Jump to content
Hundeforum Der Hund
lou74

Hündin benimmt sich wie Rüde

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich wollte mal von euch hören, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt.

Also meine Hündin, inzwischen 2 Jahre alt, hat es sich seit nen paar Monaten angewöhnt häufig wie ein Rüde zu pinkeln.

Also wirklich im Stehen, wird ein Bein gehoben und auch gezielt irgendwo markiert. Danach wird noch heftig mit den Hinterbeinen gescharrt.

Ich kenne solch ein Verhalten bisher nur bei Rüden und hab es bei einer Hündin noch nie beobachtet.

Wer hat noch so ne Angeber Dame zuhause?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

eine bekannte von mir deren hündin macht das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich! :D

Fly hebt das Bein, seit dem sie bei uns ist und scharrt dann auch gerne mal.

Allerdings ist sie sonst eher ein ruhiger Hund.

Ich interpretiere bei ihr das Verhalten damit, dass sie sich selbst nicht beschmutzen möchte. Als Tibet-Mix hat sie viel Fell, wenn sie nicht gerade getrimmt ist.

Im Umgang mit anderen Hunden ist sie eher zurückhaltend, wenn es nicht gerade ein Sheltie ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Markieren können Männlein UND Weiblein ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

unsere Bonny hat das ab uns zu auch mal gemacht. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Minou hat es gemacht, nach ihrem Tod hat Indja das übernommen. Beides keine "Angeber-Damen", sondern einfach normale Hunde :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine macht das auch und wenn sie an einen Baum pinkeln will, macht sie eine ziemliche Akrobatikeinlage dabei. Irgendwann legt sie sich beim Pinseln auf die Nase...

Im Umgang mit anderen Hunden bestimmt sie gerne, wo's langgeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Ruby machts auch jedes Mal so und ist eigentlich eine Schissbuchse sondergleichen. Ich würde mir da keine Gedanken machen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bin ich nicht alleine, mit so ner Hündin ;)

Gedanken mach ich mir deswegen auch nicht. Find es nur irgendwie witzig, da ich es halt sonst nie bei ner Hündin gesehen habe.

Aber nun seh ich ja, dass hier mehrere solche Exemplare haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch so eine "Rüdin" hier. Scharren tut sie allerdings (noch) nicht....aber wer weiß, wann sie es mal ausprobiert! :D

Gruß pudelmania :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hündin hat eines ihrer Welpen erdrückt

      Unsere Hündin hatte vor 3 Tagen ihren ersten Wurf. 6 Welpen.  Und vor knapp 2 Stunden hab ich gemerkt das eines fehlte und ich fand es schließlich leblos und ihr. Konnte nix mehr machen. 😢 Kam zu spät.  Hatte schon die ganze Zeit Angst das so etwas passieren könnte. Ich höre sonst jedes fiepen der kleinen.  Werd jetzt noch besser aufpassen.   

      in Hundewelpen

    • Läufige Hündin ich mache mir Sorgen

      Hallo zusammen,  meine Hündin ist 9 Monate alt sie ist zum ersten Mal läufig, aber das schon seit dem 15 September. Andere (Rüden) Hunde reagieren schon nicht mehr auf sie, doch sie blutet immer noch. Die Tierärztin habe ich auch schon angerufen sie sagte ich soll abwarten, doch ich mache mir Sorgen ist es normal das sie so lange blutet ?  Mit freundlichen Grüßen 

      in Junghunde

    • Meine Hündin macht mir große Sorgen (nach der kastration)

      Hallo liebe Community.  meine American staffordshire Terrier mix Hündin (2jahre) wurde vor knapp 2 Wochen kastriert.  leider war sie tragend was wir nicht wollten!! Leider ist es aber passiert und zu spät ist zu spät, also bitte darüber kein hate.  nun ist es aber so, das sie kaum frisst, kaum trinkt und anscheinend keine Lust hat pullern zu gehen. Heute hatte sie mehr getrunken, aber eben bei der letzten gassi Runde, kein einziges Mal gepullert. Dabei ist sie eig ein Hund, der sehr oft pu

      in Gesundheit

    • Cane Corso Rüde 2 Jahre alt - Besteigen

      Hallo,  Ich habe ein Problem mit meinem Rüden. Er ist im September 2 Jahre alt geworden und natürlich voll in der Pubertät.  Ich beobachte jetzt schon das zweite Mal dass wenn die Hündinnen in Umkreis läufig sind er Allüren an den Tag legt die ich nicht toll finde und gern richtig unterbinden möchte.    Am Abend wenn ich auf dem Sofa sitzen ( er darf mit hoch solange es uns nicht stört) und ich ( dieses Mal auch wir )  zur Ruhe kommen dreht er auf und wird extrem aufdrin

      in Junghunde

    • Kastrationsbedingte Inkontinenz bei Hündin - Behandlungsmöglichkeiten?

      Hallo ihr Lieben, wir brauchen mal ein bisschen Unterstützung in Form von Erfahrungswerten. Mein Minchen hat eine kastrationsbedingte Inkontinenz, die je älter sie wird, immer mehr zunimmt. Waren es zu Beginn nur Tröpfchen, die sie während des Schlafens verlor, ist es jetzt jeden Morgen ein großer nasser Fleck. Hinzu kommt, dass sie auf viele Medikamente mit einer Unverträglichkeit reagiert. Als sie einzog, wurde von meinem Tierarzt Canephidrin verschrieben. Folge davon war eine starke Unruhe

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.