Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
jazzman

Letzte Nacht ...

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

wir haben eine Nacht hinter uns, muss ich euch erzählen:

Kommen vom spaziern gehen nach Hause, sein Geschäft was Sam gemacht hat, war fast normal, aber nicht so heftig "dünn" das ich mir Gedanken gemacht hätte.

Was ich dazu sagen muss, er ist kein Hund der schonmal richtig Durchfall, Krank war o. ä. also nicht anfällig aber jetzt kommts.

Ich sitze vor Computer gucke mir schöne Ferienhäuser an, er rennt durch die Bude am jaulen guckt immer nach draußen, bin dann mal aufgestanden um zu gucken ob evlt. jemand auf Terrasse bei uns sitzt, nicht der Fall, er macht weiter "Theater", hab ich Sam an die Leine getan und raus bei uns auf Wiese.

Da hat der wie aus der Pistole geschossen Durchfall. Hammer. Habe mich sau erschrocken. Bin dann wieder mit ihm rein. Hat er sich in die Ecke gelegt. ca 22:00 Uhr wieder raus, 2 X Durchfall. In der Nacht ca 01:00 Uhr wurde ich wach, hat er auf Laminat gesch... und ich bin direkt mit Ihm raus...wie Wasserstrahl.. Habe ich mich an Internet gesetz nachgelesen, anschl. habe ich ihm eine gequetschte Banane gegeben. ca 05:00 werde ich wieder wach, am fiepen... ich schnell mit Ihm raus, wieder D. komme zurück in Wohnung, auf Teppich auch D.

Fencheltee hat er auch bekommen.

Ich fix und alle. Werde um 06:10 Uhr wach, Sam am würgen, Kotzt er wie ne Wurst aus.

Hinten Flüssig vorne Fest. Ich hätte schrein können, wollte schon direkt zum TArzt fahren.

Habe das dann auch schön weg gewischt, bin in der Küche gucke mir die Wurst an, EIN SEIDENSTRUMPF.

Meint Ihr das der Durchfall davon kam?

Heute morgen hat er nur 1 Handvoll gekochten Reis bekommen. Und beim Gassi gehen 2X bißchen Durchfall. Mal abwarten was heut Mittag noch so raus kommt.

LG Jasmin und Sam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje, da habt ihr aber wirklich ne schlimme Nacht hinter euch.

Er hat einen Seidenstrumpf ausgeschieden ??? Das der auch alles fressen muß.

Sieh zu das er viel trinkt und lass den Reis weg weil der ja noch zusätzlich dem Hund Wasser entzieht.

Ich würd ihm dann heute gar nichts geben und wenn es nicht besser wird dann fahr mal eben zur Sprenger weil es kann auch sein das er sich en Virus eingefangen hat.

Gute Besserung an Sam.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Seidenstrumpf hat er ausgekotzt.

Mit dem Reis hast recht, habe gedacht, das er stopft, deshalb habe ich ihm den gegeben.

Dat is einer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dat is einer.

Ja, deiner :P

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

...gucke mir die Wurst an, EIN SEIDENSTRUMPF.

Meint Ihr das der Durchfall davon kam?

Hallo,

das ist ja ein Schlingel... ;)

Wenn Hunde was unverdauliches fressen, dann würgen die das einfach wieder raus

(wenn man Glück hat und das nicht erst im Darm zu Problemen führt...)

Der heftige Durchfall klingt für mich eher nach einem Virus oder so!

Erst mal nix zu futtern geben, sondern Pause und nur was zu trinken.

LG

Rike.

Gute Besserung Deinem Kleinem!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herrje, das klingt ja echt schlimm!

Also ich kann mir schon vorstellen, dass der Durchfall von dem Seidenstrumpf kam, war bei Loki ganz ähnlich als er eine Plastiktüte gefressen hat, allerdings hat er sich damals sehr oft übergeben!

Ich würde trotzdem vorsichtshalber zu Tierarzt gehen und beobachten!

Drücken dir die Daumen und wünschen gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm...gute Frage, ob der Durchfall wirklich von dem Seidenstrumpf kommen kann...ich weiß es nicht!

Allerdings würde ich Sam heute mal nichts zu fressen geben, damit sich alles beruhigen kann und dann mit Schonkost und kleinen Portionen wieder anfangen. Sollte sich allerdings an der Menge und der Konsistenz des Durchfalls nichts ändern, dann würde ich wohl einen Tierarzt aufsuchen, da Sam dabei viel Flüssigkeit verliert.

Drück euch aber die Daumen, dass Sam schnell wieder auf die Beine kommt und ihr nicht kommende Nacht besser schlafen könnt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, das war ja nicht gerade eine tolle Nacht für euch. :(

Wie geht es ihm denn mittlerweile, hat sich der Darm ein wenig beruhigt?

Also ich kann mir nicht vorstellen daß der Durchfall was mit dem Strumpf zu tun hat, aber wer weiß, der Tierarzt kann da hoffentlich weiterhelfen. :Oo

Würde außer Wasser heute nichts anbieten, kein Futter, keine Leckerlies, nichts. Und morgen kannst du dann mit leichter Kost anfangen. Gekochter Milchreis (mind. 45 Minuten mit Wasser kochen lassen) ist da besser als normaler Reis, er entwässert nicht. Hüttenkäse dabei oder ein wenig gekochtes Hühnchen und dann wird es sicher wieder besser werden (wenn es nichts außergewöhnliches ist).

Hoffe auf jeden Fall daß es schnell wieder bergauf geht. :knuddel

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da frißt der einen Seidenstrumpf- sehr ungewöhnlich!

Aber hier habe ich eine Seite, die so etwas die Funktionen im Magen/Darm erklärt: http://www.weiss.de/170.html

Ihr habt wirklich sehr viel Glück gehabt. Gute Besserung!

Gruß Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gott sei dank, seit heute Morgen keinen Durchfall mehr.

Es geht ihm wieder besser.

Bei uns gibt es keine Seidenstrümpfe mehr, wenn ich wüsste wo er den her hat.

Habe ihm damals beigebracht, Strümpfe (Tennissocken) in Wäschekorb zu legen/bringen.

aber doch nicht das er sie frisst.

..wenn er doch nur noch aus der Sache lernen würde. ICH HABE GELERNT!

Werde ihn noch das WE gut beobachten.

Schönes Wochenende mit lieben grüßen aus dem regnerischem Sauerland

Jasmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: Bobbie, 14 Jahre, Doggen-Mix - sucht einen Platz für seine letzte Zeit

      Gesundheit, Beruf und Familie zwangen Bobbies Besitzer dazu, seinen Hund im stolzen Alter von 14 Jahren im Tierheim abzugeben. Er kennt zwar alle Grundkommandos, altersbedingt sind seine Ohren aber nicht mehr die besten. Er ist verträglich mit den meisten Hunden, nur bei manchen Rüden neigt er zum Teil zum Macho. Das Alleinbleiben ist für ihn kein Problem, aber länger als fünf Stunden hält der Hundeopi nicht mehr “dicht”. Ein ruhiger Platz für seine letzte Zeit, gerne auch mit Kindern, mehr wünscht sich der alte Knabe nicht. Wer hat ein Herz für den lieben, alten Schmusebär?                   Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641-52251
      Info@tsv-giessen.de
      www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Letzte Gassirunde

      Hallo,    Ich habe eine frage zur letzten Gassirunde. Unser Hund: mittelgroß, 3 Jahre, halbes Jahr bei uns, ein Mädchen, sehr lieb und umgänglich, Aber auch ihren eigenen Kopf, den  sie versucht durch zu setzen, hin und wieder.   Also, Wir sind sehr aktiv mit unserem Hund. Nur manchmal, wie heute, regnet es in strömen. Da bin ich die große Runde mittags bis halb zwei schon gegangen. Und das ist das Problem.    Abends haben wir natürlich die letzte gassirunde. War schon mal ein Thema, das sie nicht gepinkelt hat. Weil ich den typische n Fehler gemacht habe, danach gleich rein zu gehen. Also hat sie aufgehört zu pinkeln und dann nachts auf den Teppich gepinkelt. 3 nächte lang.   Also ne andere Runde gesucht. Viel Grünfläche gibt es angrenzend nicht. Also um die 300 m gehen. Aber wenn ich abends um 23 Uhr noch ne halbe Stunde gehen muss, bin ich totmüde. Ich weiß bei anderen geht das schneller. Aber da hat sie sich zumindest immer gelöst. Also nur pinkeln.    Jetzt waren wir 4 Wochen mit dem Wohnmobil unterwegs. Alle 2-3 Tage ein anderer Platz.  Da hat sie jeden Abend innerhalb von 2 min gemacht. Natürlich waren wir aber 10 draußen. Hab ja gelernt.   Jetzt wieder zu hause, hab ich beschlossen die Runde sofort wieder zu ändern. Weil mir eingefallen ist, hinter dem Haus ist ne Wiese. Und im Urlaub ging es ja auch schnell.    So, jetzt ist seit 3 Tagen das gleiche Spiel. Das sieht so aus:  - raus - ums Haus, sie bleibt gleich mal nach 30 m stehen und guckt mir nach - auf rufen, kommt sie widerwillig angestampft ( anders kann man das schlecht nennen) - weiter zur Wiese, ab da klebt sie mir am a....  - bleib ich stehen, setzt sie sich quasi auf meine Füße und guckt zu mir hoch - beweg ich mich, gleiches Spiel,  - sie pinkelt nicht  - ich schau in die Luft ignorier sie, forder sie auf, nichts - nach 10 min Heim     Heute waren wir bis halb zwei draußen, danach hat sie nicht mehr gemacht, Aber gesoffen. Jetzt kann ich quasi drauf warten, das sie wieder auf den Teppich pinkelt   Was mach ich falsch? Wenn ich jetzt wieder den langen Weg gehe, hat sie mich doch schön " erzogen", oder?  Das ist mir einfach zu weit, zum lösen.    Was kann ich tun?    Bin für Tipps, oder eigentlich auch spekulationen zum verhalten dankbar

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hecheln in der Nacht

      Guten Morgen zusammen, unsere Kl.Mixhündin hechelt seit kurzem nachts sehr stark und sehr lange.Ausserdem hustet bzw. würgt sie manchmal nach Ruheephasen, so als hätte sie etwas im Rachen haben Sie ist ca.15 Jahre . Vor ein paar Monaten haben wir sie untersuchen lassen.sie hat ein starke Arthrose im hinteren Rücken. Seitdem bekommt sie täglich  Nurvet Gelenk.Das sind aber keinerSchmerztabletteztabletten. Herzgeräusche waren lt.TA altersgemäss. Ich denke, dass das Hecheln starke Schmerzen ausdrückt Helfen evtl.kurzfristig u.schnell Zäpfchen? Nochmal Röntgen unbedingt erforderlich? Ich möchte der alten Dame keine Schmerzen oder unnötige Strapazen zumuten.  

      in Gesundheit

    • Die Gedanken sind frei - eine letzte Bastion bröckelt

      Aus der Messung neuronaler Aktivitätsmuster kann man ungefähr schließen, was die Person sieht. Das Feld ist eröffnet ... Gedankenlesen wird vermutlich irgendwann Realität und wird so bahnbrechend sein, wie einst das Auto, Flugzeug oder iPhone.   Meine Güte, ist der Mensch sind einige wenige Menschen intelligent ... es ist ja schier unglaublich, wenn man sich einmal verdeutlich, dass es sowas wie das Internet gibt.   https://academic.oup.com/cercor/article/doi/10.1093/cercor/bhx268/4560155    

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Mein Hund hatte die ganze Nacht Schmerzen-bitte um Hilfe

      Hallo zusammen mein Dackel (12) hatte die ganze nacht schmerzen und hat die ganze zeit nur geschmatzt ich weiß nicht was dahinter steckt sie hat extrem viele zahnsteine kann dagegen nichts tuhen da sie keine narkose kriegen darf, ich weiß nicht was ich machen kann bin fix und fertig einfach nur traurig sie macht schon seit wochen vieles durch erst blasenentzündung und jetzt das also gestern war sie noch sehr gut drauf doch die nacht hatte sie einfach schmerzen hat sich beim schlafen die ganze zeit einfach nur bewegt werde heute mal zum Tierarzt fahren hoffe dass es nicht schlimmes ist habt ihr vielleicht erfahrung? Lg.

      in Hunde im Alter


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.