Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Aloha!

Empfohlene Beiträge

WIR, das sind mein Hund auch Johnboy genannt,

Hovawart, schwarzmarken mittlerweile schon 6, 5 Jahre jung

und Lady, auch Charlotta genannt, Hovawart/Labradormädel

7 3/4 Jahre und ebenfalls schwarzmarken.

Zuhause sind wir in der schönen Eifel und leben dort mit Mann und noch

2 Miezen.

Wir freuen uns auf einen regen Erfahrungsaustausch.

LG und "CARPE DIEM"- marita mit mein Hund & Lady

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marita,

herzlich Willkommen und viel Spaß im Forum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marita!

Willkommen im Forum!

Fotos sind hier immer wieder gerne gesehen! :D

GLG Betti + Chicka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

:klatsch:=)

Hallihallo, Marita,

herzlich willkommen und viel Spaß hier im Forum!

Joey scheint ja ein beliebter Name zu sein - meiner heißt auch so ;)

LG

UTE :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Herzlich Willkommen.

Ja genau ,immer her mit den Bildern =)

LG Pamela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöle!

Herzlich Willkommen!

Lg Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

MERCI für die nette begrüssung hier :D

ich versuchs gleich mal mit bildern.....bitte nehmt rücksicht

bin bissi blond :so

post-2678-1406411464,49_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen =)

Hat doch geklappt mit den Bildern,

2 süße Knuddelmäuse hast du :respekt:

Viel Spaß hier bei und mit uns..

LG, dani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöchen,

herzlich Willkommen im Forum.

Hat doch geklappt mit den Bildern, hübsche Hunde hast du da.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)=)=) Huhhu und herzlich Willkommen hier =) =) =)

Viel Spaß hier und bitte noch viele viele Bildchen :prost:

23.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Aloha aus dem Süden

      Liebe alle,   Habe eine ganze Weile mitgelesen und mich heute morgen im Forum angemeldet.    Wir haben eine kleine Mischlingshündin aus Italien, mutmaßlich ein Spitzmix, 6 Jahre alt. Sie ist mit ca. 10 Wochen zu uns gekommen und inzwischen wundersamerweise zu einem tollen, umgänglichen Hund geworden. Mein Seelenhund fürs Herz und ein Fährtenhund, der den großen beim Suchen in nichts nachsteht 😍. Sie hat mich zum Hundesport gebracht.   Da ich einen für den gesamten IPO Sport geeigneten Hund dazu haben wollte, habe ich mich nach langem überlegen, zuschauen und erleben für einen Boxer entschieden. Unser Rüde ist mit Vollendung der 9. Woche Anfang dieaen Jahres bei uns eingezogen. Er ist ein Energiebündel mit Herz. So langsam wird er ein Teenie, das Baby ist verschwunden und ich sehe so langsam den Gebrauchshund, welcher der Boxer ist. Aaaber wir haben noch viel zu tun 😁!!!   Ich freue mich über Austausch.   Viele Grüße Michaela               

      in Vorstellung

    • Aloha ihr Lieben!

      Hallihallo .... Ich bin gerad durch Google auf dieses Forum aufmerksam geworden und dachte ich melde mich an um meine Erfahrungen/Probleme hier zu teilen und ggf. sogar "Mitleidene" Herrchen/Frauchen kennezu lernen. Kurz zu mir: Ich bin 23, mein Freund 25 - mein Sohn ist 4 Jahre alt. Wir haben noch 2 Katzen, 6 Monate alt. Wir wohnen in Schleswig-Holstein, bei Lübeck. Wir bewohnen eine 75m² große Dachgeschosswohnung zur miete. Nun mal zu unserem Problemkind: Thyson. Thyson kaufte ich als er ein Jahr alt war von Privatleuten. Diese hatten ihn zum Züchten in Polen gekauft. Laut der Menschen würde er aber nicht den Rassestandarts entsprechen ... Er ist ein Prager Rattler - ich denke eindeutig ein Mischling. Er ist knapp 2 wochen jünger als mein Sohn, also ebenfalls 4 Jahre - also seit Jahren in meinem Besitz. 2 Wochen nach dem Kauf war ich beim Tierarzt um ihn kastrieren zu lassen. Dort stellte dieser dann fest das der Hund oben und unten im Gebiss jeweils 2 Reihen Schneidezähne hatte ... er erklärte das sowas durch falsches Futter im Babyalter kommt. Wir liesen eine Reihe also entfernen, ihn kastrieren, impfen, chippen .... Zudem lies ich seine Ohren checken - man raschelte mit dem Futter, nix passierte. Man rief ihn - nix. Ende vom Lied - er ist zu 98% taub. Der Tierarzt erklärte mir das wenn er direkt neben einem Laster steht und dieser hupt, das er das hören würde als wenn wir uns normal unterhalten. Nun gut .... Taub ist zwar blöd, aber nicht weiter dramatisch. Er sollte dennoch bleiben. Problem Nummer 2: Er ist unrein. Sprich - ich kann stundenlang mit ihm draußen sein, sobald er rein kommt - dabei isses egal wo , selbst im geschäft, bei Frmden oder zu hause - er pinkelt irgendetwas an. Es ist kein Makieren sondern richtiges Pinkeln. Ich habe ihn nun von 4 Tierärzten darauf checken lassen, etlichte Tests gemacht ... Wasser eingeteilt, Wecker gestellt jede Stunde mit ihm mindestens 15 Minuten raus zu gehen .... Ja, auch ein Katzenklo hab ich probiert - Es funktioniert nichts. Jeder dieser Tierarzt sagte das es am körperlichen nicht liegt das da alles normal sei und es wohl psychisch bedingt ist. Nun, Thyson ist SEHR ängstlich. Z.b wenn man sich runterbückt um sich die Schuhe zu zu machen .... er kringelt sich wie ein Igel zusammen und jault als würde man ihn schlagen. Sitzt man auf dem Sofa, kommt er an und kuschelt - er ist sehr menschen bezogen und auch anderen Hunden gegenüber suuuuper offen. Aber schnelle oder unerwartete Momente/Bewegungen lassen ihn jaulen wie verrückt ... Der Tierarzt kommt ins Zimmer, gibt jedem die Hand, hällt dem Hund die Hand hin um ihn schnüffeln zu lassen - er "igelt" sich wieder und pinkelt los... Auch beim Anfassen isses das selbe mit lautem gejaul - Er wird NIE aggressiv und beißt oder sonstwas! NIEMALS! Eigentlich is er n toller Hund ... Bis auf DAS Problem Nun... ich glaub ich hab euch genug zugetextet aber deswegen bin ich hier

      in Vorstellung

    • Aloha!

      Aloha! Mein Name ist Iris und ich bin zusammen mit meinem Verlobten, seit dem 11.09.10 stolze Besitzerin meiner Deutsch Drahthaar Hündin Emy. Emy ist jetzt ungefähr 3Jahre alt und hatte leider, wie viele andere Hunde, eine schlechte Kindheit. Mein "Schwager" hat Sie total verängstigt, abgemagert und mit wenig Fell im Wald gefunden. Anschließend war Sie 3Wochen in einer Hundepension, da sämtliche Tierheime sie nicht aufnehmen wollten, sondern lieber Hunde aus dem Ausland, da Sie für diese eine höhere finanzielle Unterstützung erhalten. Eigentlich wollten wir Sie uns nur anschauen. Plötzlich hatten wir Sie über das Wochenende und das einzige, was wieder bei der Hundepension gelandet ist, war die Hundeleine. Emy ist unser EIN und ALLES, weshalb wir ein mal in der Woche mindestens feststellen, dass Sie bisher unsere beste Entscheidung war. Nach der sehr traurigen Anfangszeit (sie hat z.B. in Anwesenheit meines Partners nicht gefressen, sobald er seinen Arm gehoben hat, dachte Sie, dass sie eine gelangt kriegt etc.) wurde sie immer offener und nach drei Wochen waren wir schon so weit, dass wir Sie ohne Problem frei laufen lassen konnten. Naja, ich könnt jetzt noch sehr viele Geschichten erzählen und sagen wie toll sie einfach ist, aber dann würde ich Morgen hier noch sitzen. Inzwischen ist Emy total verkuschelt, mit einer Ausdauer, das ist der Wahnsinn (weshalb ich persönlich auch denke, dass ein Kuscheltier bei ihr mit drin ist), hat aber leider immer noch Angst vor Männern. Aber auch das haben wir inzwischen ganz gut in den Griff bekommen. Ansonsten hört Sie auf alles total super (ich will ja nicht angeben, können andere Hunde wahrscheinlich auch, aber ich kann ihr aus locker 100m Entfernung Handzeichen geben und Sie macht sie sofort (zumindest meistens)). Naja wie gesagt ich könnte jetzt noch Stunden weiter schreiben, aber es soll ja nur "kurz" was von uns sein Wir freuen uns auf alle Fälle jetzt Mitglieder in dem Forum zu sein. Einen schönen Abend noch Emy & Iris

      in Vorstellung

    • Aloha aus dem Süden

      Hallöle ihr Alle, ich habe mich neu hier angemeldet und hoffe, dass ich hier viel Spaß haben werde. Ich bin zwar mit Hunden aufgewachsen, aber momentan habe ich (noch ) keinen eigenen Hund. Durch das Studium war ich zeitlich und finanziell einfach zu eingeschränkt, um ein Traumzuhause für einen Hund bieten zu können. Ich studiere momentan noch, mache im Sommer meinen Abschluss und werde dann zusammen mit meinem Mann berufsbedingt umziehen (aufs Land *wuhu*). Nach diesem Umzug wird dann endlich wieder ein Hund (oder doch zwei ) zu uns ziehen. Da ich selbst ehrenamtlich im Tierschutz agiere, alle unserer tierischen Mitbewohner (Meerschweinchen und ein Zwerghamster) aus Notstationen stammen, wird auch unser Traumhund aus dem Tierschutz zu uns ziehen. Zu mir: Ich backe und koche sehr gerne, liebe Tiere, schreibe und lese sehr viel, fotografiere und schwanke zwischen sportlich und faul, je nach Lebenslage Wer Fragen hat immer her damit, ich beantworte sie gerne Liebe Grüße Kekschen

      in Vorstellung

    • Aloha...

      aus dem schönen Schwabenland! Ich heiße Melli und bei uns leben 2 Hunde - der Hütehund-Mix Spikey und mein American Bulldog Bones aka Bohne... Hierher gefunden hab ich durch Zufall, wollte eigentlich nach nem Zitat googeln und prompt bin ich hier gelandet Joa, zu meinen Hobbies gehören ganz klar die Hunde und alles was so dazu gehört, sowie diverse Foren und die Rasse American Bulldog. Weiter bin ich hier im Süden für Pro American Bulldog unterwegs... So, si viel dann mal grob zu mir - falls ihr noch Fragen habt, her damit

      in Vorstellung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.