Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Diaz

Kieferfraktur

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Was eine Woche...

Montag Abend wurde der Kater von meiner Cousine angefahren (oder getreten??) und hat jetzt eine richtig heftige Kieferfraktur, er wurde in Düsseldorf in der Klinik zweimal operiert und hat jetzt zig Drähte im Mund...

Er kann nur Brei (püriertes Nassfutter) fressen und muss 4-6 Wochen in einem Kaninchenstall (ca. 2x1m) sitzen :(

Hat jemand Erfahrungen mit sowas?

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh man der arme Kater. Aber in einem Käfig der ca. 2 mal 1 m ist find ich schon Tierquälerei. Gibt es da keine Andere Möglichkeit ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein... er wird tagsüber immer rausgeholt, sobald er aber an dem Draht irgendwo hängen bleibt ist er so gut wie tot :(

Alternative wäre die Box in der Klinik gewesen die Kleiner als seine Transportbox war! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jap, hier ich :)

WIr haben das oefter auf der Arbeit und normalerweise sind die Tierchen echt unglaublich geduldig mit sowas...

und es heilt schneller als man denkt... also lieber jetzt eine Zeit lang richtig streng darauf achten, dass er sich so gut wie gar nicht bewegt und dann ist der Spuk in kuerzester Zeit vorbei, als aus Mitleid doch mal laufen lassen und er bleibt haengen...

Generell ist sowas nicht schoen... aber solange keine Entzuendung rein kommt haben Katzen eine beeindruckende Heilung!

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir merken schon jetzt nach 2 Tagen wie super er sich zuhause macht, am Anfang wollte er immer nur raus und die Halskrause weghaben, jetzt liegt er im Käfig und ist am schlafen und schnurren.

Wenn er rauskommt dann zB ins Bett kuscheln oder sowas, laufen gelassen nur wenn jemand dabei ist damit er sich ein wenig bewegen kann und nur in sicheren Räumen ;)

Freut mich sowas positives zu hören!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Kleine kam eben als Notfall erneut in die Klinik, wir waren bei der normalen Tierärztin und sie sagte uns das ALLE(!!!) Drähte locker sind... Nichts war mehr fest... Und der Kleine hatte sich Grade erholt :(

Morgen kommen die Chirurgen und beurteilen das ganze... Jedoch war die erste OP schon sehr schwierig und sie meinten sie können nichts versprechen...

Ich bzw meine Tante und Cousine könnten jetzt alle eure Daumen gebrauchen!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen und Pfoten sind alle gedrückt! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ich drück die Daumen!

Dem Kater meiner Nichte ist vor 2 Wochen das gleiche passiert. Nur konnten sie bei ihm nichts drahten und auch keine Platte einsetzen, da war alles kaputt was nur kaputt sein konnte!

Sammy hat eine Sonde liegen über die er ernährt wird, bekam tägl. Morphium gespritzt, seit 2 Tagen jetzt Metacam. Gestern hat er zum ersten Mal versucht selbständig zu fressen und wir hoffen jetzt das es tägl. aufwärts geht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch hier sind alle Daumen gedrückt.

Vor ein paar Jahren wurde einer unserer Kater angefahren. Ihn in der Tierklinik zu lassen war so ein furchbares Gefühl. Ich hoffe das ich das nie wieder machen muss und drücke Eurem Katerchen alle Daumen das er alles gut übersteht und die Tortur ganz schnell ein gutes Ende nimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt super duper tolle Nachrichten!!!

Anfangs sagte man es sei alles kaputt und man hat kaum Hoffnung, heute wurde dann nochmal alles kontrolliert und es ist alles gut!

Der Arzt in der Klinik sagt das es sogar gut sei wenn der Kleine sein Mäulchen etwas bewegen kann, ein Draht, der sich gelöst hatte, konnte sogar schon gezogen werden.

Wir müssen jetzt weiter aufpassen aber in 4 Wochen kommt das ganze Zeug raus!

Gestern dachten wir echt es sei vorbei und dann solche Nachrichten... Richtig klasse! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.