Jump to content
Hundeforum Hundeforum
snake

Tierfriedhof

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich schneide hier ein trauriges aber auch sher wichtiges Them an.

Wo gibt es eigentlich Tierfriedhöfe außer in Dortmund und auf Norderney?

Wer kennt es nicht? Ein geleibtes Tier stirbt. Was jetzt? Beerdigen? Zur Abdeckerei geben :heul:? Im Wald ein schönes Plätzchen schaffen?

Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, das dieses Thema oftmals ein Reizthema ist. Wer hat heute noch die Möglichkeit, sein verstorbenes Tier auf eigenem Grund und Boden zu bestatten?

Mir ist die Idee gekommen, ein Andenken zu schaffe,für all die, die Ihr Tier nicht bestatten können und ans Grab gehen können.

Was haltet Ihr von einem Tierfriedhof im Netz?

Jeder würde seinen eigenen Bereich bekommen und seine Grabstätte selbst gestalten können.

Leider habe ich nicht wirklich die Große HTML Erfahrung und benötige daher Eure Hilfe.

Was haltet Ihr von der Idee?

Vieleicht kann man die Site mit dieser verknüpfen.

Ich freue mich auf Eure Vorschläge.

Danke!!!

Euer Snake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Snake,

so etwas wie einen virtuellen Tierfriedhof gibt es schon, die Idee ist sogar hier in unserer Region entstanden (Sauer- und Siegerland-Kurier, sagt dir vielleicht etwas, bist ja auch *aus der Nähe*).

Kannst mal unter folgendem Link nachsehen: http://der-tierfriedhof.de/inhalte/friedhof.htm

Unter Thema *Wolken* hat eine Freundin (auch ein Forie hier) ihrer verstorbenen Hündin ein Denkmal gesetzt.

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi und Danke für die schnelle Antwort.

Das ist ne coole Site. Schön das es sowas auch im HSK gibt :klatsch:

Danke,

Snake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hab auch noch was gefunden ( Link ).

Aber auch hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wo gibts eigentlich Reale Tierfriedhöfe würde halt gerne an ein richtiges Grab gehen.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir in der Region gibt es in Delbrück, westlich von Paderborn, einen Tierfriedhof. Ich bin da mal zufällig mit dem Fahrrad dran vorbei gefahren und da waren auch prompt gerade Leute mit ihren Hunden zu Besuch.

Gruß,

Florian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns in der Nähe ist ein Tierfriedhof, in Dormagen Hackenbroich.

Und soweit ich weiß, gibts in Köln recht viele.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es hies ja mal hier vor paar Jahren das sich überlegen ein Tierfriedhof hier anzubieten aber bis jetzt ist nichts passiert. Sogar hieß es vor 2 jahren das ein neues Tierheim gebaut wird wo der tierfriedhof dran dran läge aber die stadt hat dann ein Rückzieher gemacht.

Naja entweder müssen die bald mal neues tierheim bauen oder alles neu machen die gehäge sehen schrecklich aus.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Es hies ja mal hier vor paar Jahren das sich überlegen ein Tierfriedhof hier anzubieten aber bis jetzt ist nichts passiert. Sogar hieß es vor 2 jahren das ein neues Tierheim gebaut wird wo der tierfriedhof dran dran läge aber die stadt hat dann ein Rückzieher gemacht.

Naja entweder müssen die bald mal neues tierheim bauen oder alles neu machen die gehäge sehen schrecklich aus.

Femke

In Dortmnd, in der Nähe von IKEA, gibt es auch einen großen Tierfriedhof.

LG

Snake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

in der Nähe von Appen, Kreis Pinneberg, da gibt es auch einen

Tierfriedhof, das weiß ich daher, da unsere alte Nachbarin dort

ihren Dackel begraben hat und sie auch regelmäßig mit dem Fahrrad

dort hinfuhr.

guckt mal hier

oder hier

Wir haben Skipper ja im Garten begraben aber ich hatte mir vorher

auch schon Gedanken dazu gemacht. Meine Überlgegung war verbrennen

und in einer Urne mitnehmen und evtl. verstreuen.....

Vom Tierarzt entsorgen also somit zum Abecker zu geben oder wie die

das halt machen, wäre für mich nicht in Frage gekommen.

Auch wenn ich kein richtiges Grab hier habe, damit meine ich,

das es mittlerweile zugewachsen ist und nicht als Grab sichtbar,

weiß ich dennoch, er liegt hier. Einen Friedhof zum besuchen brauche ich nicht

weil unser Wauzi eh immer in Gedanken bei mir ist.

Wenn man keine Möglichkeit hat den Hund im Garten zu begraben,

ist es auf jeden Fall gut, wenn es solche Möglichkeiten gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.