Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Kiseki

Mein Welpe hat Durchfall

Empfohlene Beiträge

Hallo.

Bin neu hier und hoffe ich mache das richtig. Ich habe einen 15 wochen alten Berner-Sennen -schäferhund Mix. Seit gestern nacht hat er schlimmen Durchfall. Es kommt nur noch Wasser raus. Er mag auch nicht fressen und trinkt wenig. Fit ist er ja, spielt auch, aber der Durchfall ist heut morgen immer noch nicht besser. Leider bin ich nicht zuhause sondern bei einer freundin und da mich hier kein Tierarzt kennt wollen sie ohne Geld nicht behandeln aber das krieg ich eben erst nächste woche. Was kann ich tun um meinem süßen zu helfen? Über rasche antowort wäre ich sehr glücklich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

um einen Tierarzt wirst du nicht drumherum kommen.......kann dir deine Freundin denn kein Geld leihen??

Ausserdem glaube ich nicht das ein Tierarzt eine Behandlung verweigern kann, nur weil der Besitzer kein Geld dabei hat :Oo

Also bitte.........geh zum Tierarzt, lass ihn auf Rechnung behandeln, leih dir Geld..........aber mach was!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist hier in der Regel auch so, das nur behandelt wird, wenn man bis zu einer Summe von ca 100 Euro sofort zahlen kann. In der Klinik sogar nur gegen Bares komplett oder halt Kreditkarte.

Aber Du wirst um den Tierarzt nicht drumrum kommen. Am besten eine Kotprobe mitnehmen und untersuchen lassen, ob nicht eine Infektion vorliegt, oder er vielleicht Würmer hat.

In Deinem Posting fehlen allerdings noch wichtige Infos, wo kommt er her, seid wann hast Du ihn, ist er entwurmt, geimpft, was bekommt er zu fressen, was bekam er davor, ist auszuschließen das er irgendwas geklaut haben könnte (Schokolade zb)

Da er 15 Wochen ist würde ich ihn einfach heute mal auf Diät setzen und viel Wasser reichen. Am besten leichten Fencheltee mit etwas Salz und Traubenzucker. Damit sich sein Magen/Darm beruhigen kann. Wenn er zu wenig trinkt, dann nimm eine Spritze zur Hilfe (natürlich ohne Nadel) und geb ihm immer ein wenig davon direkt ins Mäulchen, aber langsam, damit er sich nicht verschluckt. Das machst Du am besten indem du die Spritze (gibt es in jeder Apotheke) seitlich hinten in den Fang legst. Am besten das Baby dafür auf den Schoss setzen und den Kopf etwas halten mit der anderen Hand. Wird sicherlich nicht freiwillig trinken wollen :)

Ich drücke Dir alle Daumen das es nur ein harmloser Durchfall ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

das tut mir sehr leid mit Deinem Kleinem, aber wie Morgi schon

schreibt, ein paar Informationen wären nicht schlecht.

Versuche mal das was Morgi geschrieben hat aber ich

würde auch zum Tierarzt gehen. Hier muß man auch alles sofort bar

oder mit EC-Karte bezahlen, egal ob Klinik oder Praxis.

Wenn Du zum 1. Dein Gehalt/Geld bekommst, müßte es doch morgen

eigentlich schon da sein, da wir Montag schon Juli haben.

Kann Deine Freundin nicht ein wenig aushelfen, wenn es eine Kleinigkeit

ist, reichen evtl. 30-50 Euro für den Besuch.

Gute Besserung für den Wurm.

Wo wohnt denn Deine Freundin, ist das weit von Zuhause weg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ein Tierarzt wäre wirklich wichtig. So ein Zwerg soll nicht zu lange hungern. Also neben der Flüssigkeit löffelweise etwas Karotten/Kartoffelbrei aus einem Babyglas und geriebenen Apfel (Pektide) reichen. Nur ganz kleine Mengen füttern, aber das würde ich bei einem Welpen schon tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, ich habe koji seit er 8 wochen ist. er ist auch mehrfach entwurmt. allerdings klaut er sich hier immerdie futterflocken vom hund meiner freundin. geimpft ist er auch. futter bekommt er happy dog. leider kann mir eben keiner geld leihen sonst wäre ich schon längst beim Tierarzt gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann kann der Durchfall durchaus davon sein das er die Flocken klaut, also versuch das besser zu trennen, das er an das andere Futter nicht rankommt. Also das muss nicht sein, kann aber.

Und wie gesagt, er mag nicht essen, lass ihn heute nichts essen, damit der Darm sich beruhigt und dann mach das so wie Daggi sagt, etwas Karottenbrei dann geben. Je nachdem wie sich das bis heute Abend entwickelt, entweder heute Abend schon, ansonsten morgen. Und dann machste ihm Hühnchen kochen mit Reis, Reis extra lange kochen damit der schön weich ist. Aber erst ab morgen, Du mußt dir das so vorstellen, wenn wir Durchfall haben oder uns schlecht ist haben wir auch keinen Hunger, weil alles rumort. Lass ihm also ruhig den Tag, auch wenn er bettelt, das macht nichts. Er verhungert wegen dem einem Tag nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann mich da den anderen nur anschließen. Geh mit ihm zum TA...

Wir drücken Daumen und Pfoten das es ihm schnell wieder besser geht!

Lg aus Chemnitz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Besser keinen Reis. Der entzieht dem Körper zusätzlich Wasser. Kartoffeln weich kochen und mit etwas Wasser zerstampfen halte ich für besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kiseki!

Schön, daß Du Dir wenigstens in dieser Form Hilfe suchst und ja auch hilfreiche Tips bekommst aber....entschuldige....was machst Du denn, wenn es Deinem Hund schlechter geht???? Oder er hat mal einen Unfall??? :???

Für solche Fälle MUSS Geld da sein! Das ist die Grundlage, wenn ich mir ein Tier ins Haus hole!

Ich hoffe Du überlegst Dir ein Sparschwein zuzulegen!?

Gruß Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.