Jump to content

Hunde 🐾 Community
36.000 Mitglieder

Jetzt kostenlos ein Konto erstellen oder mit Deinem Facebook oder Google account anmelden.

✅  Registrieren Ι Anmelden

Hundeforum Der Hund
LiaLin

Tattoo weglasern und neues drüber?

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen

Vor 4 Jahren war ich im Urlaub und war jung und dumm :Oo

Ich hab mir ein Tattoo stechen lassen, ein Schriftzug auf dem Oberarm.

Nun passt mir das gar nicht mehr, da es erstens nix mehr mit mir zu tun hat und zweitens und das ist das schlimme, überhaupt nicht schön ist, sondern total verwackelt und unscharf.

War da auch nicht nüchtern und ja, war ein Fehler :Oo

Nun gibts ja diverses was man tun kann, entweder weglasern und so lassen, einfach was drüber Tättowieren oder weglasern und dann was drüber.

Da es ein Schriftzug ist, müsste wenn einfach was drüber Tättowiert wird das was Grossflächiges sein und da kommt mir nix in den Sinn.

Achja das Tattoo ist schwarz, ich hab keine Ahnung mit was für Farben man da überhaupt drüber könnte?

Nun tendiere ich zu weglasern und dann die Pfotenabdrücke meiner Hunde drüber tättowieren.

Jetzt frage ich mich aber, ich hab schon weggelaserte Tattos gesehen, allerdings war da vor allem im Sommer immer noch sichtbar, was da mal stand/war und das will ich auf keinen Fall (es sah dann so weiss auch, wie bei ner Narbe, die werdne ja auch nicht mehr braun).

Die Pfotenabdrücke würden es natürlich nicht komplett abdecken, deswegen müsste ichs ja erst weglasern lassen.

Hat jemand hier vlt. Erfahrung damit?

Wieviel sieht man danach wirklich noch?

Weil ich will auch keinen Fall das man auch nur Erahnen kann was das mal war :o

Danke schonmal für Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hast du mal ein Foto von dem tatto damit man sich ein Bild machen kann ?

Ansonsten such einen sehr guten tattvierer und frag bei ihm was er empfielt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will davon ehrlich gesagt kein Bild ins Netz stellen, ist mir zu peinlich.

Zu nem Tättowieren muss ich ja dann eh, aber dachte ich frag hier mal, vor allem weil ich wegen dem weglasern skeptisch bin.

Man siehts nicht bei allen gleich stark, aber vor allem eins hab ich mal gesehen wo man wirklich noch genau sehen konnte, was es mal war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

ich hätte jetzt auch gesagt geh mal zu einen guten Tattookünstler die haben da meistens ne ganze Menge auf Lager :)

und ja soweit ich weiß vernarbt sich das weggelserte Tattoo ergo weiße narben auf brauner haut nich wirklich schön.

wenn es nur ein schriftuzg ist dann läßt sich sicherlich einiges machen, auch wenn es scharz ist. ein Tattov was darüber kommt muss immer dunkler sein als das alte Tattoo, allerdings gilt das bei dir ja nur für die Linien deines Schriftzuges und drum herum könnte es heller sein.

Vielleicht kann der der Tattookünstler ja dein Tattoo überstechen und Pfotenabdrücke deines Hudnes miteinbinden da gibts bestimmt nen weg.

und ich glaube Lasern tut nochmal um einiges mehr weg als sich ein Tattoo machen zu lassen...

Edit: blöde Tastatur und Tippfehler sorry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja aber ohne es zu sehen, kann man ja nicht wirklich sagen was besser ist.

Ich glaub ganz weg geht es durch das Lasern nämlich nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Gefühl habe ich eben leider auch, das es nicht ganz weggeht.

Da mir das aber extrem peinlich ist, muss ich jetzt im Sommer immer ein Pflaster drüberkleben, dann damit lauf ich nicht draussen rum..

Es hat ca. das ähnlich Format wie das was Michelle Hunziker hat, nur etwas weniger hoch und weniger lang und halt kein Tribal..

Was könnte denn da drüber (ohne lasern), hat da jemand vlt eine Idee?

Weil mehr oder weniger muss ja irgentwo eine schwarze fläche bei sein um das Ding zu überdecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht man auch nach dem lasern - in manchen Fällen sogar deutlich, wie eine Narbe, da wird's dann auch erstmal nicht braun (gibt sich aber mit der Zeit). Würde eher überstechen ;)

Es sei denn, du kannst dich gar nicht damit anfreunden... Aber wenn überstechen, dann mit was, wo du auch als Oma noch zu stehst :D Finde ich......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm aus dem schriftzug vielleicht eine Ranke machen und anstatt Blüten die Pfoten dahin

so in etwa http://up.picr.de/5681205.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kram mal in meinen erinnerungen:

Irgentwann kam mal imseriösen TV ein Bericht, unter anderem mit weglasern! Erstmal das nur von einem Arzt machen lassen. Schwarz sich am besten beseitigen lassen. Ist nicht billig!

wie gut das weg geht liegt auch daran wie professionell das gemacht worden ist - je professioneller desto besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh na das ist ja dann nicht wirklich groß da hätt ich dann auch nen Tribal/Ranke o.ä. drausgemacht und die Pfotenabrücken drumherum positioniert/integriert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.