Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

(Halbe) Schockdiagnose bei Sammy

Empfohlene Beiträge

Ja aber was für eine :D:D:D:D:D:D Riiiiiiiiiiiiiiesig ...

Und dann halt noch eine Handtasche und einen Rucksack....'hust

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit Sammy hört sich doch hoffnungsvoll an, oder?

Jacki ist morgen um 12 Uhr 15 beim TA, am Dienstag und Mittwoch bin ich bei Physio (zwei verschiedene, eine ist ganz in der Nähe, wenn es mir dort zusagt, sage ich den Termin am Mittwoch ab).

Das volle Programm also - Sammy und Jacki sollten sich die Pfoten geben für gegenseitige Genesung - oder so... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich finde das hört sich gut ..... jetzt weiss ich wenigstens was los ist... und muss nicht den ganzen Tag Angst haben , dass der Bub Schmerzen hat, oder sich was "gerissen" hat...

Pfoten können sich die Zwei ja morgen geben ;)

Der Gedanke ist schon krass.....MORGEN sehen wir uns....und ich sehe auch die Jacki mal live und in Farbe......

Hach ja... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und ich sehe den Sammy *freu* (und dich, auch *freu*)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm :think:

Ich bin mir grad nicht so sicher, wie wir das machen, ich glaube, es ist gut, dass ich 2 KFZ - Mechanikermeister um mich herum habe, damit die mir noch schnell meinen Innenraum vergrößern können für die Fahrt nach Burbach :think:

SYLKI!!!! Also, ich hab einen kleinen Koffer, einen Rucksack, eine Box für Joss, meine schmutzige Handtasche, Oh - vielleicht 2 Rucksäcke :think:

Die Schüssel und alles für Salat. Ansonsten muss der Salat zuhause bleiben ^^ 2 so große Hunde brauchen ja schließlich auch noch Platz da hinten im Kofferraum :)

Und ich hab wieder zugenommen, hab ganz schön viel gegessen die Woche, besonders Cashews :heul:

Auweh - dann nehm ich noch mehr mit und quetsch mich schlank auf der Fahrt :D:D

Wir stopfen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

SYLVI, Du sitzt ja auf dem Fahrersitz, dem ist das Wurst wieviel DU wiegst..... ob 50 oder 70 Kilo, den brauchst Du ja alleine :D

Ich kann meine paar Kilo zuviel gemütlich auf dem Beifahrersitz parken :kaffee:

Und der Rest wird "gestopft"..... im Notfall fahren wir halt ohne Hunde :D:D:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das will ich sehen, wir kommen keine 5 Schritte weit ohne Hunde, da bin ich mir sicher - nicht wegen der Hunde, nein, wegen uns :D:D:D Und wenn wir hinlaufen müssten :D:D

So - argh, ich schreib mich hier fest - schnell Monitor ausmachen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sylke und Sammy,

wie geht es Sammy mittlerweile? Ist die Op gut verlaufen und sein humpeln nun behoben?

Ich habe gestern Abend fast eine identische Diagnose für unseren Rufus erhalten.

Nun ist die Suche nach einer geeigneten Klinik dran. Darf ich fragen welche Kosten da auf Euch zugekommen sind? Bei uns ist es nämlich nicht klar, ob die Versicherung greift und der Doc meinte, dass wenn es gut laufen würde, wir bei 800!!!€ liegen würden.

*schluck

Natürlich kommt es unpassend, aber gemacht muss es ja.

LG aus dem Norden

Bianca mit dem humpelnden Rufus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hallo Sylke und Sammy,

wie geht es Sammy mittlerweile? Ist die Op gut verlaufen und sein humpeln nun behoben?

Ich habe gestern Abend fast eine identische Diagnose für unseren Rufus erhalten.

Nun ist die Suche nach einer geeigneten Klinik dran. Darf ich fragen welche Kosten da auf Euch zugekommen sind? Bei uns ist es nämlich nicht klar, ob die Versicherung greift und der Doc meinte, dass wenn es gut laufen würde, wir bei 800!!!€ liegen würden.

*schluck

Natürlich kommt es unpassend, aber gemacht muss es ja.

LG aus dem Norden

Bianca mit dem humpelnden Rufus

Hallo Bianca,

Oh das tut mir leid, dass ihr da jetzt auch durch müsst.

Sammy`s Op ist morgen 8 Wochen zurück. Es sind hoch und tiefs....eigentlich jeden Tag anders. Heute läuft er ganz gut, die letzten 3 Tage ist er ganz schrecklich gehumpelt.

Mir wurde jetzt aber schon öfter gesat, dass das eine "längere" Geschichte ist...und man da einfach Geduld braucht.

Wir sind mit ihm nach der OP 12x aufs Unterwasserlaufband , das 13.mal gehe ich mit ihm heute, weil er wie gesagt die letzten Tage sehr gehumpelt hat.

Bei den Kosten liegen wir jetzt bei 2000 Euro ( TA-Besuche vorher, Röntgen, CT, OP, Entündungsbehandlung, Tabletten und Unterwasserlaufband). Versichert sind wir nicht, darum weiss ich nicht, ob eine Versicherung das übernommen hätte.

Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen Rufus,

wenn Du noch fragen hast, kannst mir gerne eine PN schreiben. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Bianca,

bei unserem Berner sind es jetzt 6 Wochen her. Ähnliche Diagnose wie bei Sammy. Wir waren in Berlin und die OP hat 800,00 € inkl. Medikamente gekostet. Dann noch ca. 200 € röntgen.

Auch er humpelt mal mehr, mal weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...