Jump to content
Hundeforum Der Hund
Andrea2011

Photoshop Elements 10

Empfohlene Beiträge

Mahlzeit!

Ich bin am Überlegen, ob ich mir Photoshop Elements 10 zulege.

Leider hab ich mich Photoshop noch nie im Leben was gemacht, ich hab bis zum letzten Computer PictureIt von Microsoft verwendet. Leider läuft das auf Win 7 nicht... Auch nicht im Kompatibilitätsmodus.

Doofer Weise wird PictureIt auch nicht für Win 7 angeboten, die Produktion wurde irgendwann eingestellt...

Ich hab mal Gimp ausprobiert, da bin ich bald rappelig bei geworden - da bin ich definitiv zu doof zu. Da brauche ich garnicht versuchen, mich rauszureden *gg*

Hat einer von euch Photoshop Elements 10 (oder eine der Vorgängerversionen) und kann mir über das Handling etwas berichten? Wäre toll, den vollmundigen Versprechen "auf der CD-Schachtel" darf man ja heutzutage nicht immer glauben...

Gibts vielleicht auch noch irgendwelche interessanten (einfach zu bedienenden) Alternativen? Vielleicht sogar OpenSource?

Ach ja, was ich vorhabe: Digitalfotos verbessern, qualitativ hochwertige Ausschnitte herstellen/Bilder zurecht schneiden (bis jetzt nehme ich Paint - da leidet die Qualität sehr...), rumbasteln (beispielsweise aus einem Foto ein "Ölgemälde" machen und so was) etc. Das Programm sollte neben der ernsthaften Bildbearbeitung wie eventuelle rote Augen retuschieren oder die Farben anpassen auch zu meiner Unterhaltung geeignet sein - ich bin ein Spielkind und bastele gerne :) Darf halt nur nicht so kompliziert sein... Komplizierter als SAP: Nööööö.

Daaaanke schon mal im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich arbeite seit Jahren mit mehreren Programmen der Adobe Creative Suite und ich nutze mit Sicherheit trotzdem nur einen kleinen Bruchteil der Möglichkeiten die man da hat. Ich weiß nicht ob das bei Photoshop Elements großartig anders ist.

Wenn du dir ein paar Tutorials anschaust und durcharbeitest wirst du bestimmt schnell machen können was du magst und gute Ergebnisse erreichen aber ich denke einfacher als GIMP ist es auf keinen Fall. Ich habe mir GIMP mal angeschaut aber wenn man seine Werkzeuge und Techniken kennt...mir war es irgendwie zu nervig.

Edit: Es gibt doch Testversionen oder? Vielleicht schaust du dir die mal an und probierst ein paar Tage rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich arbeite auch mit PS (aktuell CS4+5) und möchte nicht mehr ohne :kuss:

Angefangen hatte ich als ich 15 war mit PS Elements 2.0 :D , das habe ich immer noch.

Die Elements Versionen sind wirklich bentzerfreundlich und leicht zu bedienen.

Möchtest du etwas kostenloses gibts GIMP als Alternative, ist aber nicht so übersichtlich. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Photoshop von meinem Mann bekommen. Ich liebe dieses Programm... einfach zu bedienen und unendliche Möglichkeiten :-)

Ich habe PS 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Divinity

Ich hab geschaut, es gibt eine 30 Tage-Testversion direkt auf der Hersteller-HP.

Rate mal, was ich mir heute Abend runter lade :)

Bin ja mal gespannt.

Gimp hatte ich vor Jahren mal ausprobiert... Kann sein, dass sich zwischenzeitlich was getan hat (ok, sehr wahrscheinlich hat sich was getan) - damals war es eine unübersichtliche und undurchschaubare (für mich) Angelegenheit.

Ich interessiere mich auch für Gegenstimmen zu Photoshop. Nervt euch da vielleicht was dran? Oder ist Seitens des Herstellers "total doof" gelöst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss mich auch mal langsam an Photoshop testen.

Doch irgendwie scheint es da in den Programmen gewaltige Preisunterschiede zu geben.

Wo liegt bei den ganzen Programmen der Unterschied?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei den Funktionen die das Programm bietet.

Die Elementsversionen sind die abgespeckte PS-Variante.

die Vollversionen sind teurer. Da gibts natürlich auch Preisunterschiede, je nach Aktualität :

CS5 ist die neuste.

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ist man gut mit 1000€ dabei, lohnt sich das für normalen hausgebrauch :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

für den normalen Hausgebrauch lohnt sich auch ne Elementsversion.

Das CS5 ist wirklich eher für den Profibereich.

Du kannst die natürlich auch irgendwo "illegal" runterladen, aber wirst die ganzen Funktionen kaum brauchen.

Aber selbst mit PS Elements 2.0 hst du mehr Möglichkeiten als mit GIMP.

Das reicht volkommen aus um Fotos zu bearbeiten, zu zeichnen....allerdings hat das z.B. keinen CMYK-Modus, sondern nur RGB.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.