Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
FlyEagle

Flexi Leine reparieren

Empfohlene Beiträge

Zatopek   

Gruß zurück

Meine Mutter repetier auch alles ;);)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   

Wir haben auch mal versucht ne alte flexi zu reparieren

Das ist das Ergebniss :D

Aber vielleicht sind wir beim nächsten mal Dank alleitung von dir besser :)

TQs9G.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FlyEagle   

Sieht krass aus! :):respekt:

Man sollte vielleicht aufpassen dass die Spann-Feder nicht aus dem Gehäuse raus springt, denn das kann so Enden wie auf Deinem Bild oben. Wie ich sehe waren die alten Flexi's noch mit Schrauben verschraubt.

Und diese Spann-Feder, wieder auseinander zu bügeln und wieder aufrollen möchte ich auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   

Mit aufpassen war nicht viel :)

Als die letzte Schraube raus war sprang sie uns schon entgegen.

Gut die Leine war auch ca 8-10 Jahre alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BeSt   

Danke für deinen Beitrag :respekt: , sollte ich in die Verlegenheit kommen, dass das Ding kaputt geht, würde ich sie auch nicht reparieren, aber das liegt daran dass ich mir grundsätzlich schmerzhafte Verletzungen zulege wenn ich Werkzeug in die Hand nehme! :D

Trotzdem toll das du dir die Mühe gemacht hast.

Nebenbei, nachdem es in dem Thread ja auch ums Pro und Contra der Flexi geht. Ich geh nur mit der Flexi spazieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bindi Sonntag   

Danke für die Anleitung! Kann man auch nur das komplette Seil auswechseln? Es ist nämlich stark abgenutzt, sonst funktioniert noch alles. Wie ist das Seil in der Spule befestigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
caronna   

Warum sollte das nicht gehen? Mußt halt das geeignete Seil finden: Sattler? Bergsteigerausrüser? Mußt hat genau schauen wie das seil innen befestigt ist, wie rum sich das aufwickelt und so weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bindi Sonntag   

Ich dachte an eine kräftige Gardinenschnur oder - sicher noch besser - an eine Kordel aus Dyneema mit Polyestermantel, gibt's ja beides als Meterware. Am anderen Ende der Leine trödelt nur ein kleiner Hund hinter mir vor sich hin.

Lieben Dank für die Ermutigung. Habe halt Sorge, dass die Feder mir gleich ungünstig entgegenspringt, sobald ich das Gehäuse öffne. Wenn sich die Plastikspule, in der das Ende des Seils vermutlich verschwindet, ohnehin kaum öffnen ließe, ohne dass man sie nie wieder zusammenbekommt, weil sie z.B. einfach fest verklebt ist oder winzige Kunststoff-Steckverbindungen mit hoher Wahrscheinlichkeit darin zerbrechen, würde ich mir das Risiko gleich sparen.

Falls also jemand schon Erfahrung mit dem Freilegen des inneren Seil-Endes gemacht hat: Bitte melden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
caronna   

nimm wirklich was was was aushält und was wirklich scheuerfest ist, ne Leine mit mantel... ich weiß nicht.

 

Hat jemand ne kaputte Kordelleine für mich? Würde die dann auch mal auseinandernehmen und fotografieren. Das Band ist narrensicher an der Spule fest. Bei nerKordelleine weiß ich nicht bescheib, weil ich die nicht mag 8eben wegen durchscheuern) Das Band bei BAndleinen hält ewig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×