Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Swissmountaindog

Erfahrungen mit ACP- Injektionen

Empfohlene Beiträge

Hat jemand schon Erfahrungen damit - hoffentlich positive :) .... ?

Meine Hündin hat gestern nach einer Gelenk- OP ihre erste Behandlung bekommen, wobei ich vorher leider keine Gelegenheit hatte, mich außßerhalb der behandelnden Klinik so umfassend zu informieren wie ich es gerne getan hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine,

Erfahrungen hab ich leider keine, aber meine Schwester arbeitet beim Orthopäden und in der Praxis machen die das auch. Wenn du magst frag ich sie mal nach der Erfolgsquote? Ist allerdings beim Menschen und nicht beim Hund :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja gerne- in dem Fall dürfte der Unterschied nicht so groß sein :) ......!

Niemand hier, dessen Hund diese Injektionen bekommen hat ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim Hund habe ich keine Erfahrung damit, aber meine Stute hat die nach ihrer 3. Knie OP (Mikrofrakturierung wegen Knorpelglatzen nach OCD). Sie hat damals, ich glaube 6 Injektionen bekommen direkt ins Kniegelenk, im Abstand von jeweils 2 Wochen (dieses Pferdchen ist sein Gewicht in Gold wert ;) )

Das ist jetzt 4 Jahre her und bisher hält das Knie :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Beim Hund habe ich keine Erfahrung damit, aber meine Stute hat die nach ihrer 3. Knie OP (Mikrofrakturierung wegen Knorpelglatzen nach OCD). Sie hat damals, ich glaube 6 Injektionen bekommen direkt ins Kniegelenk, im Abstand von jeweils 2 Wochen (dieses Pferdchen ist sein Gewicht in Gold wert )

Das ist jetzt 4 Jahre her und bisher hält das Knie zitieren

Genau sowas wollte ich doch gerne hören ...... :) !

Das Hündchen wird nach der Behandlung seiner Ellenbogen nämlich auch Gold wert sein :D . Rica hatte eine subtotale Koronidektomie auf beiden Seiten, der Knorpel ist leider ziemlich hinüber. Die Maus hat die erste Injektion direkt nach der OP bekommen, geplant sind drei weitere im Abstand von jeweils einer Woche.

Da die behandelnde Klinik außerdem noch über 200 km entfernt liegt und auf diese Therapie erst hingewiesen wurde während der Hund in der OP war wäre ich irgendwie beruhigter wenn mir jemand anderes als die Klinik etwas über mögliche Erfolge erzählen könnte :) !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.