Jump to content
Hundeforum Der Hund
MariundLilly

Entspannung konditionieren

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr, ich weiß nicht ob ich nun in der richtigen Rubrik bin da ich irgendwie keine passende gefunden habe, daher wenn ich falsch bin bitte verschieben ;)

Nun habe ich ein bisschen recherchiert da mein Hund in bestimmten Situationen ziemlich aufgeregt ist und sehr gestresst (wenn sie einen anderen Hund sieht oder am Anfang eines spaziergangs währen dem anziehen und los gehen) und bin somit auf die Entspannung konditionieren gestoßen...

Habe hier noch nichts darüber gefunden aber vielleicht habe ich das auch einfach nur übersehen :Oo

Nun habt ihr euerm Hund Entspannung konditioniert ? Wenn ja habt ihr das nur auf ein Signal oder auch zum Beispiel mit einem duftendem Halstuch oder ähnlichem ? Habt ihr Erfahrungen damit ? Wenn ja über Antworten würde ich mich sehr freuen ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, vielen Dank! Hast du/ihr Erfahrungen mit dem konditionieren on Entspannung ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Witzig ist es dann wenn man immer fleissig geübt hat wie wir. Butzbautzi immer zum bürsten sagt weil der Hund dann eh entspannt umfällt und dies dann irgendwann auch im normalen UO-Training auf dem Hundeplatz klappt und dann heute im Schutzdienst die Krönung. Ich kraul ihn in der Ruhephase bevor ich das Aus verlange und dann sage ich Aus kraule weiter und sag so ausversehen mach butzibautzi und der Kerl fällt vor dem Helfer einfach um und läßt sich den Bauch kraulen. 30 Sekunden später hing er schon wieder im Ärmel. Ich hab den Ausschlater für Baccio also gefunden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, also hat das bei euch anscheinend gut geklappt ? :D

Klappt das bei euch auch in Stressituationen oder wofür hast du das genau konditioniert ? :)

Einfach so also das du ihn einfach wenn er mal im Stress hast zur Ruhe bringen kannst oder für bestimmte Situationen ? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Habe heute per Zufall von einem Buch gelesen, das zu dem Thema passt:

Impulskontrolle - Wie Hunde sich beherrschen lernen -

es hatte gute Bewertungen.

Ich werde es mir demnächst mal kaufen.

Liebe Grüße

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay vielen Dank für den Tipp ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du "Entspannung" übst, bzw. konditionierst, dann hilft das irgendwann auch in akuten Streßsituationen. Aber nicht logischerweise sofort. ;)

Zuerst daheim üben, in entspannter und vertrauter Umgebung, ohne Ablenkung.

Setz dich mit deinem Hund hin, auf den Boden, auf oder an den (seinen) Platz wo er zuhause entspannen soll, und streichel ihn, ganz ruhig.

Deine Stimmung, deine Gefühle, dein Atem sollte dabei auch ruhig sein und immer ruhiger werden, das überträgt sich auf deinen Hund.

Ein erster Erfolg ist da, wenn der Hund die Augen schließt und ggf. sogar einschläft.

Der nächste Erfolg: er bleibt entspannt liegen, auch mit offenen Augen, wenn du aufstehst.

Umso häufiger und regelmäßiger du diese Entspannung mit ihm machst, desto entspannter wird er insgesamt. Seine Streßtoleranz wird erhöht.

Dabei kannst du ein Wort einführen, wir haben "Pause", man kann auch "calm down", oder "ruuuuhig" oder was dir sonst gut und gedehnt über die Lippen geht.

Nun ist es nicht so, dass nach 5 Tagen Enstpannung drinnen auch draußen bei der Begegnung mit einem starken Reiz in diesen Entspannungszustand kommt, aber du wirst merken, dass seine Reaktion zunehmend schwächer wrid, dass er (mit deiner Hilfe und Führung) zunehmend gelassener wird.

Je nach dem wie gut dein Hund das annimmt, und wie regelmäßig du diese Übung machst, kommt es irgendwann so weit wie Lockenwolf beschrieben hat.

Übe zu unterschiedlichen Tageszeiten, und ggf. auch an unterschiedlichen Plätzen in der Wohnung, im Garten, dann mal im Wald (ohne viel Ablenkung), und steigere das langsam.

Ganz wichtig: DU machst mit deiner Stimmung und mit deiner Ruhe dem Hund vor, wie es geht.

Wenn du nicht entspannt bist, sondern gestreßt und es zu sehr willst (in dem Moment), wird es nicht klappen.

Unsere Hunde nehmen jede kleine Stimmung von uns auf, sie lesen unsere kleinsten Zeichen.

Also sorge dafür, dass du entspannt bist, denn nur so kannst du authentisch mit deinem Hund kommunizieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Okay, also hat das bei euch anscheinend gut geklappt ? :D

Klappt das bei euch auch in Stressituationen oder wofür hast du das genau konditioniert ? :)

Einfach so also das du ihn einfach wenn er mal im Stress hast zur Ruhe bringen kannst oder für bestimmte Situationen ? ;)

Baccio ist ein Pudel demzufolge muss er mit Körperpflege klar kommen und in seinen ersten 15 Monaten hat er das leider nicht lernen dürfen. Naja und da war hier anfangs echt Geduld gefragt. Zu Andiomo sagt ich auch immer Butzibautzi und unbewußt tat ich bei Baccio das Gleiche. Dann er er auch noch massive Probleme im Strassenverkehr. Er jagt Autos und war da bis vor ein paar Wochen auch nicht ansprechbar, da haben wir dann oft am Strassenrand gesessen und ihn gebürstet weil das dann mittlerweile geholfen hat ihm zu vermitteln das alles ok ist. War alles nicht so geplant hat aber funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also danke schon mal wieder für die Antworten ! :)

Auch interessant fand ich das konditionieren mit einem tuch mit duft, ich denke, dass das zu meinem Hund besser "durchdringen" kann...

Ich werde das jetzt einfach mal ausprobieren und hoffe auf jeden Fall das es was bringt ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ruhe/Entspannung über Ernährung/Barf?

      Hallo!   Ich barfe meine Hündin seit etwa 1 ½ Jahren. Sie erhält Fleisch und Gemüse in einem Verhältnis von 75:25. Sie erhält überwiegend Rindermuskelfleisch, aber auch 1x die Woche Lachs sowie ab und zu Lamm und Wild.   In ihrer Gassigruppe wurde mir berichtet, dass sie sehr hyperaktiv ist und schnell speichelt und allgemein, sie schnell aufdreht.   Sie ist fast 4 Jahre alt und ein Cockerspaniel-Mädchen (kastriert). Bei mir ist sie auch immer etwas zappelig.  

      in BARF - Rohfütterung

    • Blau zur Entspannung - die neue Benutzergruppe Redakteur

      Bereits ganz zu Beginn des Jahres hatten wir im Moderatorenteam, zu dem damals noch Gundi und Rebecca gehörten, schon ganz konkrete Überlegungen zu einem spannenden Projekt angestellt. Dies wurde dann durch die bekannten Turbulenzen im Forum zurückgestellt.   Seit einigen Wochen ist das Projekt wieder in den Fokus gerückt, da es einfach begeistert und einen wirklichen Mehrwert für das Forum darstellt.   Mehr möchte ich dazu noch nicht verraten ... aber um das Vorhaben anzugeh

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Konditionierte Entspannung - Erfahrungen!?

      Hallo ihr Lieben, Ich beschäftige mich seit einigen Wochen vermehrt mit dem Thema Konditionierte Entspannung. Darauf gekommen bin ich durch meine bzw. Hyänentiers Hundetrainerin (CaveCani), die das als starken Schwerpunkt für viele Lebenssituationen anwendet / empfiehlt. In unserem Fall hat sie die Konditionierung auf einen Geruch (Lavendel) sowie auf entspannende Musik empfohlen, um den extremen Stresslevel des Monsters beim Alleinbleiben zu senken und sie zu unterstützen, sich mit den Situa

      in Lernverhalten

    • Konditionieren klappt nicht

      Huhu zusammen, möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Sandra ich bin 40 und seit letzten Sonntag wohnt ein Hund aus Bulgarien bei uns, der im Grunde noch nichts "kann" aber sehr lieb ist. Gerne würde ich mit ihr clickern um ihr und mir den Alltag zunächst zu erleichtern. Leider ist die gute Zara nicht sehr verfressen. Zunächst habe ich versucht ihr bei jedem Click ein Stückchen Stängchen zu geben, dann bin ich bei Schinkenwurst gelandet und heute nun gekochtes Huhn. Sie macht so ca. 5-10

      in Lernverhalten

    • Konditionierte Entspannung

      ich finde das sehr interessant http://cavecani.de/wissenswertes/konditionierte-entspannung-im-hundetraining

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.