Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wolf in Schleswig Holstein gesehen ...

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

vielleicht kommt er ja noch selbst drauf ins sauerland zu maschieren ;-)

Na, da bräuchte er wohl eine Karte. Oder denkst Du, der schwimmt mal eben zwischen den Schiffen durch die Elbe ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ne, der kann ruhig weg bleiben. Mir reicht schon der Fuchs, der dieses Jahr gut 25 Hühner auf dem Gewissen hat. Wenn er sie wenigstens fressen würde...

Kann man die nicht schützen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Ne, der kann ruhig weg bleiben. Mir reicht schon der Fuchs, der dieses Jahr gut 25 Hühner auf dem Gewissen hat. Wenn er sie wenigstens fressen würde...

Kann man die nicht schützen?

Wenn man sie in einen kleinen Pferch sperren will schon. Aber genau das wollen wir nicht, sonst würden wir einfach Supermarkteier kaufen. Und den 3000qm Garten mit Strom zu umzäunen ist erstens wahnsinnig teuer und zweitens müsste man dann alle paar Tage stundenlang das Gras wo der Stromzaun verläuft runterschneiden was bei dem Wildwuchs, den wir an der Waldseite haben ne Heidenarbeit wäre. Also nen Haufen Aufwand für die 10 Hühner, die wir üblicherweise halten.

In die Lebendfalle wollte der Fuchs nicht und der Beagle verjagt ihn zwar, aber das hilft auch nur bis zum nächsten Magengrummeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Passiert das nachts?

Mir wurden als Kind meine heißgeliebten Gänse gerissen, weil nachts die Stalltür auf war (wieso auch immer).

Also wäre ein Stall für nachts keine Option?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Passiert das nachts?

Mir wurden als Kind meine heißgeliebten Gänse gerissen, weil nachts die Stalltür auf war (wieso auch immer).

Also wäre ein Stall für nachts keine Option?

Nein nein, nachts sind sie natürlich im Stall. Ganz wahnsinnig sind wir auch nicht. Der Kerl kommt den ganzen Tag über leider :-( Der läuft hier auch nachmittags mal fröhlich durch den Garten und guckt ob irgendwo Katzenfutter rumsteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, und wenn ihr den Fuchs los wäret, gibt es auch noch Marder, Ratten, Krähen, Habichte und bestimmt ´ne Menge anderes Getier, dass sich seinen Anteil holt....

Bei meiner Ei-Liferantin haben letztens die Ratten 3 junghennen gekillt.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Naja, und wenn ihr den Fuchs los wäret, gibt es auch noch Marder, Ratten, Krähen, Habichte und bestimmt ´ne Menge anderes Getier, dass sich seinen Anteil holt....

Bei meiner Ei-Liferantin haben letztens die Ratten 3 junghennen gekillt.....

Ich kann damit leben wenn sich jemand seinen Anteil holt. Die Ratten klauen Hühnerfutter, der Habicht holt sich mal ein Huhn, aber der Fuchs richtet grundsätzlich ein Massaker an und nimmt am Ende doch nur eins oder zwei mit. Das ist blöd. Und deswegen freu ich mich nicht über noch mehr und noch größere Raubtiere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Marder.. das Problem hatten wir auch.

Ach das ist ja ärgerlich.

Aber Hühner sind halt irgendwie immer die "Doofen"- so fluchtunfähig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem Nachbarn hat letztes Jahr ein Fuchs 12 Hühner und 2 Hähne erlegt. Und liegen gelassen......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ja Marder.. das Problem hatten wir auch.

Ach das ist ja ärgerlich.

Aber Hühner sind halt irgendwie immer die "Doofen"- so fluchtunfähig.

Deswegen werden unsere Jetzigen nicht gestutzt. Die können wenigstens ein bisschen fliegen für den Notfall.

Mein Hauswolf hat vorgestern aber leider auch ein Küken getötet. Normalerweise weiß er sich zu benehmen, aber die Minis waren ausgebüxt und - nunja. Als ich gemerkt habe dass zwei fehlen hab ich ihn gefragt und er hat mir erst das eine gezeigt, das sich unversehrt unter dem Gewächshaus versteckt hatte. Und dann hat er mich zum anderen geführt und das war leider schon tot :-/ Bleiben halt doch irgendwie wilde Viecher *seufz* Fakt ist: wenn dieser Schwung Hühner wieder ausgerottet wird kauf ich Bioeier und gut ist. Neue mag ich nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.