Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
4Hunde

Kosten für Verhaltenstherapie 60 Min. 80 Euro!?!

Empfohlene Beiträge

Da bist Du zu beneiden, dass Du jemand gefunden hast, wo Du so zufrieden bist und das für diesen Preis! :)

Hier kriegst Du für 24.-€ kaum eine ganz normale Gruppenstunde bei einem Nullachtfünfzehn - Trainer, der über keinerlei wirkliche Ausbildung verfügt. :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Empfohlen wurde sie mir von einer Bekannten, die zahlte vor ca. 1 jahr 50,- Euro, da gab es wohl ein Angstproblem.

Therapieren würde sie Luke in einer Stunde ja nicht, sondern sondieren, woher die Problematik kommt und mir dann Ratschlage geben. Ich finde es nach wie vor teuer.

In der Gebührenordnung habe ich nicht direkt etwas gefunden, höchstens die Erstellung eines Gutachtens mit 74,45 Euro in schriftlicher Ausführung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In einem ungeschützten Beruf wie Hundetrainer ist preislich alles drin.

Je nachdem, wo man wohnt, was man kann und was die Kunden bereit sind zu zahlen, kann man auch solche Preise nehmen.

Meines Wissens hat das mit GOT nicht viel zu tun, auch wenn die Dame Tierärztin ist. Es sei denn, sie unterstützt ihre Verhaltenstherapie auch noch mit Medikamenten, da kann das vielleicht dann noch mal anders aussehen, dann müsste sie das aber auch anders abrechnen.

Verhaltenstherapie wird sie entweder in einer Zusatzausbildung gelernt haben oder vielleicht ne Trainerausbildung wie viele andere auch gemacht haben. Oder keines von beiden.

Nur weil sie Tierärztin ist, muss das nichts heißen, denn Tierärzte lernen im Studium nichts über Verhalten.

Mir persönlich wäre das zu viel Geld, aber wer bereit ist, das zu zahlen - bitte.

Wenn sie in der Lage ist, Dir mit wenigen Stunden ordentlich weiter zu helfen, kann das viel bringen. Vielleicht mehr, als wenn jemand Dir 10 Stunden a 25 EUR verkauft.

Bei uns liegen die Preise hier für Einzeltraining so im Bereich von 25 - 45 EUR pro 60 Minuten plus Anfahrt. Und darunter ist auch eine Tierärztin.

Ist man komplett selbstständig und will von seinem Beruf leben, muss man zwischen 35 und 45 EUR nehmen, bei 25 EUR bewegt man sich da doch eher im Hobbybereich. Dafür würde ich mein Wissen und meine Erfahrung nicht preis geben. Aber das muss ja jeder selbst wissen.

Ich persönlich würde mir jemanden suchen, der sich speziell mit Gruppenverhalten auskennt, denn darum geht es ja bei Dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist das auch zuviel Geld, zumal es ja nur eine Beurteilung und keine direkte Therapie ist. Was mich auch ein bißchen gestört hat, war der Satz "der termin dauert 60 minuten und wird mit 80 euro berechnet,

diese bringen sie bitte passend in bar zum termin mit.", ich hätte das erst nach Terminbestätigung erwähnt . Bin aber auch vielleicht zu empfindlich.

Durch Zufall habe ich aber vorhin auf dem Friedhof (was man da nicht alles so hört!), eine Bekannte getroffen, die mir die Adressen eines Mannes geben wird, der selbst ein kleines Rudel hat und ebenfalls Einzelstunden gibt, den werde ich dann mal anrufen und hören, was er zu sagen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier in München zahlt man für 45 Minuten 100,- bis 150,- € bei einem Tierarzt mit der Zusatzbezeichnung Verhaltenstherapeut. Ob der dann gut ist, ist die zweite Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bezahle 35 Euro für die 1.Stunde.Sie ist Trainerin und Verhaltenstherapeutin.Und die erste Stunde ist auch ohne Zeitlimit.

Es ist heute unsere 1.Stunde und mal schauen wie sie so ist.Mir wären 80 Euro auch zu teuer.

LG guttel und Rocky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns in Do wärst du bei einer guten Trainerin sicher bei 50-70€

Ich kenne eure Problematik nicht und leider auch keine Hundeschule oder Verein bei euch, aber ich würde es mal bei einer Hundeschule probieren.

Die Problematik wurde bereits angesprochen, es gibt keine einheitliche Ausbildung für Hundeschulen und auch in den Vereinen läuft sehr viel Schrott auf dem Platz rum. Wir würden uns am Verein allerdings mit 2 Trainern deinen Hund angucken und das für ein Jahrespreis von 72€ ;) Aber das bringt dich nicht weiter ich weiß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der GOT ist das billiger gar nicht zu bekommen, da sie als TÄ nach dieser GOT abrechnen MUSS.

Eingehende Anamneseerhebung oder Beratung...beispielsweise bei Verhaltensstörungen.... 17,18Z

Das Z bedeutet: da MUSS der Zeitfaktor mitberechnet werden: 14,30 /15 min

Das wären denn: 68,72 + MWSt = 81,78 Euro.

Anders darf diese TÄ gar nicht berechnen.

Wenn das zu teuer ist, bleibt einem ja noch, was anderes zu suchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der GOT ist das billiger gar nicht zu bekommen, da sie als TÄ nach dieser GOT abrechnen MUSS.

Das ist so nicht unbedingt üblich, Rechnungen gibt es nicht in jeder Praxis,oft nur auf Verlangen, so kenne ich das jedesfalls.

Mich hat es einfach interessiert, was anderswo verlangt wird, weil ich es nach wie vor teuer finde, und München scheint ein besonders teures Pflaster zu sein, im Gegensatz zu andernorts! :party:

Eingehende Anamneseerhebung oder Beratung...beispielsweise bei Verhaltensstörungen.... 17,18Z

Das Z bedeutet: da MUSS der Zeitfaktor mitberechnet werden: 14,30 /15 min

Wie kommst Du auf diese Zeitrechnung, habe nichts gefunden?

Wenn das zu teuer ist, bleibt einem ja noch, was anderes zu suchen

Ganz bestimmt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus der aktuellen GOT :) :

(Fundstelle: BGBl I 2008, 1110 - 1138)

Gebührenverzeichnis für tierärztliche Leistungen

Inhaltsübersicht

Teil A

ab lfd. Nr.

Grundleistungen

...........

ZNS, Wirbelsäule, Nervensystem, Anästhesie, Narkose

Z 1

Der für die Erbringung der Leistung erforderliche Zeitaufwand ist mit der Gebühr für die Leistung im Regelfall abgegolten. Eine zusätzliche Zeitgebühr kann nicht neben Wegegeld oder Reiseentschädigung nach § 9 berechnet werden. Eine zusätzliche Zeitgebühr kann nur berechnet werden,

wenn der Tierarzt nach Durchführung der Leistung auf Wunsch des Tierhalters länger verweilt oder

wenn die Lage des Falles oder fehlende Hilfestellung durch den Tierhalter bei der Fixierung zu behandelnder Tiere einen das gewöhnliche Maß übersteigenden Zeitaufwand erfordern oder

in den mit Z gekennzeichneten Fällen, in denen der Umfang der Leistung wesentlich durch den Zeitfaktor bestimmt ist, so dass ein zusätzlicher Zeitaufwand notwendig ist, der den üblichen Zeitaufwand erheblich überschreitet, und der Leistungsnehmer vor der Behandlung auf den möglicherweise entstehenden zusätzlichen Zeitaufwand hingewiesen wurde.

Die Zeitgebühr beträgt je 15 Minuten 14,30 Euro.

Ob mit Rechnung oder ohne, die GOT gilt trotzdem und auch der Staat will seinen Teil haben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundeschule ohne Hunde besuchen Kosten?

      Hallo an Alle🙋‍♀️   Ich hab mal eine Frage. Ich bin momentan mit einer Hundeschule per E-mail in Kontakt, weil ich in ein paar Monaten mit unseren beiden doch auch vorhabe, eine Hundeschule zu besuchen. Wollte vorerst mal wissen, ob ich ohne unsere Beiden Zwergies zum Zusehen vorbei kommen kann. An und für sich auch kein Problem für die Schule. Aber sie verrechnen den Besuch mit 15 Euro. Das ist zwar jetzt nicht die Welt, aber nachdem ich ja nur Zuschauer bin, stell ich mir doch die Fra

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Kosten Hundeernährung

      Ich glaube viele können sich gar nicht vorstellen, was man im Schnitt monatlich für Futterkosten hat. Habt ihr Lust eine Aufstellung (mit Gewichtsangabe, Alter, Wohnland, und Fütterungsart zu machen?) Klar, ist das nicht unbedingt repräsentativ, aber ich glaube man kann doch ungefähr erkennen, was ein Hund so im Monat (ohne Leckerlies) wegfressen kann...   Jaro ist ein Welpe sehr aktiver Welpe im Wachstum (Schäferhund/Husky/Dobermann/Retrievermix), wiegt  mit 14 Wochen zur Zeit 10 kg (

      in Hundefutter

    • Kosten Hund

      Hallo, meine Tochter ist schon eine Weile ausgezogen jetzt und spielt jetzt mit dem Gedanken sich selbst einen Hund anzuschaffen, weil sie einen Vierbeiner total vermisst. Sie hat mich mal gefragt, was wir so monatlich für unseren Hund zahlen, um zu schauen, ob sie sich das leisten könnte. Unser Charly ist aber sehr pflegeleicht. Wir haben kaum Tierarztkosten, außer die Impfungen und Futter kaufen wir ganz normales. Aber um ehrlich zu sein, kann ich nicht genau sagen wie viel wir monatlich für

      in Plauderecke

    • "Besitzer von totem Mops mit Gendefekt erstreiten 2.000 Euro"

      Hier der Artikel : http://m.spiegel.de/panorama/justiz/muenchen-besitzer-von-mops-ronja-mit-gendefekt-erstreiten-2000-euro-a-1183929.html   Vielleicht wird dieses Urteil nun maßgeblich für weitere Fälle? 

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Kosten

      Hi, ich habe bei meinen zwei Senioren eine Vorsorgeuntersuchung mit Blutentnahme machen lassen und dafür 260 Okken gelatzt. Ich bin etwas irritiert, dass das so teuer war. Die Hälfte hab ich geschätzt.   puh, ich glaub, der Collie muss zum Billigarzt.  

      in Gesundheit


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.