Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lolli-Keks

Der gelbe Hund

Empfohlene Beiträge

Über HVs Mützchen haben sich damals alle lustig gemacht....

ach ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, wir waren nicht so lange draussen und haben kaum wen getroffen, deshalb kann ich (noch) nichts sagen. Aber ich werde es jetzt ein paar Tage testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da fand ich HVs rote kappen aber sinnvoller :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

NICHTS, GAR NICHTS, nicht mal MEIN Hund wird es schaffen, das ICH eine ROTE MÜTZE trage. Am besten noch so ne Schirmmütze, ne. Sowas geht gar nicht!!!!! :motz:

An der Leine so nen Bändel ist doch ok. Mein Mann ist dafür, schwarz mit weißem Punkt. War bei den Piraten das Zeichen für Pest an Board ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde die Idee Klasse aber in der Praxis unmöglich. Ohne representative Werbung und in der öffentlichen Arbeit. Wird das das nach meiner meiung nix.

Leider fehlen den Leuten halt einfach auch der gewisser Repekt vor Tieren un meinen ihnen überlegen zu sein und repektieren/dulden die gewünschte Distanz nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der gelbe Hund... der geistert ja im Moment überall rum. :D

Ich bin der Meinung, dass das sinnlos ist, und zwar aus folgendem Grund: Erstens wäre so eine Idee (die ja eigentlich nett ist) überhaupt nicht notwendig, wenn jeder mal ein bisschen Rücksicht auf den anderen nehmen würde und den Knigge der Hundehalter einhalten würde.

Zweitens denke ich, dass genau die Leute, die ihre Hunde überall hinrennen lassen, sich absolut nicht darum kümmern ob da so ein gelbes Band an der Leine ist.

Ich glaub nicht, dass sich das durchsetzen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss ich mich wirklich davor schützen, dass ich keine Hundebegegnungen haben will?

Sollte es nicht so sein, dass JEDER Hund eine gelbe Schleife trägt?? Ich zumindest sehe diese an jedem Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich auch, aber viele andere wohl nicht..... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soo "abgefahren" ist die Idee aber nicht. In der Reiterwelt weiß eigentlich auch jeder, dass eine rote Schleife am Pferdeschweif bedeutet, dass das Pferd tritt. Und da sollte es ja auch eigentlich für jeden selbstverständlich sein, sein Pferd in einer Gruppe nicht auf einen (fremden) Artgenossen aufzureiten. Warum dem "gelben Hund" also nicht eine Chance geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Und da sollte es ja auch eigentlich für jeden selbstverständlich sein,

Genau,

es sollte für jeden selbstverständlich sein, dass ich von erwachsenen Menschen erwarten kann, dass ich oder auch meine Hunde, keine Begnunge mit deren Vierbeiner möchten oder mit dem Menschen an dessen Leine möchte.

Wozu brauch ich da ne Schleife im Haar??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.