Jump to content
Hundeforum Der Hund
doggegalgo

Tollwutimpfung und kranker Hund

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo

da wir nächstes Jahr in die Toscana fahren wollen, müssen alle Hunde die Tollwutimpfung haben.Nur Ninita unsere Dogge hat die Fettleber und die Schilddrüsenunterfunktion.

Hab gerade gelesen gerade bei Leberproblemen nicht impfen.

Ich bin nämlich normal keiner der seine Hunde unnötig impft.Aber für in den Urlaub muß es sein.

Irgendwie hab ich jetzt ein schlechtes Gefühl.

LG

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich kann jetzt nicht sagen, wie das ist mit dem Impfen und einem Leberschaden.

Ich weiß nur, das wir unseren Spike seid fast 5 Jahren wegen einer Autoimmunerkrankung nicht mehr impfen lassen können.

Das heißt für uns: Niemals einen Urlaub im Ausland mit Hund.

Das ist leider die Konsequenz die wir ziehen müssen aber wir leben damit.

Sucht euch doch einen Urlaubsort in Deutschland.

Deutschland ist auch ein schönes Land. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo

wir sind eigentlich nicht so die Urlaubstypen. Waren jetzt 6 Jahre nicht und wollten halt mal wieder fahren. Mein Mann möchte halt am liebsten Italien, weil er Sizilianer ist, aber hier geboren.

Das Problem ist, wir haben schon früh gebucht, da wußten wir das von der Leber noch nicht.

Nur Ninita ist uns wichtiger! Ich hoffe wir können noch absagen und unser Teilgeld zurück bekommen.

Mein Mann hat einen Kollegen, da könnten wir Urlaub in Mecklenburg machen, sogar kostenlos das Haus nutzen, da könnte man auch kurzfristig hin.Wollte nämlich schon bei schönem Wetter fahren. In Deutschland Urlaub machen, muß man auch mit dem Wetter Glück haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kenn mich auch nicht aus mit Impfen und Leber.. entweder bei einem Tierarzt noch makl nachfragen und das mögliche Risiko eingehen. Was ich nicht machen würde, weil was sind 1-2 Wochen Urlaub gegen einen gesunde Hund?

Würd den Urlaub absagen, jemanden fragen, ob er für euch fährt oder wenn dein Mann wirklich unbedingt will, würd ich mir eine Urlaubsplatz für den Hund suchen und ihn daheim lassen. Wir machen seit Jahren keinen richtigen Urlaub mehr, weil wir uns für Tiere entschieden haben..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du mal geschaut, wann die nächste TW-Impfung ansteht?

Es besteht ja die Möglichkeit, dass die 3-Jahres-Impfung noch gültig ist.

Oder sogar falsch eingetragen: nächste Impfung in einem Jahr ist eingetragen, aber eigentlich erst in 3 Jahren wieder nötig.

Weil 3-Jahres-Impfstoff. Das machen immer noch manche TÄ falsch, hab ich gehört bzw. hier im Forum gelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mal schauen, wie Juline gesagt hat.

Die SDU Sache macht keine Probs beim Impfen. Bei der Leber kenne ich mich nicht aus.

Wir haben hier ein ähnliches Problem nach dem Babisiose Schub.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

habe gerade beim Tierarzt angerufen sie meinte das würde nix ausmachen, und Mariendistel müsste ich auch nicht füttern.mmmhhh

Und man müsste schauen was noch alles geimpft wird was fehlt, ich dann möchte aber nur Tollwut impfen lassen. Oh ich hasse das finde den Tierarzt ja gut, aber hab immer das Gefühl das er unnötig verdienen will......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hab jetzt mit meheren TÄ gesprochen man kann impfen lassen. Weil ich auch nur Tollwut haben will. Und die haben auch gesagt Mariendiestel wäre gut. Einer hat gemeint sie hätte dadurch eine verkürzte Lebenserwartung, soll mich aber nicht verrückt machen solange keine Anzeichen da wären.Zurück bilden würde die sich aber nicht mehr....:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.