Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shainra

Durchfall?

Empfohlene Beiträge

Wenn du beim Tierarzt warst und festgestellt wurde, dass dein Hund gesund ist kann es auch an der Futterumstellung und der neuen Umgebung liegen. Das war bei unserem kleinen Neufi auch so. Wir hatten mit Bozita (Empfehlung der Züchterin) gefüttert. Unsere Kleine hatte andauernd Durchfall. Nach Absprache mit dem Tierarzt haben wir dann auf Real Nature (Freßnapf) + geriebene Karotte umgestellt. Der Durchfall ist in kurzer Zeit (wenige Stunden) besser geworden und innerhalb eines Tages ganz verschwunden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen!

Danke nochmal an alle für die Antworten!

War gestern beim Tierarzt und er hat mir jetzt ein weißes Pulver mitgegeben, da er nur breiigen

Durchfall hat! Er sagt, das es durch die Umstellung vom Feuchtfutter zum Trockenfutter kommt.

Ich soll ihn jetzt noch Feuchtfutter geben und kleinweise auf Trockenfutter umstellen!

Das Pulver mit ins Feuchtfutter mischen!

Sollte es in einer Woche nicht besser werden, dann soll ich ihn noch eine Kotprobe vorbei

bringen.

@SvenjaL: Ja er ist schon Geimpft, entwurmt und Gechipt!

Der Arzt sagte daß er ansonsten gesund ist!!!

@ArcheNoah: ui hab ich zuspät gelesen, aber du hast recht :-) der Tierarzt ist der gleichen meinung!

Hab ihn jetzt Pedigree Junior besorgt!

lg

Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da neue Futter ist aber definitiv auch nicht besser als das alte.

Investiere vielleicht mal ein bisschen Zeit und arbeite dich durch die diversen Futterthreads hier. Da findest du raus, was in einem vernünftigen Futter enthalten sein sollte und was nicht.

Tendenziell gibt es im normalen Supermarkt kaum hochwertiges Futter. Ich kenne jedenfalls keins.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hab ihn jetzt Pedigree Junior besorgt!

lg

Silke

Behalte den Hund weiterhin im Auge. Wenn die Symptomatik nicht weggeht, oder nach ein paar Tagen vielleicht wieder da ist. Dann bitte eine Kotprobe zum Tierarzt bringen mit der Bitte diese auf Würmer und ganz wichtig GIARDIEN (ist ein gesonderter Schnelltest) untersuchen zu wollen.

Eine Kotprobe sammelt man übrigens an 3 verschiedenen Tagen aus einem jeweils frischen Häufchen. Einfach ein Löffelchen in ein Marmeladenglas, alle 3 Proben zusammen. Das macht man deswegen weil nicht in allen Häufchen Giardien zu finden sind. Von daher ist also eine Sammelprobe wichtig.

Ähm und ja, wie schon geschrieben wurde, du solltest dein Futter nochmal überdenken. Auch das zitierte! Es gibt hier im Forum zahlreiche Beiträge über die verschiedenen Futtersorten und einige User haben ihre guten Erfahrungen mitgeteilt. Pedi...... ist nicht toll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gegen Durchfall hilft bei meinen Hunden die Möhrensuppe nach Moro, Rezept zB hier:

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/ernaehrung/moehrensuppe105.html

Ich koche sie auf Vorrat und friere ein, was nicht gebraucht wird. So habe ich immer ein probates Mittel zur Hand. Ist wirklich einfach herzustellen und sehr zu empfehlen!

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen!

Hmm.., mein Tierarzt sagte ich sollte Markenfutter aufjedenfall nehmen! Wusste nicht das Pedigree nicht so gut ist!! Werd mich mal durch die Posts kämpfen und durchstöbern!

Danke für den Tip mit der Möhrensuppe werds mir gleich mal ansehen!

lg Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sorry, ich bekomme ein wenig WUT. Der Hund (ein Welpe) hat Durchfall, anstatt zum Tierarzt zu gehen, fragt man in einem Forum nach und verschwendet Zeit. Gerade bei Welpen ist es wichtig, auf den Flüssigkeitshaushalt zu achten, damit die Elektrolyte stimmt.

Aber neeeee, fragen wir mal im inet :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Userin war doch beim Tierarzt und das relativ zügig. Wo ist also das Problem?

Ich bin auch nicht für jeden kleinen Durchfall mit meinem Welpen zum TA. Der hätte nämlich nichts weiter gemacht, außer uns zu sagen, dass der Hund ansonsten gesund ist und die Kotprobe unauffällig. Wir haben es einmal abklären lassen und danach nie wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

@Finja1709: Ich war beim TA!!!!!

@SvenjaL: Thanks!!

achja nebenbei: MeinTA hatte erst um 17:30 Ordi!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Sehr Süß!!!

In der Tat.

Welpen gehören eh als erstes durchgecheckt, wenn sie den Züchter verlassen haben, finde ich.

Bei einem seriösen Züchter sehe ich dazu keinen Grund. Dann sollte - pauschal gesagt - die junge Fellnase gesund sein.

Und viele haben irgendwas ... Würmer, giardien, kokzidien (nicht lustig), flöhe, was weiß ich ...

Muss nicht sein und sollte nicht sein, aber kommt doch gerne vor. Wenn ich den Züchter vertraue, würde ich keinen Grund dazu sehen. :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.