Jump to content

Schön, dass Du zu unserer großen Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
wolke07

Futterzusätze

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo zusammen,

habe folgende Dinge im Haus:

-Bierhefe

-Spirulina

-Grünlippenmuschel

-Seealgenmehl

-Eierschalenpulver (verwende ich eigentlich gar nicht, weil Wolke Knochen bekommt).

und seit gestern wegen meiner CNI Mieze

-Ulmenrinde

So nun meine Frage:

Gebt ihr das Euren Hunden immer täglich oder kurmäßg (wie oft, dann und über welchen Zeitraum)

Die Ulmenrinde kann man auch dem Hund geben habe ich gelesen wenn er Magen/Darmprobleme hat, Übelkeit, Magensäure etc.

Aber auch dass es für die Gelenke gut sein soll, weil es diese "schmiert", was meint ihr dazu.

Soll wohl auch gut sein, zur Vorbereitung des Magens bei Knochenfütterung :??? weil es "einschleimt", würde mich interessieren, was ihr dazu sagt.

Habe nämlich erst derletzt beim Mantrailing von einer Frau gehört, dass ihr Vizla nachdem er einen Rindsknochen bekommen hatte Beschwerden hatte. Ist dann zum Tierarzt und dabei kam raus, dass der Hund in der Luftröhre, Magenwände/Gaumen lauter Knochensplitter hatte, seitdem bekommt er keine Knochen mehr.

Wofür gebt ihr diese oben genannten Zustätze Euren Hunden?

Vielen Dank für Eure Meinungen bzw. Antworten.

Edit: Ergängzung.

Grüße

Linda&Wolke&Blitz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*schubs* :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bierhefe für Haut und Haar.

Im Frühjahr Kur mit Löwenzahn zum entschlacken.

Ansonsten nichts, da beide Hunde gesund sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.