Jump to content
Hundeforum Der Hund
Linda_skate

Hundematratze

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

vielleicht könnt Ihr mir mit Euren Erfahrungen weiterhelfen...

Von meinen Kollegen habe ich einen Gutschein für das F***erh**s geschenkt bekommen und möchte jetzt meinem Hund (13 Jahre, hat Arthrose und Gelenkbeschwerden) ein tolles neues Bett kaufen, in dem er sich wohlfühlt und seine alten Knochen ausruhen kann ;)

Habt Ihr Erfahrungen mit vaskoelastischen Matratzen gemacht? Ich habe nämlich eine Matratze gesehen, die mir ganz gut gefallen hat.

Dann hatte ich noch eine Idee: Könnte man ein Kissen mit Reißverschluss auch mit diesen Styroporkügelchen füllen, damit sie sich dem Körper des Hundes anpassen (wie bei einem Sitzsack)?

Mir gefallen beide Ideen gut, vielleicht habt Ihr ja einen Tipp für mich??

Ich freue mich auf Eure Antworten :)

LG

Linda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Linda..

leider habe ich keine Erfahrung mit vaskoelastischen Matratzen bisher

gemacht.

Was ich dir aber empfehlen kann, ist von Happy House "Lazydogs"

ein Hundebett.

Das Lazydogs Hundekissen aufblasbar ist optimal für ältere Hunde oder Hunde mit Gelenkproblemen geeignet.

Durch den Luftkern erhält dein Hund eine optimale Abstützung des Körpers.

Ich habe selbst solch ein Bett für unseren Meilo, er ist noch jung, aber

mir gefiel es einfach so gut, dass ich es gekauft habe.

Dieses Bett gibt es in verschiedenen Größen und eine Fußpumpe ist

auch dabei.

Ich habe es bei F**na** gekauft und total zufrieden.

Viel Glück bei deiner weiteren Suche

Lg Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Hündin meiner Schwiegereltern hatte schwere Arthrose und hatte zum Schluss diese Kudde Visko von S***O ... der Hund hat diese Kudde geliebt und zog sie seiner normalen Kudde auch von, schlief eigentlich nur noch in der Visko. Aufstehen fiel ihr leichter, sie wirkte insgesamt fitter.

Ich würde diese Kudde mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Ich wollte sie auch für Mia kaufen (die ist zwar kerngesund, aber ich finde die Kudde super), aber da sie gerne in ihrem Korb kratzt hatte ich Bedenken, dass sie den Bezug kaputt macht und somit das Inlet, also das Viskozeugs kaputt macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dann hatte ich noch eine Idee: Könnte man ein Kissen mit Reißverschluss auch mit diesen Styroporkügelchen füllen, damit sie sich dem Körper des Hundes anpassen (wie bei einem Sitzsack)?

Würde ich nicht machen.... wenn eine Ecke aufplatzt, "kugelt" alles davon, wenn er es dann aufleckt, kann es gefährlich sein....

Für unseren Oldie haben wir eine Kindermatratze, er darf ins Bett und auf Sessel/Couch.

Im Schlafzimmer liegt ein altes Kopfkissen (noch mit Federn) auf dem Boden, dort liegt er gerne,

dann haben wir an anderen Stellen noch Schaffelle liegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier im Forum verkauft übrigens grad jemand diese Kügelchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Back on track fände ich gut - kostet aber auch...

link

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Luna und Stjerne lieben Viscomatratzen. Allerdings haben unsere Langnasen von unseren Matratzen bekommen, als mein Mann und ich neue bekamen. Die alten habe ich für die Hunde in Form geschnitten, neu bezogen und ins Körbchen gelegt. Von dem Rest unserer alten Viscomatratze habe ich den elastischen Teil abgetrennt (ca. 15 cm dick) und eckig geschnitten. Danach beogen und nun werden die beiden dünnen matratzen immer mitgenommen, wenn wir irgendwo übernachten. So haben Luna und Stjerne ihr Viscobett immer dabei und es nimmt zusammengerollt nur sehr wenig Platz weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man die Kissen mit den Kügelchen benutzt, sollte man dringend vorher testen, ob sie nicht rascheln. Louis findet das Geräusch sehr beängstigend und würde nie auf die Idee kommen sich auf so etwas seltsames zu legen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns ist das mit diesen Kügelchen voll nach hinten los gegangen. Wenn man das Kissen dann nicht absteppt, kanns gut sein, das Hund immer zusammen gekringelt in einer Kuhle fast am Boden schläft.

Wir haben mittlerweile auch ne Visko Kudde, die oben genannt wurde, und der Dicke zieht sie seiner normalen auch immer vor. Für unterwegs haben wir so ne Matte von Zooplu*, allerdings ist die für sein Gewicht leider nicht dick genug. Die Kudde ist da auch schon grenzwertig. Das nächste Mal würde ich ne Matte für Menschen kaufen und zuschneiden. Mit ein bissl Geschick kommt man da auch um einiges günstiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.