Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Gast

Eine haarige Angelegenheit

Empfohlene Beiträge

Habt ihr bei euren Fellnasen mal eine bestimmte Regelmäßigkeit der *haarigen* Zeiten festgestellt, meine damit wann sie anfangen zu haaren, wie lange, jedes Jahr gleich stark usw.. :Oo

Bei Shari hat es dieses Jahr meiner Meinung nach sehr spät angefangen, erst Anfang Mai, alle Freunde jammerten mir die Ohren voll daß ihre Hunde haaren ohne Ende, und ich habe immer ganz stolz erwidert daß Shari überhaupt nicht haart! Aber dann, als alle anderen dieses schon hinter sich hatten, fing mein Haarmonster damit an. :P

Die Unterwolle ist jetzt nach mehrmaligem Bearbeiten mit dem Shedder fast raus, nun fangen die Deckhaare an, aber das ist ja nicht so heftig.

Shari sieht auf jeden Fall schon recht verändert aus, hat einen ganz schlanken Hals bekommen, ihre Hosen sind zu Sommerhosen geschrumpft, im Ganzen sieht sie sehr viel schlanker aus. Jörg mußte jetzt erstmal mit ihr auf die Waage weil ich dachte sie hätte abgenommen, aber sie ist immer noch auf ihrem Idealgewicht (zumindest in meinen Augen ideal, 22,5 kg). :D

Zwei Monate hat es nun in etwa gedauert, diese ganze Haarungszeit, ist bei ihr aber auch GsD nur einmal im Jahr. Ist das bei euren Fellnasen auch so daß sie ein Jahr mal richtig viel *Wolle lassen* und im nächsten Jahr weniger?

Bei Shari ist das schon sehr unterschiedlich, vor zwei Jahren hatte sie kaum noch lange Haare *hintenrum* und am Schwanz, letztes Jahr sah man ihr kaum an daß sie schon abgehaart hatte, und dieses Jahr hat sie wieder mal recht viel verloren, merkt man sogar am Halsband. :Oo

Wie sieht das bei euren Fellnasen aus? Nehme mir immer mal wieder vor Bilder von ihr im Sommer- und im Winterkleid zu machen (ist auch farblich ein Unterschied), also richtig speziell von allen Seiten um mal den Unterschied zu sehen, aber irgendwie vergesse ich das immer. :)

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei Joys hats z.b. dies Jahr erst vor 2 wochen angefangen dafür mehr als die Haare davor sonst war sie immer früher aus. Wenn mit ihr kuschelt sieht man selbst aus wie ein Hund :D und aufem PVC sieht man ja so schön die Haare ich sauge langsam schon zwei mal am Tag hier durch aber man könnte glaub ich den ganzen Tag saugen.

Was zwei Monate hat das gedauert na brost mahlzeit :D

Sie wird schon drei mal am tag gebürstet das wenigsten ein teil drausen bleibt.

Dann habe ich ja noch was vor mir

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich meinte natürlich im ersten satz nicht Haare sondern Jahre das passiert wenn man nur noch Hundehaare vor sich sieht :D

Komischer weise kann ich nicht ediedieren oder so geschrieben steht immer habe kein recht dazu.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sam hat ca. 1 Monat total gehaart, so eine Tragtasche pro Tag. Konnte wirklich nicht verstehen, dass sie nicht schon nackt war. Jetzt ist es vorbei und das Fell wird auch so langsam wieder schön glänzend. Der Rest der Manschaft haart in Frühjahr ein wenig mehr, aber nicht sehr viel.

LG Angelika mit Sam, Balou und Ella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi,

ich dachte bis vor ca. 8 Wochen die Lilli haart nur wenig.... jedoch jetzt ca. 4 Wochen nach der ersten Hitze haart sie wie verrückt... GsD hat Lilli nur lange Haare, soll heißen keine Unterwolle, somit rel. pflegeleicht!! :)

Grüßlies L.A.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach, was hab ich ein Glück... Pudels haaren ja nicht... somit hab ich mit sowas kein Problem... a070.gif

Aber da ich ja täglich damit zu tun habe bekomme ich es schon mit dass die Hunde dieses Jahr irgendwie *anders* haaren.

Ein Tierarzt hat mir das so erklärt: Da es früh war war haben die Hunde ihr Winterfell schon früh abgeworfen - da es wieder recht kalt wurde, ist das Winterfell wieder nachgeschossen. Dann wurde es wieder warm usw.

Dadurch waren dieses Jahr echt viele Hunde verfilzt. Viele Hundebesitzer waren das erste Mal beim Hundefriseur mit dem Wauzis weil sie so ein filziges Fell gar nicht kannten. Es waren allerdings meistens Leute die nicht viel am Hund machen, nach ein paar Wochen haben die dann gemerkt dass sich das Fell zusammenzieht - was an dem ständigen Fellwechsel gelegen hat.

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kyra haart nur zweimal im Jahr.Im Herbst nicht ganz so viel aber dafür im Frühling sehr extrem und sehr lang.

Das es ein Jahr mal weniger oder mehr ist konnte ich nicht beobachten aber es Variiert halt wie bei Shari wann sie damit anfangen.

Kyras Fell verändert sich das es halt dünner wird :Oo logisch, es wird heller, ich muß das Halsband verstellen und ich fütter sie im Frühjahr immer an denn ich find sie dann immer viel zu dünn.

Speziell Bilder davon hab ich noch nicht gemacht.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine beiden sind mit dem "Haaren" noch nicht durch :( und das wird wohl auch noch ne Weile dauern!

Aber ich seh das ähnlich wie Carmen...das Wetter ist schuld und irgendwie ist das ja auch kein Wunder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haare? Wo? :D :D :D

Ne im Ernst, Joshy haart fast gar nicht, ok, hat jetzt auch erst sein erstes richtiges Fell, vorher ja noch Welpenwolle.

Naja und Dusty... der haart nicht ;) Man hat vielleicht mal am schwarzem T-shirt oder so mal ein weißes langes Haar kleben, aber das wars dann auch schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei unseren Beiden ist die schlimmste Zeit überstanden.

Als es so heiß wurde, fiel nach kurzen Wolle.

Im Moment ist es auf normalmaß an Haaren, die so "abgeworfen" werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.