Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
mopslove

Lilo wälzt sich immer wieder in Kot!

Empfohlene Beiträge

Hallo

Mit Lilo hab ich seid Anfang ein kleines Problem, sie ist jetzt 5 monate alt!

Wenn wir draußen sind, und sie sieht oder riecht Hunde oder mal einen Kuhfladen, sie wirft sich sofort rein :motz:

Nicht in alle haufen, aber so gut wie jeden Tag, angeleint macht sie es sehr selten, wenn ich nicht schnell genug war!

An was kann das liegen?, Ich muss sie ja fast jeden Tag wieder duschen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das machen fast alle jungen Hunde mal. Warte noch zwei bis drei Monate ab dann hört sie von ganz alleine auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh das hoffe ich, beim letzten mal sind wir durch den Wald, fast die ganze Lilo war voll scheiße und kein Wasser in Sicht, ich musste mit ihr den Weg zurück laufen, ich konnte sie weder hoch nehmen noch ins Auto packen!

Ich hoffe echt das hört auch auf, ich muss sie sonst immer angeleint lassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt schon, daß das (alle ?) junge Hunde gerne mal machen...

Ich würde sie da aber trotzdem gleich in Schranken weisen und ihr zeigen, daß das nicht gewünscht ist. Nicht abwarten bis sich das von alleine gibt (bei manchen ist das nämlich nicht der Fall ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn die Kleine sich so oft in Scheiße wälzt, dann würde ich sie erstmal nur an der Leine laufen lassen. Nimm eine Schlepp- oder Flexileine und lass sie den Haufen suchen, nur so kannst Du aktiv eingreifen. Du kannst das wälzen zwar nicht komplett verhindern, aber eben etwas einschränken. Ich habe für solche Fälle(Olivia ist nämlich auch mit 12 Jahren manchmal noch so eine Mistbiene) immer Feuchttücher dabei. Die gibt es auch in kleineren Abpackungen und reichen für eine erste Grundreinigung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ansage gibt es immer!

Leider rennt sie immer etwas vor, und zack wirft sie sich rein, ganz schlim war es als sie sich in Rotwein Kotze im Park geschmissen hat :motz: Da war ich richtig sauer!

Ich glaube meine Ansagen müssen echt härter werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine macht das noch heute gerne. Das hat nie nicht aufgehört und sie ist jetzt 8 :)

Ein Mittel dagegen habe ich bis heute nicht gefunden. Das einzige, was hilft: Beobachten. Abruf trainieren. Aufmerksam laufen. Ich hab gelernt es sehen zu lernen, wann eine Stelle so interessant ist, das meine sich da wälzen will. Und wenn ich ihr vorher noch Bescheid sage, das ich sie sehe, dann tut sie es (in der Regel) auch nicht (sondern pullert auf die Stelle drauf :klatsch: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ansage gibt es immer!

Leider rennt sie immer etwas vor, und zack wirft sie sich rein, ganz schlim war es als sie sich in Rotwein Kotze im Park geschmissen hat :motz: Da war ich richtig sauer!

Ich glaube meine Ansagen müssen echt härter werden

Ui, daß ist ja echt übelst eklig - bäh, pfui..... Wasserflasche ins Auto (Rucksack), für Notreinigung?!?

Und schnell versuchen, daß rauszubekommen! Wie? Da kann ich leider nicht so viel mehr Tipps geben, kenne das auch aber zum Glück war es eh schon selten und hat sich recht schnell von alleine eingestellt damals. Aber als sie sich mal in Menschensch... gewälzt hat bin ich ausgeflippt. Da habe ich sie nochmal durchgezogen und dann ziemlich grob in die Dusche gestellt. Ich war voller Scheiße, der Hund die Dusche.... Aber ich war auch soooo sauer, daß ich mich ehrlich gesagt kaum unter Kontrolle halten konnte.

Also nicht zur Nachahmung empfohlen!!!!!

Aber sie hat meine Wut wohl gespürt, danach kam es echt kaum mehr vor.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mus ja sagen meine macht das auch , wird im September 2 Jahre man muss ständig aufpassen . Cara findet das toll aber ich hab naher wieder den ärger sie sauber zu bekommen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was meinst du mit Ansage deutlicher machen? Heftig werden? Laut? Damit kannst Du genau das Gegenteil erreichen. Dein Hund wird immer schneller sein als Du - so schnell kannst Du gar nicht rennen und reagieren, wie Dein Hund sich in den nächsten Fladen wirft.

Lerne genau zu beobachten. Lass den Hund vorerst an der Leine - damit begrenzt du den Radius und kannst schneller reagieren. Wenn Du siehst, da ist was, was sie interessiert - und das kann alles sein - ruf sie und versuche Blickkontakt herzustellen. Belohne diesen dann mit was tollem - Fleischwurst oder so. Dein Hund muss lernen: Wenn sie was von mir will ist das alle mal toller, als das, was ich grade vorhatte. So erreichst du mit der Zeit auf positive Weise eine gute Abrufbarkeit. Auch von solch tollen Ekelsachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Shippo wälzt sich in Kadaver - Herausbeseitigung?

      Guten Abend.    Unser Shippo ist einer von denen bei denen die Neugierde und das verlangen mit dem grad der Verwesung steigt sich darin zu suhlen und wahrscheinlich auch zu naschen.    Nun waren wir im Park und an sich hört er immer besser. Also ohne Leine. Er kam aber nicht also so dass wir in die Richtung gegangen in die er abgehauen ist. Nach einem erneuten Pfiff kam er. Oh ja, er kam. Er kam so unsagbar stinkend an - ich dachte erst er hat sich gekabbelt weil ich Borsten an seinem Geschirr sah. Der Geruch war furchtbar aber ich dachte es war vielleicht Kot etc. Dann erkannte ich diese Borsten aber als Fell und der Geruch wurde mit der passenden Windrichtung so dermaßen furchtbar das ich schon ahnte was los ist. Zur Sicherheit habe ich mich von Ihm führen lassen. Und ja:   Ein kaum noch zu erkennenden Kadaver was wohl Mal ein Reh war. Die Hinterläufe waren noch zu erkennen und auch ein bisschen Kopf und Torso. Furchtbarer Geruch.   So riecht jetzt auch Shippo trotz Hundeshampoo.   Nun schläft er im Arbeitszimmer, das mag er natürlich gar nicht und ist sehr traurig :+( Wir auch.   Daher meine Frage an euch:   Kennt ihr ein Shampoo was für derartige Einsatzzwecke geeignet wäre ?   Lg

      in Plauderecke

    • Was könnte meine Lilo sein?

      Hallo zusammen,   das ist meine kleine Lilo sie kommt von einer Tötungsstation in Rumänien. Was könnte ausser einem Podenco noch in ihr stecken?   LG

      in Mischlingshunde

    • Hündin wälzt sich in Wildschweinkot

      Hallo Unsere Mischlingshündin wälzt sich immer mal in Aas,Vogelkot etc.In letzter Zeit aber muss ich ständig aufpassen weil sie sich dauernd in Wildschweink....wälzt Das stinkt wie Bolle !! Gestern erst geduscht-heute morgen erwische ich sie wieder dabei-die ist dermaßen schnell,so schnell kann ich nicht reagieren! Ich kann sie ja nun schlecht dauernd waschen. Habt ihr nen Tipp?? Immer an der Leine lassen kann ja keine Lösung sein... Außerdem stinkt das so doll,selbst nach dem shampoonieren riecht sie manchmal noch. Hab jetzt gelesen dass da Ketchup helfen soll?? Also die Stelle wo die K....war damit einreiben,einwirken lassen und dann abspülen-angeblich riecht man dann absolut nix mehr? LG,Melli

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Lilo - American Staffordshire Terrier Hündin, ca. 1 Jahr, sucht neues Zuhause

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 27.07.2010 Geschlecht: Rasse: Alter: Kastriert: Größe: Farbe: E-Mail / Telefon: [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: Lilo Alter: geb. Sommer 2009 Geschlecht: Weiblich Kastriert: Ja Gechipt: Ja Geimpft: Ja Entwurmt: Ja Kinder: Ja Katzen: Ja Die American Staffordshire Hündin Lilo ist im Sommer 2009 geboren und hat schon 4 Monate im Tierheim verbracht. Sie verträgt sich mit allen Hunden und zeigt bei Katzen kein besonderes Interesse. Vermutlich würde sie aus Neugier hinterher laufen, sich aber ansonsten vertragen. Sie fährt gut im Auto mit und ist im Haus auch ganz brav. Natürlich ist sie gechipt, geimpft und kastriert. Lilo geht gut an der Leine und kann auch schon Sitz und Platz. Kontakt: Tierschutzengel e.V. Andrea Höll andrea31butch@aol.de Tel. 05141-2990560 Tel. 0174-1986433

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.