Jump to content
Hundeforum Der Hund
lolipop27

Schäferhund?

Empfohlene Beiträge

Hallöle :winken:

Ich hätte mal ne Frage...

...Wenn man einen schwarzen und einen weißen Schäferhund paart,hat man dan ein Mischling aus denn Beiden oder ein reinrassigen schwarz-weiß Schäferhund :) ?

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der intermediäre Erbgang bezieht sich bei Schäferhunden nicht auf die Fellfarben :)

Edit : Also entweder weiß oder schwarz!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geht man rein nach dem Reglement des VDH hat man Mischlinge. Genauso als wenn man einen Pudel mit einem Labbi kreuzt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen Mischling.

Ob eine der beiden Farben dominant ist, weiß ich nicht.

Rein vom Charakter her meines Erachtens eine katastrophale Mischung. Der weiße ist oft zurueckhaltender und neigt zur Unsicherheit (nicht JEDER natürlich), der Schwarze käme vermutlich aus einer Leistungszucht und hat dementsprechendes Aggressionspotential. Nicht gut als Kombi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nunja, das mit Mischling stimmt nicht ganz.

Es könnte auch ein Albinoschäferhund werden, aber mit dem dann weiter zu züchten.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mischling, natürlich.

Es sind zwei verschiedene Rassen. Der weiße Schäferhund ist keine Fehlfarbe. Es kommen in normalen DSH keine weißen vor, wie zB beim Boxer.

Und warum sollte er Albino werden, beide Eltern haben ja Pigment.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schließe mich Cartolina an.

Keine gute Mischung. Wesensmäßig.

Übrigens 60% vererbt die Hündin.Deshalb sollte man auch Augenmerk auf die Mutterhündin des Deckrüden werfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Definitiv Mischling.

Der "weiße" Schäferhund ist auch kein deutscher, sonder der Schweizer Schäferhund.

Characterlich schließe ich mich meinen vorrednern an, halte es auch für keine sehr gute

Mischung. Wobei eventuell das Wesen durch einen "klaren" Deutschen aufgebessert

werden könnte, kann aber auch absolut in die Hose gehen und du hast einen Haufen

aggresiver Hosenschei*er, also Angstbeißer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geht man rein nach dem Reglement des VDH hat man Mischlinge. Genauso als wenn man einen Pudel mit einem Labbi kreuzt :)

Die Weld der Schäfis dreht sich nicht nur um den VDH ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Definitiv Mischling.

Der "weiße" Schäferhund ist auch kein deutscher, sonder der Schweizer Schäferhund.

Characterlich schließe ich mich meinen vorrednern an, halte es auch für keine sehr gute

Mischung. Wobei eventuell das Wesen durch einen "klaren" Deutschen aufgebessert

werden könnte, kann aber auch absolut in die Hose gehen und du hast einen Haufen

aggresiver Hosenschei*er, also Angstbeißer.

Völliger blödsinn ich habe noch keinen weissen schäfi gesehen der angst hat kommt immer auf die erziehung der welpen an ich habe eine total liebe und super schwarze hündin die in ca 10 tagen welpen von einen total lieben verspielten und neugierugen weißen schäfi welpen bekommt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: JAYTONER, 2 Jahre, Schäferhund - ein bildhübscher Kerl

      JAYTONER : Schäferhund-Rüde Geb.: März 2017 , Gewicht: 25 kg , Höhe: 65 cm   JAYTONER wurde von seinem Frauchen auf Grund ihrer psychischen Erkrankung bei uns abgegeben. JAYTONER war in der ersten Zeit sehr nervös und es brauchte einige Tage bevor wir einen Zugang zu ihm fanden. Nun fängt er an zu vertrauen und gibt sich als sehr gehorsamer, fröhlicher und treuer Hundemann. JAYTONER hat bei seiner früheren Besitzerin noch nicht viel gelernt, zeigt sich aber willig und aufnahm

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: DUNA, 5 Jahre, Deutscher Schäferhund - ist sehr gestresst im Tierheim

      DUNA: Deutscher Schäferhund, Hündin, geb.: November 2013, Gewicht: 31 kg, Höhe: 62 cm   DUNA kam zusammen mit Dam ins Tierheim. Beide hatten bisher ein tolles Leben in einer Familie mit großem Haus mit Terasse. Doch nun musste ihre Familie in eine kleine Wohnung umziehen und konnte die Beiden nicht mitnehmen. DUNA zeigt sich im Tierheim sehr gestresst. Sie neigt dazu, die dort freilaufenden Katzen jagen zu wollen. Zudem ist sie auf dem Tierheimgelände wenig ansprechbar und sucht k

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.