Jump to content
Hundeforum Der Hund
Finja1709

Ich kriege echt einen zuviel ...unangeleinte Hunde im Wohngebiet

Empfohlene Beiträge

Also, wenn der Hund nehmen einem bleibt und nichts macht also nicht knurrt oder bellt finde ich das kein Problem (wenn er knurrt oder bellt, habe ich ein total unsicheres Gefühl das der Hund nicht doch los rennt, und so denke ich, dass man die Angst anderen HH ersparen sollte und so seinen Hund einfach kurz an die Leine nimmt) wenn er allerdings nichts macht ist es ja nun wirklich keine große Sache ob nun eine Leine noch dran hängt oder nicht (ich meine wenn er beim Besitzer bleibt)

Bei uns ist es allerdings manchmal so, dass der Hund auf uns zu gestürmt kommt und die HH schreien "der tut nichts". Dann entgegne ich meistens dann, ehm aber meiner bei manchen Hunden schon :Oo (natürlich ist meine an der Leine) Und dann rufen sie immer vergeblich ihre Hunde die natürlich schon längst am schnüffeln sind, DAS finde ich eine unverschämtheit :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm....ich muss zugeben, dass genau DAS mir auch mal passiert ist: Gehe lustig spazieren, beide nicht an der Leine, kommt mir eine Frau mit ihrem Schäfer entgegen. Ich konnte garnicht reagieren, hab vor mich hingeträumt... :( . Meine hin zu dem Hund, die Frau super reagiert und die Leine losgelassen. Kurz geschnüffelt und gut wars. Oh man war mir das peinlich, hab mich 1000 mal entschuldigt, denn ich nehme meine sofort an die Leine wenn ich sehe, dass ein anderer Hund nicht frei läuft. Die Frau war glücklicherweise sehr verständnisvoll und meinte, ihr sei das auch schon mal passiert. Trotzdem meiner Meinung nach ein absolutes no go... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hmmm....ich muss zugeben, dass genau DAS mir auch mal passiert ist: Gehe lustig spazieren, beide nicht an der Leine, kommt mir eine Frau mit ihrem Schäfer entgegen. Ich konnte garnicht reagieren, hab vor mich hingeträumt... :( . Meine hin zu dem Hund, die Frau super reagiert und die Leine losgelassen. Kurz geschnüffelt und gut wars. Oh man war mir das peinlich, hab mich 1000 mal entschuldigt, denn ich nehme meine sofort an die Leine wenn ich sehe, dass ein anderer Hund nicht frei läuft. Die Frau war glücklicherweise sehr verständnisvoll und meinte, ihr sei das auch schon mal passiert. Trotzdem meiner Meinung nach ein absolutes no go... :Oo

Naja wenn man sich dann wenigstens entschuldigt geht es ja noch ;)

Einmal war meine Hündin läufig, ein Rüde kam auf uns zugestürmt und war wirklich total aufdringlich!

ich hab die Besitzerin gebeten ihren Hund an die Leine zu nehmen weil meine Hündin läufig ist und dann durfte ich mir auch noch anmaulen lassen warum ich denn die Hunde nicht spielen lasse wenn sie sich doch verstehen :Oo Oder ich durfte mich auch schon mal anschnautzen lassen weil meine Hündin von 5 großen Hunden beschnüffelt wurde der HH seine Hunde nicht mehr zurück gerufen bekommen hat, meine Hündin vor Angst nicht mehr weiter gehen wollte (mit Schwanz eingezogen auf dem bogen gesessen) und dann meinte er warum ich denn nicht weiter gehe wenn ich doch sehe, dass er mit seinen Hunden gerade trainiert :Oo Ich hab gedacht mein Schwein pfeift!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine sind absolut lieb, aber trotzdem ist es meiner Meinung nach respektlos, sie dann nicht an die Leine zu nehmen, es sei denn, sie bleiben wirklich an meiner Seite und "belästigen" den anderen Hund nicht. (Meine würden das aber (noch) nicht tun.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Mit das größte Problem was ich kenne ist, dass die meisten denken ihre Hunde wären gut erzogen.....

Das ist nicht immer unbedingt nur eine Frage der Erziehung.

So mancher Hund hat von sich aus einfach keine Lust auf Kontakt mit Artgenossen. Die Hündin meiner Eltern ist so ein Fall, dennoch würde ich sie IMMER anleinen, weil ich bei ihr wirklich nicht ausschließen könnte ob sie nicht doch mal zu jemandem geht der das nicht wollen könnte.... und sei es sie erschrickt oder findet einen Vogel interessant... oder oder oder. Was nicht bedeutet das sie nicht auch gut erzogen wäre ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...oder: der tuuuuut nichts, der ist liiiiiiieb! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben hier bei uns auf dem Dorf auch so ein paar Bauern, die lassen ihre Hunde so herum laufen.

Dabei handelt es sich um große Bernersennenhunde.

Ich habe einen kleinen, leider ängstlich veranlagten Hund der ohnehin Angst vor großen Hunden hat.

So: Zwei große Berner kommen von hinten angeprescht und überlaufen meine Kleine, daß sie sich über den Boden kugelt! Ist schon zwei mal passiert. Oder: drei große Bernermixe stürmen auf mich und meine angeleinte Kleine zu und bedrängen sie stürmisch und rüpelig, sie liegt auf dem Boden und schreit vor Panik.......so und dann wird man belächelt mit seinem kleinen "Schisser" :motz::wall:

Die nächsten Tage nach den Vorfällen rennt meine Kleine beim Spaziergang nur noch mit ängstlich eingezogenem Schwanz und dreht sich dauernd um.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist bei uns auch oft so,

Ich lasse meine Frei laufen, kommen Leute mit anderen Hunden oder Kids werden sie angeleint!

Es ist aber sehr oft so das die anderen ihre Hunde nicht anleinen, die dann auf Lotte losgehen und Lotte mag das überhaupt nicht, sie wird sehr nervös, ich sage den Besitzern sie sollen ihren Hund nehmen, meine mag das nicht,

Die kommen dann meißt mit ach lassen sie doch die tut nix!

Ich sage es dann noch mal, entweder sie nehmen JETZT den Hund weg oder ich trete ihn weg!

Der Größte teil nimmt die Hunde dann sofort!

Bis jetzt musste ich nur 2 mal den gleichen Dackel wegtreten, die Oma bekommt es nicht gebacken und der Dackel schnappt immer wieder nach Lotte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@mopsllove ja, echt bescheuert, manchmal denk ich schon an irgendein Spray, dass ich mir in die Tasche stecke. DER Hund würde dann aber die Kurve kratzen wenn wir kommen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Rodin,

1. Ich habe weder Schiß noch pöbelt mein Hund!

2. Du brauchst auf meine Beiträge nicht zu antworten!

3. Kein Wunder taucht hier immer wieder das Thema Umgangston auf.

4. Möchte ich mich nicht mehr von dir in dieser Form angehen und beleidigen lassen.

5. Hab ich dir eine PN geschrieben, weil ich denke, dass deine persönl. Aversionen gegen mich nicht in diesen Thread gehören.

Sorry ihr lieben anderen, die so konstruktiv ihre Meinung sagen, ich mußte das einfach los werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hunde sehen eben echt manchmal doof aus

      Habt ihr auch Bilder, auf denen eure Hunde nicht wirklich vorteilhaft aussehen ?

      in Hundefotos & Videos

    • Unangeleinte Hunde!

      Ich muss jetzt mal Dampf ablassen!Warum ist es so schwer seinen Hund anzuleinen wenn man darum gebeten wird?ich bin selber Hundehalterin,ja und auch ich lasse meinen Hund ohne Leune laufen!ABER!!!ich nehme meinen hund an die Leine sobald ich andere Hunde sehe Kinder sehe Jogger sehe usw.!ich finde es eine FRECHHEIT ständig mit dummen ignoranten Hundehaltern diskutieren zu müssen und mich beschimpfen zu lassen nur weil diese es einfach nicht schaffen ihren Hund für 1 Minute anzuleinen!es ist doch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hallo bin langsam echt am verzweifeln

      Hallo bin echt langsam am verzweifeln mit meiner Hündin yorki . Sie war ja am Anfang gar nicht stubenrein jetzt war sie es alle 5 Std bin ich mit ihr runter.  Und jetzt fängt sie wieder an ich weiß nicht mehr weiter sie pinkelt sogar auf meine Couch und Bett oder von den Kindern was mach ich nur ? haben sie jetzt 6 Monate bei uns lg

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Jagdverhalten - ich kriege es nicht gebacken :-/

      Ich muss jetzt mal wieder hier um Rat fragen, nachdem ich gefühlt fast alle Threads zum Thema Jagen abgewöhnen/verhindern durch habe... Mein Border (2) hält sich für einen großen Jäger. Wenn er was im Blick/Nase hat dann kann ich Abruf vergessen, da hilft das tollste Leckerli nix. Ich hatte ihn jetzt ständig an der Leine, bestimmt ein Jahr lang "Freilauf" nur im Garten, weil man mir in der Hundeschule sagte, dass dann der Trieb schwächer wird. Neulich habe ich ihn dann auf dem Feld mal frei la

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Ist das echt wahr ?

      Ich habe bei FB gerade gelesen das dieser Zojak eine Show bekommt. Sag mir jemand das das ein Fake ist

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.