Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Dog

Warum hebt eine Hündin das Bein?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, ich hab ne' Frage.

Und zwar pass ich hin und wieder auf die Hündin einer Freundin auf, sie verträgt sich super mit meinem Rüden (Sandkastenliebe :knuddel ) und ist auch sonst eine ganz liebe und unkomplizierte.

Was mir nur aufällt, wie die Überschrift sagt, sie hebt beim pinkeln wie ein Rüde das Bein.

Warum macht sie das? Hat sie das bei anderen Rüden abgeschaut?

Würde mich mal interessieren, ich hatte nämlich noch nie eine eigene Hündin, dementsprechend sind meine spezifischen Kenntnisse darüber.

Kann mir das jemand sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Unsere Mora, Hündin (kastriert und 11 Jahre alt) hebt ihr Bein ebenfalls fleißig. Dabei veranstaltet sie halbe Handstände :D . Ich denke, dass sie es sich kaum von unseren Rüden abgeschaut hat, da ihr Verhalten auch schon voher da war. Wahrscheinlich handelt es sich um Markieren, ähnlich wie bei Rüden, auch wenn die Makierfrequenz sicherlich etwas niedriger ist als bei ihren männlichen Kollegen. Bruna hebt ebenfalls ihr Bein, wenn auch nicht ganz so häufig, wie Mora. Meist markieren an besonders interessanten Stellen alle unsere Hunde, in unterschiedlicher Reihenfolge (schade für die armen Blumen :D ).

Vielleicht wissen andere User noch mehr dazu!

LG Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo mein Bruder hat auch eine JRThündin die dass Bein hebt und mein Dad sagt das das am Dominanten verhalten liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kyra macht das auch und wird dann immer mit einem Rüden verwechselt :P

Sie macht es eigentlich von Anfang an und die meisten sagen dann direkt "oh eine Domina" aber irgendwie paßt das bei Kyra nicht so wirklich weil sie eher die Unsicher ist aber das mit dem Makieren kann schon hinkommen.

Ich bin mal gespannt was die anderen noch dazu sagen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir geht das mit meiner Hündin ähnlich...die macht das nämlich auch mit Wonne!

Aber warum sie das macht?? Ehrlich gesagt hab ich mir da noch keine Gedanken drüber gemacht.

Anfangs dachte ich immer: toll was sie sich wieder beim Berner abgeschaut hat ;)

Sie macht es auch nicht immer und ein wirkliches Muster kann ich darin auch nicht finden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meggie (ca 13Monate) macht das auch schon öfter mal mit dem Bein anheben, nach welcher Logik weiß ich nicht. Aber auf manchen Spaziergängen könnte man glauben, sie hätte 'ne Blasenentzündung...

Gestern wurde ich auf dem Platz scherzhaft gefragt, ob ich mir sicher bin, dass das kein Rüde ist. Sie hat richtig markiert, mit scharren und so...

:D

Bis jetzt habe ich dafür zwei Erklärungen gehört: Dominanzverhalten,

und bei manchen Hündinnen nach einer Kastration (wenn dann die weiblichen Hormone fehlen und die männlichen stärker zu Tage treten).

Aber ich bin auch schon gespannt auf die Erläuterungen der Experten hier!!

;)

LG

Rike.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin ist ja kastriert seid Januar aber sie hat es vorher auch schon gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich denke das ist wie bei Rüden, sie wollen makieren und zeigen das

sie da waren..

jetzt habe ich gerade mal gegoogelt, das Thema war hier

schonmal, guckst Du hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jenna hebt auch das Bein beim pinkeln..

Eigentlich macht sie das immer, außer beim ersten und letzten Mal auf der Runde.

Denke dann, dass sie zuerst die Blase ein wenig entleert und dann nur noch markiert.

Ich bin schon mehrfach auf Spaziergängen darauf angesprchen worden, so nach dem Motto:

"Sie haben doch gerade gesagt, sie haben eine Hündin, warum hebt sie dann das Bein :??? ?"

Ich habe dafür auch keine Erklärung, aber viele meinen, es sei ein Zeichen von Selbstbewusstsein wenn dieses Verhalten bei einer Hündin vorkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn eine Hündin das Bein hebt, ist es ein Dominanz verhallten, die meisten(nicht alle)

tun es meistens wenn ein Rüde dabei ist.

Wird oft bei Kastrierten Hündinen beobachtet, da, wie schon erwähnt wurde, der Hormonhaushalt ziemlich durcheinander ist.

Aber auch bei unkastrierten Hündinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.