mehr arbeiten und habe wohl nicht viel Zeit mir neue einsame Gassirunden zu suchen usw. , wie stellen sich die Beiden in einer neuen Umgebung, neue Wohnung, neue Hunde usw an....

Jetzt suche ich ein paar gute Argumente die für Frankfurt oder Umgebung sprechen.

Wart ihr schonmal mit euren Hunden in so einer Situation?? Was habt ihr gemacht? Wie schnell habt ihr euch eingelebt?

Ist Frankfurt und Umgebung überhaupt hundefreundlich..... :heul: Fragen über Fragen :heul:

Hoffe ihr könnt etwas berichten

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist Frankfurt und Umgebung überhaupt hundefreundlich..... :heul: Fragen über Fragen :heul:

Huhu Nicole,

Frankfurts Umgebung ist Riesengroß ..... :D ....

Selbst Lorsch (65km) südlich zählt noch als "Umgebung", denn es gibt viele Leue die von hier nach Frankfurt arbeiten gehen .... :)

Ich selbst bin in Frankfurt geboren und augewachsen in einem nördlichen ländlichen Stadtteil .... und finde die Stadt einfach toll ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Katja!

Tja ich denke wohl, dass ich wenn überhaupt auch in die Umgebung ziehen werde, obwohl mir 65 km doch schon ein wenig weit wären...mal sehen..dazwischen gibt es auch noch was.

In Aachen habe ich eine kleine, bezahlbare Wohnung mitten in der Stadt mit Garten und mit dem Auto nur 10 min und ich steh mitten im Naturschutzgebiet, das ist genial.

LG

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, wir wohnen etwa 55 km im Norden von Frankfurt, das zählt auch noch zu *Umgebung*. :Oo

Von hier fahren auch einige Leute, auch einige aus meinem Bekanntenkreis nach Frankfurt zur Arbeit. Für mich selbst wär es auch bissi weit, aber man gewöhnt sich ja bekanntlich an alles.

Als Stadt an sich find ich Frankfurt auch sehr angenehm, allerdings kann ich Dir über die spezielle Hundefreundlichkeit nichts sagen. Ich kenne aber einige Hundevereine in Frankfurt und Umgebung, also gibt es tendenziell eher viele Hunde, was vielleicht für die Hundefreundlichkeit sprechen könnte. ;)

Letztendlich kannst das sowieso nur Du allein entscheiden!

LG!

Anja und Hundis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu,

wie Anja schon schreibt, das mußt Du ganz allein für Dich entscheiden.

Ich bin ja auch von Dortmund (Howi-Town) Richtung HH gezogen.

Mir gefällt es hier sehr gut, aber wenn ich demnächst ein anderes

Job Angebot bekomme, kann es schon sein, das wir wieder umziehen müssen

weil gelebt wird dort, wo wir Arbeit haben.

Ich habe z.B. ein Angebot aus Süddeutschland, eher so die Stuttgarter Ecke,

bin am überlegen.... wenn alles stimmt, mache ich es vielleicht.

Allerdings würde ich erstmal innerhalb der Probezeit alleine gehen.

Das heißt ohne Mann und Hunde bzw. Hunde evtl. dann erstmal

mitnehmen aber noch nicht komplett umziehen.

Für die Hunde müßte ich dann einen Sitter finden.

Da ich aber schon oft Sitter hatte, sehe ich da nicht so das Problem.

Ansonsten mag ich Frankfurt persönlich nicht, aber die Umgebung ist

sehr schön. Z.B. Dreieich, etc. also mehr ländlich.

Ich habe auch immer eher ländlich gewohnt (außer in meiner Sturm- und

Drangzeit) und bin dann lieber ein Stück zur Arbeit gefahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi!

Tja, da habt ihr Recht, die Entscheidung nimmt mir wohl keiner ab. Aber ich muss eben nicht nur für mich alleine entscheiden, sondern auch überlegen was für meine Hunde mit am Besten ist.

Mit Mann würde ich es erstmal machen wie Jasmin, alleine hinfahren und sehen wie es so ist. aber den werde ich wohl bis September nicht mehr finden :D

Im Moment schwanke ich glaube ich minütlich, vor allem weil gerade so die Sonne scheint und wir im Garten rumtoben können :D

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mich an Deiner Stelle erst mal ein bisschen in Frankfurt umsehen, mal einen oder zwei Tage (z.B. ein Wochenende) dort verbringen und mir einen ersten Eindruck von der Stadt machen.

Ich kann Deine Zweifel verstehen, zumal ich mir auch sehr schwer tue mit Ortswechsel.

Aber wenn Du erstmal einen ersten Eindruck von der Stadt hast, fällt Dir die Entscheidung vielleicht leichter.

Kann ja sein das Du bei einem Besuch dort andere Hundehalter triffst die Dir ein wenig über die Hundefreundlichkeit erzählen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Nicole,

schwere Entscheidung...

Ok, der Garten- tolle Sache, aber in Frankfurt gibt es sicher auch Wohnungen mit Garten ;)

Und Leute lernt man doch, wenn man Hunde dabei hat, ruckzuck kennen.

Drücke Dir die Daumen, dass Du eine Entscheidung triffst, die sich für Euch als richtig herausstellt :)

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wirklich helfen kann ich dir dabei auch nicht!

Aber natürlich hoffe ich, dass du für dich und deine Hunde die richtige Entscheidung triffst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen!

Das schöne daran ist, dass ich auf jeden Fall die richtige Entscheidung treffen werde, denn ich weiß ja nie wie es geworden wäre, wenn ich mich anders entschieden hätte :D

Heute bin ich wieder pro Frankfurt eingestellt, werde mir gleich im Internet mal ein paar Wohnungen anschauen, obwohl ich schon gestaunt habe was da die Wohnungen so kosten :o

Schönen Gruß

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hündinnen im Großraum Frankfurt / Rhein Main

      Hallo zusammen,   suche Hündinnen im Großraum Frankfurt / Rhein-Main für gelegentliche Gassi-Runden in der Natur. Mein 1,5 Jahre alter Rüde Max tobt sehr gerne mit Hündinnen und verhält sich dabei auch sehr sozial.
      Wenn du eine Hündin hast, die gerne auch mit einem temperamentvollen und bewegungsfreudigen Rüden tobt, dann melde dich doch gerne!   Idealerweise sollte die Hündin mittelgroß bis groß sein (20-40 kg).

      Gruß

      in Spaziergänge & Treffen

    • Biete Reitbeteiligung bei Frankfurt am Main

      Hallo, ich suche eine nette und kompetente Reitbeteiligung für unsere Gini. Sie ist ein Polopferd, sportlich, temperamentvoll, brav, lieb, süß, ausgeglichen und sehr höflich! Eigentlich ein echtes Traumpferdchen. Ich suche für sie einen sehr guten Freizeitreiter für Platz, Gelände, Bodenarbeit oder einfach mal spazieren gehen/kuscheln etc. Ideal wären 2 bis 4 mal die Woche - je nach Möglichkeit. Der Stall liegt sehr verkehrsgünstig nahe Frankfurt/Wiesbaden/Mainz. Bei uns herrscht eine sehr nette Stallgemeinschaft, auf dem Hof gibts einen großen Reitplatz und einen Roundpen. Bei Interesse, PN an mich!

      in Suche / Biete

    • Gassi und Wanderungen im Raum Frankfurt- Partner gesucht!

      Hallo! Bonnie (Bolonkamädchen, 10 Monate alt) und ihr Frauchen suchen nette Leute, die gern mal mit neuen Hunden wandern gehen.  Bonnie ist klein und etwas vorsichtig mit größeren Hunden aber fit und munter und kann locker 10-15 Kilometer laufen. Hat jemand Lust und Interesse?

      in Spaziergänge & Treffen

    • Hallo aus Frankfurt

      Möchten uns gerne vorstellen schaffen es aber nicht ein foto hoch zu laden

      in Vorstellung

    • Longier-Seminar gesucht zwischen Frankfurt (M) und Gießen

      Wie es im Thema schon steht suche ich ein Longier-Seminar in Mittelhessen. Ich bin in einem Verein, der Longieren anbietet, allerdings sind die Teilnehmer alle fortgeschritten da sie gemeinsam vor eineinhalb Jahren ein Seminar gemacht  haben. Die Nachfrage ist wohl nicht so groß, dass in absehbarer Zeit noch ein Seminar zusammenkommen würde. Mir wurde angeboten, dazu zu stoßen und mich anzulernen, aber ich möchte die Gruppe nicht blockieren mit meiner Unwissenheit. Also suche ich ein Seminar für das Frühjahr. Hat jemand einen Tipp für mich?

      in Spiele für Hunde & Hundesport


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.