Jump to content
Hundeforum Hundeforum
anders

Hundesteuer noch nicht bezahlt nach 1,5 Jahren - nun anmelden, was passiert?

Empfohlene Beiträge

hi!

Ich weiß es ist schlimm wenn man den Hund net anmeldet, das ist mir selbst klar, leider ging immer nicht weil kein geld da war, nun will ich aber den Hund anmelden, wollt aber wissen was auf mich für kosten hinzu kommen weil ich den hund erst nach 1,5 jahren anmelde, Wie hoch wird die strafe sein(mir reicht ne ungefähre zahl) oder muss ich nur für das 1 Hundejahr nach zahlen oder wie machen die das? ich würde gerne vorhher wissen wie viel geld ich brauch damit ich dann gleich bezahlen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich muss mich da auch bekennen, ich habe die Hundesteuer auch immer vor mir hergeschoben und vergessen. Als wir dann hingegangen sindum das zu klären haben sie uns nur gesagt, dass wir das vorherige Jahr nachzahlen müssen.

LG Loki&Fiffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wenn Du sagst Du hast ihn erst seit jetzt :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

musstest du keine Strafe oder os zahlen, hatte was bei google gefunden der da bis damals 100 DM strafe zahlen musste, habe nun bloß bange das die strafe noch viel höher ist, wenn ich nur eine hunde steuer da nachzahlen muss ginge es ja, sind ja hier glaub ich 75€.

nein das kann man net sagen, die wollen ne adresse vom vorbesitztzer, kaufvertrag oder was vom tierheim also nen vorlage wo der hund her ist, so einfach isses leider net.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei Welpen ist so ich weis aber nicht obs wenn man sich ein alten Hund zulegt auch so ist. Das erste Jahr war mein Hund frei haben den gleich angemeldet aber die auf der stadt hat mir gesagt das er das erste jahr frei ist.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

echt, hast du dein welpen den aus dem tierheim, so weit ich weiß kriegt man nur das eine jahr hundesteuerfreiheit, sonst muss der hund glaube ich spätestens nach 14 tage angemeldet werden(welpen glaube ich ab 3 monate), das ist zumindest das was ich so alles gelesen habe, aber kann ja von bundesland zu bundesland unterschiedlich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne das nur so, daß Welpen bis 6 Monate befreit sind. Is vielleicht auch unterschiedlich :???

Einfach mal anrufen und fragen was man zur Anmeldung alles brauch und wenn keine Vorbesitzer etc. verlangt werden, eben sagen man hat ihn neu.

Nen Versuch isses Wert. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber ehrlich gesagt weis man ja auch schon vorher wenn man sich ein hund anschafft das kosten auf ein zu kommt wie halt hundesteuer. haste dein hund wenigstens Versichert? Das ist sehr wichtig wenn der mal dir ausbüchst und über die straße läuft und deswegen vielleicht zwei autos in einander fahren wird das teuer für dich und wenn noch menschen verletzt wurden noch mehr.

ich habe meinen Hund bei axa versichert brauchte zum glück bis jetzt noch nicht aber man soll nie sagen .

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das steht sogar auf meinen antrag vorbesitzer eintragen oder zugezogen von oder erworben von ect. komm da leider net drum rum.

ja habe daran auch gedacht und hatte auch geld dafür aber paar tage nach dem ich sie hatte hat sie eine katze(von ner freundin) am auge verletzt ab tierazt und einige kosten dazu gekommen damit habe ich am anfang net gleich gerechnet, schwubs war das geld weg aber muss auch sagen war ne spontane eher unüberlegte sache ein hund zu holen, ich handle meistens erst und überlege später(machmal ein fehler)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier muß ein Hund innerhalb 3 Monaten angemeldet werden.

Es gab sogar Hundezähler, die vor den Haustüren bellten...:-) ...

Wenn die nicht fragen, brauchst du doch gar nichts dazu schreiben.

Gruß Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.