Jump to content
Hundeforum Hundeforum
jutti1357

Sturm im Norden

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr,

hier mal ein Link für genauere Infos http://www1.ndr.de/nachrichten/sturm10.html

Wir wohnen nicht weit weg von Elmshorn. Es hat hier gestern und in der Nacht gestürmt und geschüttet ohne Ende.

Ich war gestern von 18 Uhr bis 20 Uhr mit den Nasen unterwegs und dachte nur - boh gleich weht's mich um - hoffentlich fällt mir nichts auf den Kopf (Baum, große Äste).

Der Regen hat teilweise richtig im Gesicht weh getan - aber meine Beiden waren munter - denen schien das Wetter fast egal gewesen zu sein - außer manchmal, wenn mal wieder eine Böh heftig den Regen peitsche, guckten sie mich etwas ungläubig an.

Heute morgen bin ich dann einen Spurweg gegangen, damit ich nicht durch zuviele Matschpfützen muss. Da lag dann ein Teil von einem Baum quer.

Ich hatte mich entschlossen, auf der einen Spur weiterzugehen, mich durch die Zweige zu "kämpfen", statt einen Bogen durch den Modder (Moorboden) zu machen.

Tessa hat einen Bogen gewählt und Balou - direkt neben mir auch durch die Zweige - er ist wirklich ein Knapper - er dachte wohl - dicht bei Frauchen ist bestimmt besser.

Na dann ... Sah' witzig aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht bei uns leider nicht anders aus.

Caren rief mich auch grad von unterwegs an. Auf Rügen fährt die Fähre nicht, deshalb musste er jetzt nen riesen Umweg fahren. :(

Aber das steht ja sogar in dem Bericht.

Gott sei Dank ist Shelly kein Fliegengewicht. Sonst hätte ich jetzt wohl schon etwas Angst um sie. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns sind auch viele Äste runter gekommen, unsere Kugelakazie vor dem Haus sieht aus wie eine gerupfte Henne. Ein dicker Ast mit allem, was Krone war, ist weg. Verkehrschilder liegen mitten auf der Straße rum und Mützen und Kapuzen bleiben 2 Sekunden dort, wo sie eigentlich hin gehören...

Meinem Bären ist es egal, der hat trotzdem seinen Spaß, wir trotzden gemeinsam den Naturgewalten... so lange es keine Blitze sind ;) .

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mittlerweile geht mir das Wetter echt auf den Keks und was Stürme angeht bin ich echt vorsichtig geworden nachdem was der Kyrell hier angericht :heul:

Ich geh durch keinen Wald mehr wenn es stürmt weil sie bei uns ja immer noch nicht alles aufgeräumt haben und ich solche Abenteuer nicht brauche.

So oft wie ich in den letzten Tagen pitschnass geworden bin geht echt auf keine Kuhaut mehr.Gerade jetzt mußte ich meine Gore Tex Schuhe von Lowa reklamieren weil sie nicht mehr dicht sind und ich bekomm bald Schwimmhäute :Oo

Selbst meine Hündin die echt nicht Wasserscheu ist hat auf solche Regenschauer keine Lust.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wir waren Gestern noch bei "Weltuntergang" unterwegs ... wahnsinns Sturm, Regen ohne Ende ... ;-(

Meinen Beiden hat es überhaupt nichts ausgemacht, es wurde wie immer nach Mäusen gebuddelt, sich freudig auf den einzigen fremden Hund gestürzt, der bei diesem Wetter noch unterwegs war ... und zu guterletzt hat Charlie noch ein Bad in einer Pfütze, die mittlerweile zum See mutierte, genommen ... Frei nach dem Motto: Wenn schon, denn schon!!!

LG

Cindy, Charlie & Carla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

ich wohne auch so nördlich wie man in Deutschland nur wohnen kann und hab heute auch schon eine Tracking - und Paddeltour mit meinem Hund gemacht. Auf dem Hinweg war alles noch wie immer, außer das schon einige dicke Knüppel und Äste auf dem Weg lagen.

Auch ich hab jeden Moment gehofft das uns nichts auf den Kopf fallen möge :Oo was auch nicht passiert ist.

Aber der Rückweg artete zu einem ausgewachsenen Abenteuer aus. Wir mussten uns einige Male durch's Unterholz schlagen, weil unser gewohnter Rückweg durch ganze Büsche und kleinere Bäume versperrt war.

Und an einer Stelle, die sowieso fast immer ein wenig matschig ist, wäre ein Paddelboot das richtige gewesen weil man echt gar nicht mehr durchkam, ausser man möchte bis über die Knie nass werden. Da sind wir dann wieder ins Unterholz geflüchtet, und selbst da mussten wir noch einmal springen um auf den Weg zurück zugelangen.

Mein Hund fand das alles ganz abenteuerlich, er war guter Dinge. Hauptsache ich hab einen Ball für ihn dabei, dann kann Landunter sein und er hat trotzdem Freude :klatsch::holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich Eure Berichte so lese, bin ich doch echt froh, dass Chemnitz so fast immer mehr oder weniger verschont bleibt. Bei uns war es nur sehr sehr stürmig und viel geregnet. Im Moment scheint die Sonne, Wind ist auch da aber nicht mehr so stark wie gestern und kaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalt isses :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns sind Sturmwarnungen gemeldet. Windstärke 10...weiha...ich flieg ja weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bei uns sind Sturmwarnungen gemeldet. Windstärke 10...weiha...ich flieg ja weg.

Aber Aber, bei Windstärke 10 doch noch nicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*Anker werf*

Doch, doch....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.