Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Luzi

Erlebnistage Schutzdienst in Duisburg 20./21.10.2012

Empfohlene Beiträge

[lh]

Veranstalter: Anja Keitel

Anschrift: Duisburg

Kontaktinfo: anja.keitel@dogscom.de

Datum: 20./21. Oktober 2012

Beginn: 10:00Uhr

Preis: Aktiv 180,00 passiv 150,00 inkl. Essen und Getränke

Anmeldeschluss:

Website: www.dogscom.de

[/lh]Weitere Informationen:

Erlebnistage Schutzdienst mit Thomas Juhe und Linda Sikorski

Infos zum Ablauf und Inhalt

Ist Schutzdienst heute noch gerechtfertigt?

Diese Frage ist ganz klar mit einem NEIN zu beantworten.

Solange viele noch mit konventionellen Ausbildungsmethoden

arbeiten kann es nicht gerechtfertigt sein.

Doch es gibt auch andere Wege bzw. andere Ausbildungsmethoden

um den Sport auszuüben.

Die Referenten Thomas Juhe und Linda Sikorski

aus dem Team der Hundeteamschule (Anita Balser),

werden Einblicke in eine freudige, aber auch der

Prüfungsordnung gerechten Art der Ausbildung zeigen.

Im Vordergrund steht natürlich der Beutetrieb und was

man damit alles erreichen kann. Richtiges Fördern,

durchdachte Übungen und zum Schluss

das Zusammensetzen der einzelnen für die Ausbildung.

Es muss nicht immer mit Zwang gearbeitet werden.

Triebkontrolle ist der größte Bestandteil dieses Seminars.

Samstag:

1. Basiswissen:

- "An"triebe eines Hundes

- Welche Hunde sind geeignet?

- sinnvoller und hundgerechter Aufbau des Schutzdienstes

2. Status Check aller Hunde im Bezug auf Spielfreude (Spiel zwischen Hund und Hundeführer und Figurant und Hund)

3. Nachbesprechung des Status Checks

4. praktische Arbeit mit allen Hunden je nach Zielformulierung (z.B. Motivations-Förderung, Steigerung des Selbstbewusstseins, Angstabbau etc. )

5. Nachbesprechung und Fragerunde: Wie erkenne ich einen guten Helfer (Figuranten)?

Sonntag:

1. praktische Arbeit mit allen Hunden je nach Zielformulierung

2. Theorie, Praxis und Vorführung eines Prüfungs-Schutzdienstes

3. Demos

4. Fragerunde zu "heissen Themen" wie z.B.: Ist Schutzdienst in der heutigen Zeit gerechtfertigt?

5. Teil 2 praktische Arbeit mit allen Hunden je nach Zielformulierung

6. Tipps und Tricks zum eigenen Weiterarbeiten

7. Teilnehmer arbeiten selbst als Helfer (Figurant) mit erfahrenen Schutzhunden

L.G. Anja, Luzi und Arno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bald ist es soweit... =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.