Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
svava

Bernhardiner Anni stellt sich vor

Empfohlene Beiträge

svava   
Originalbeitrag

Sehr hübsch :)

Darf man fragen aus welchem Tierheim sie ist? :)

Tierschutzligadorf ^^

LG

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svava   
Originalbeitrag

Ohhhhhhhhh sie sieht fast so aus wie unser alter Verstorbener Balou

sehr hübsch :) Ich liebe diese Rasse

Ja nach vielen Bürstenstunden, die Anni sehr genossen hat, schaut sie gut aus, für ihr Alter sowieso :)

Gewöhnungsbedürftig fand ich den Eigengeruch eines Bernis ... ich war vorgewarnt ;) das geht doch über den üblichen Hundegeruch hinaus :D

Und ihr schnurrknurren beim im Ohr kraulen ist einfach süß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svava   
Originalbeitrag

Hallo Susanne,

ich finde es total klasse das du dich für einen älteren Hund entschieden hast. Nicht sehr viele nehmen sich der Senioren an.

Auf den Bildern sieht man das sie sich bei euch schon sehr wohl fühlt. Ich wünsch euch noch viele gemeinsame Jahre.

Du darfst ruhig noch mehr Bilder von eurem Riesenbaby einstellen. Ich mag Bernhardiner auch.

Na ja unser Junior ist jetzt 14 Jahre und nen Welpen dazu fand ich bissle heftig. Junior lebt seit Okt/Nov 2011 bei uns und kam mit seiner mittlerweile verstorbenen 12 jährigen Freundin Anka zu uns, von Privat.

Als Anni gebracht wurde, war meine Familie mächtig entsetzt, der riesen Kopf, sabbernd wg dem Autofahrstreß :klatsch: jetzt leben hier 5 Berni-fans. Bernhardiner live ist was anderes wie Bilder und Infos zur Größe usw ;)

Ja sie liebt unsere Familie, Zitat einer Freundin mit Hund vor kurzem: Jetzt musste Anni 10 Jahre alt werden um endlich ein gutes Hundeleben zu haben.

Viele gemeinsame Jahre wäre schön, aber statistisch ist Anni einer von 28% Bernhardiner der das Alter von 10 überhaupt erlebt. Theoretisch ist ein Alter von 13 Jahren möglich. Wir nehmen es wie es kommt und machen uns (Mensch und Hund) eine schöne gemeinsame Zeit.

Mehr Bilder unseres Kälbchen folgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svava   
Originalbeitrag

Huhu, herzlich Willkommen ! :winken:

Endlich mal ein Bernhardiner, habe hier nemlich noch keinen Entdeckt :D

Viele viele Bilder sind natürlich erwünscht :)

Ja stimmt Anni scheint ein Solist zu sein hier im Forum :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svava   
Originalbeitrag

Klasse! Ich freue mich für Dich, dass Du doch noch einen Bernardiner gefunden hast. Ich finde es klasse, dass Du einen Hund aus dem Tierheim genommen hast. Und die älteren sind eh die Besten!

Gesucht hab ich jetzt nicht nach nem Bernhardiner, aber zum Züchter und einen kaufen kam nicht in Frage, nicht solange die Tierheime noch so voll sind. Und bisher waren die 3 Senioren einfach klasse, wir haben es nicht bereut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svava   
Originalbeitrag

Die Schweiz grüsst mal die hübsche schweizer Oma :winken:

Toll das du die Grosse bei dir aufgenommen hast und sie bei dir ihren Lebensabend in vollen Zügen geniessen darf.

:winken: Grüssi

die Affinität zum Käse ist der Rasse geblieben ;) wir geniessen Anni auch in vollen Zügen. Mein Mann und ich sind beide der Meinung es wäre toll gewesen Anni schon früher kennengelernt zu haben. Egal, wir geniessen die Zeit die wir mit unserem Sturköpfli haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svava   
(bearbeitet)

Erstmal ein herzliches Danke für die Begrüßung an alle die keine direkte Antwort bekommen haben :)

Ich will hier allerdings nicht verschweigen das es auch Schattenseiten gibt, wenn man einen ehemaligen Hofhund aufnimmt.

Anni wiegt ca 70/75 kg ... Sie ist jetzt endlich nach Jahren !!! schmerzfrei .... hat wenig Erziehung erhalten ..... ist mit ziemlicher Sicherheit seit Jahren nicht mehr viel spazieren gegangen und ist daher in einem fast erbärmlichen Fitnesszusstand, will heißen ihr schnaufen ist lange bevor man sie sieht zu hören .... bereits kürzeste Runden führen zum stolpern und keuchen .... :motz: gelegentlich bleibt es schwer da nicht auszuflippen was manch einer seinen Tieren antut :wall: Das Anni bisher auch die Richtung vorgegeben hat brauch ich kaum zu erwähnen, sie hat also erst lernen müssen das ich bestimme (meistens) wo es lang geht :D

Die Sozialisierung ist vorsichtig ausgedrückt mangelhaft. Heißt wenn wir draußen sind hab ich echt alle Hände voll zu tun Anni davon abzuhalten andere Hunde anzugehen. Sie geht voll auf Konfrontation und Angriff, nicht ganz ungefährlich *seufz*. Also immer Solo mit ihr oder ein weiteres Familienmitglied hat den Kleinen dabei und der ist super sozialsiert.

HT war schon im Haus, klar das da kein Hund unterwegs war und sie sich auf meine Schilderung verlassen musste. Also jetzt nur noch mit Wasserflasche unterwegs, erste Erfolge stellen sich ein, allerdings "nur" mit Gartenzaun Hunden ... Scheint als hätte Anni sich rumgesprochen, sowenig Hunde wie jetzt hab ich noch nie getroffen.

Also werde ich nächsten Donnerstag mit Anni in die Hundeschule fahren zur Spielstunde begleitet von der HT und mal schauen wie das dann läuft. Drückt uns bitte die Daumen das Anni überhaupt aufs Gelände kann und richtig toll wäre wenns auch mit dem freilaufen klappen würde.

Positiv ist: Anni ist super Leinenführig (solange keine anderen Hunde da sind) und auf dem Grundstück und im Haus (wo sie bisher nur Küche und Flur nutzt) ein superliebe Kuschelmaus. Besuche meiner Freundin und ihrer Beagle/Terrier Hündin sind möglich und verursachen auch keine Probleme.

Bereut hab ich noch keine Sekunde das Anni hier ist :D

post-31408-1406419654,25_thumb.jpg

post-31408-1406419657,19_thumb.jpg

post-31408-1406419657,22_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svava   
(bearbeitet)

Alles, aber auch alles ist superspannend :)

Foto0059.jpg

Endlich ein bequemes Bett

Foto0064.jpg

Schönen Sonntag

post-31408-1406419657,28_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×