Jump to content
Hundeforum Hundeforum
kleiner -Stern

Habe ein Problem, nicht Teddy, sondern ...

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute

Ich wei sdas ihr ist ein Hundeforum aber ich hab eine frage wegen meinem hasen.

Ich werde später zum Tierarzt gehen aber evtl. könnt ihr mir ja auch weiter helfen.

Leonie ist eine ca. 5 jahre altes Löwenköpfchen. Sie war schon immer sehr zierlich und klein aber sie hat in den letzten wochen echt nochmal viel abgenommen ( wiegt ca. 900g-1kg) Man spürt fast jeden Knochen aber der bauch ist normal und sie frisst wie ein Scheunentrescher... So viel hat sie noch nie verdrückt. und eigendlich sollte sie ja dann zu nehmen... aber es gescheid wie gesagt das gegenteil. Dazu kommt das sie sehr ruhig und teilnahmenslos ist. Sie möchte auch nicht auf den Arm....

Was ist blos mit ihr los? 5 ist doch kein alter...

Stern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo kleiner Stern,

also ich glaube für einen Hasen ist 5 Jahre schon ein eher

hohes Alter, aber vielleicht gibt es hier ja Fories, die es besser wissen.

Ich kann nur von meinem Hund berichten, als er alt war, hat er auch gut

gefuttert und war sehr dünn. Hat im Alter gute 20% weniger gewogen als

vorher, auch die Knochen kamen sehr durch aber er war nicht krank.

OK, er hat Herztabletten bekommen aber stell es Dir wie beim Menschen vor.

Meine Oma ist auch schon sehr alt, ißt gut und ist im Gegensatz zu früher auch

sehr sehr schlank,

Was ich damit sagen will, er muß nicht unbedingt krank sein aber gehe

besser zum TA, ich drücke die Daumen.

Das es eher teilnamslos ist, ist in meinen Augen nicht so ein gutes Zeichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke. Ich kenne das von meiner Leonie eben nicht. Normal ist sie sehr neugierig und sie hat nie viel gefressen. Sie frisst zur Ziet mehr als das doppelte als zu vor.

Mach mir eben gedanken...

@Jasminx: Zwergkaninchen können gut 8 werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OK, aber es gibt welche die erreichen dieses Alter nicht und es gibt

mit Sicherheit auch welche die älter werden,

Gut, gehen wir davon aus, das 8 ein Durchschnitt ist.

Laß Leonie untersuchen, hoffe der Tierarzt kann helfen, drücke fest

die Daumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also am besten du gehst zum Tierarzt vielleicht kommt es dir aber auch nur so vor das sie dünner wird. Wie sieht der Stuhlgang aus und welche Farbe hat der Urin.

Ich habe früher selber zwergies gehabt. Mein ältestes ist 12 geworden also ist 5 kein wirkliches Alter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein esy kommt mir nicht nur so vor. Ich kenne Leonie sehr gut und auch meine Mama meint sie ist wirklich sehr sehr dünn geworden...

Der Stuhlgang ist normal. der Urin (auf dem streu) ziemlich dunkel.

Mein erstes Kaninchen ist leider mit 5 gestorben( es war ein Albino-häschen) wegen einer kurzenm krankheit.

Danke.

Will nicht auch noch den hasen verlieren, musste mich vor ein paar wochen von meinem andreen hasen trennen--> teddy hat......

Stern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Es könnte eventuell ein Abzess irgendwo sein.

Hälst du sie draussen oder drinnen?könnte auch ne Infektion sein.I

st dein Hase geimpft?

Laß die Backenzähne nachschauen.Hasen haben da ganz gerne Probleme.

Hatte so ein ähnlichen Fall auch mit einem meiner Hasen.Er war gerade 1 Jahr alt gefressen wie verrückt aber trozdem ist er immer dünner geworden.Damals war es ein Abzess der von den Backenzähnen kam .

Lass das kleine Schlappohr gründlich untersuchen.Sowas kann ganz schön übel werden wenn die keinen so abnehmen.

Melde dich wies weiter geht mit deinem Süßen .

Lg Pamela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke. Da habe ich noch gar nicht drann gedacht.

Sie lebt drausen( im winter ist im in der Garage oder auch drinn...)

Nein sie ist nciht geimpft, war noch kein hase von mir. Eien Infektion ist auch ne möglichkeit...

Klassenkameraden haben auf Würmer getippt aber ich finde keine.....

Stern

Sie ist zu jung zum streben....... Hab halt angst weil bei mir alle Tiere( hasen + Meerschweinchen) so plöztlich verstorben sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Stern,

ich hab vorgestern gehört, dass hier so nen Art "Hasen-Seuche" im Umlauf sein soll...

Wie die Symptome beim Hasen aussehen, weiss ich leider nicht. Beim Hund: Durchfall.

Da Dein Hase draussen lebt, könnte er sich ja infiziert haben?!

Soll übrigens heilbar sein.

Ich drück Dir die Daumen und gute Besserung.

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hasen die Draußen leben sollten geimpft sein gegen chinaseuche usw.....

Gehe mit dem Kleinen Bitte zum Tierarzt der kann dir da weiterhelfen.

Würmer findet man auch nicht wirklich...erst wenn der Wurmbefall so groß ist das sie im Kot sind. Ich denke da kann dir so leider keiner weiterhelfen ausser der TA.

Ich hoffe dein Hässchen wird bald wieder gesund...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.