Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ivon

4 Katzenbabys in Kroatien im Müll gefunden - was nun?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr,

ich wende mich hier mal mit einer total untypischen Frage an euch, aber vllt hat jemand mit Katzenbabys im Ausland Erfahrung.

Zur Vorgeschichte:

Wir haben in Kroatien ein Haus und meine Eltern waren im Juli für 3 Wochen wieder unten. Nun wollten sie eines Tages den Müll weg bringen und haben aus der Mülltonne komische Geräusche gehört. Meine Eltern haben nachgesehen und 4 sehr junge Katzenbabys gefunden (paar Wochen alt).

Natürlich haben meine Eltern die Kleinen sofort dort heraus geholt und mit sich genommen. Sie haben Tierschutz/verein angerufen, dieser konnte die Katzen jedoch nicht mehr aufnehmen.

Da der Tierschutz keinen Platz für die Katzen hat, das Katzenhaus im TH soll anscheinend noch nicht fertig sein, haben sie uns geraten die Katzen am Waldrand auszusetzen oder einzuschläfern.

Meine Eltern haben das nicht übers Herz gebracht und so in Absprache mit einem Tierarzt den Katzen erst mal Katzenmilchpulver (oder was ähnliches, kenn mich mit Katzen eben 0 aus) verfüttert und sich um sie gesorgt. Da der Urlaub meiner Eltern begrenzt war, haben sie die Kitten bei uns in einer unfertigen Wohnung im Erdgeschoss untergebracht und die Nachbarin hat ab da die Fütterung und Betreuung der Katzen übernommen. Alles kein Problem und den Katzen geht es bisher ganz gut.

Jetzt zu unserem Problem:

wir gehen im September wieder für 2 Wochen nach Kroatien, das letzte mal für dieses Jahr. Die Nachbarin wird ab diesem Zeitraum selbst wieder zurück nach D gehen und nach uns kommt keiner mehr ins Haus und die Katzen wären somit ganz auf sich gestellt.

In dem Alter ist es aber für sie unmöglich zu überleben. Da der Tierschutz wohl keine Kapazitäten mehr hat, weiß ich nicht, was ich tun soll. Werde mich vor Ort noch mal mit denen in Verbindung setzen.

Haben schon überlegt, die Katzen vor Ort zu vermitteln, aber an wen? Sie waren ja nicht ohne Grund im Mülleimer.

Eine andere Idee war, die Katzen zu impfen und mit nach D zu nehmen und sie hier zu vermitteln. Was muss man dabei beachten? Wäre die letzte Option für uns.

Auf jeden Fall werde ich mich erst mal vor Ort bemühen, etwas für die Katzen (es sollen wohl 4 Kater sein) zu tun und eventuell findet sich eine Privatperson, die die Tiere aufnimmt. Vllt hat der Tierschutz eine neue Idee oder wieder Platz, mal sehen.

Weiß jemand, ob ich sonst noch was tun könnte? In den 2 Wochen werden wir sie füttern und pflegen, was kann man so jungen Tieren zu essen geben? Schon normales Katzenfutter?

Ich denk mal die Katzen/Kater waren im Juli etwa 3-4 Wochen alt?! Augen waren offen, sie konnten schon einigermaßen laufen und kratzen :D Müssten im September also so um die 12 Wochen alt sein.

Wie ihr merkt, kenne ich mich mit Katzen wirklich gar nicht aus, würde ihnen aber gerne helfen. Vielleicht habt ihr ja paar Tipps, die uns helfen könnten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Manresa: RENEÉ, 1 Jahr, Griffon-Sabueso-Mix - wurde mit Mutter und Geschwistern gefunden

      RENEÉ : Griffon-Sabueso-Mix-Hündin, Geb.: März 2018 , Gewicht: 17 kg , Höhe: 56 cm   Vor einiger Zeit erschien RENEÉ mit ihre Mutter und ihren fünf Geschwistern an einem Haus mitten im Wald. Aufgrund ihres schlechten Zustandes und der geografischen Lage des Ortes gehen wir davon aus, dass es sich bei den Hunden um das “Abfallprodukt” eines Jägers handelt, der sie dort, im Wald ausgesetzt hat. Aber RENEÉs Mutter LLUNA hat es geschafft, sich und ihre Welpen, zu diesem Haus und in Sicherh

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 8 Jahre, Griffon Fauve de Bretagne - wurde mit ihren Welpen gefunden

      LUNA : Griffon Fauve de Bretagne, Geb.: September 2010 , Gewicht: 18 kg , Höhe: 54 cm   Vor einiger Zeit erschien LLUNA an einem Haus mitten im Wald. Aber sie war nicht allein, sie brachte ihre 5 Welpen mit. Aufgrund ihres schlechten Zustandes und der geografischen Lage des Ortes, gehen wir davon aus, dass es sich bei LLUNA um das “Abfallprodukt” eines Jägers handelt, der sie dort im Wald wohl ausgesetzt hat. Aber die hübsche LLUNA hat es geschafft, sich und ihre Welpen zu diesem Haus

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Kroatien/Italien Urlaub mit Kleinkind und Hund

      Hallo zusammen,    wir möchten gerne unseren ersten Urlaub in Italien oder Kroatien am Meer verbringen. Dabei sind auch 1 Hund in Labradorgröße, welcher gut erzogen ist und ein Kind mit 2 bzw dann 3 Jahren.    Wir kennen uns leider in sachen Urlaub so gar nicht aus und hoffe daher auf gute Tipps und Erfahrungen von euch.    Für uns wichtig sind folgende Punkte:   - Meer in unmittelbarer Nähe (also nicht erst längerer Fußmarsch oder gar mit dem Auto) 

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Räudigen Fuchs gefunden

      Auf unserer Morgenrunde dem Waldrand entlang, hat Zaza einen in einem verwitterten Baumstrunk eingeklemmten Fuchs entdeckt. Der Fuchs lebte noch, war jedoch deutlich geschwächt & abgemagert. Mein erster Gedanke: Fuchsräude!   So habe ich Zaza sofort weggebracht und unseren Jagdaufseher telefonisch informiert. Da ich einen Termin hatte, habe ich ihm den Fundort beschrieben und ging weiter. Nun hat er sich soeben bei mir gemeldet. Der Fuchs war tatsächlich räudig und wurde

      in Hundekrankheiten

    • Igelchen gefunden

      ich hoffe, dieser Thread wird nicht heute Nacht sein Ende finden.   Wir , meine Hunde und ich,haben ein kleines Igelchen gefunden, so unter 100g leicht. Es lag da im Gras so rum, kann sich noch richtig zur Kugel zusammen ziehen. Gut dachte ich, lass es liegen,mal sehen,was passiert. In der zweiten Laufrunde mit den Hunden bin ich wieder vorbei, Igelchen lag noch genaus so da. Habe ich also Igelchen samt Untermieter in meinen Futterbeutel gepackt und nach Hause.

      in Andere Tiere

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.