Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Campina+Nancy

Wie lange spazieren gehen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

da es ja schon eine Weile her war, als Nancy klein war,

würde mich mal interessieren, wie lang die Spaziergänge mit einem

9 Wochen alten Welpen sein dürften?

Ich war mit ihr bisher immer eine ca. 10 Minuten Runde um den Block gegangen,

aber das reicht anscheinend nicht, da sie in der Zeit nicht einmal ihr Geschäft erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann bleibst doch einfach mal in der Nähe stehen und warte, bis das Geschäft gemacht wird und geh danach erst weiter.

Es wird nicht an der Zeit liegen, sondern daran, dass der Welpe sich unsicher fühlt außerhalb oder alles ganz aufregend ist und er ganz vergisst, dass er mal müssen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie denn auch!?

Da ist alles aufregend und spannend... Geschäft kann man immer noch drin machen, wo alles gewohnt und "normal" ist....

Gehe an einen ruhigen ihr bekannten Platz, mööglichst immer denselben, z.B. im Garten, nimm evt ein Tuch mit, mit dem Du das letzte "Geschäft" drin eingesammelt / aufgewischt hast undleg das an eine Stelle, wo nichts anderes interessantes sie ablenkt und dann warte!! Solange, bis sich "Erfolg einstellt", dann loben!

Spaziergänge braucht sie mit 9 Wochen noch keine, bestenfalls 5 min an die Straße, damit sie das Leben langsam kennenlernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich war auch mit den Welpen mal 30 min draussen mit 4 Monaten schon locker ne Std.- muss ja nicht 30 min stramm spazieren gehen, aber 30 min spielen, schnüffeln, Geschäft erledigen .. die Welt sehen.. 10 min hätten niemlas gereicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und wer ist denn der oder die NEUE Kleine? Gerbernok klingt ja spannend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles klar, danke für die Antworten!

Frage nur, weil es bei Nancy damals anders war,

sie hatte das mit dem draussen machen schon mit 8 Wochen kapiert

(war da natürlich auch noch nicht stubenrein) und eine Schwester von Gerbenok

soll jetzt schon fast stubenrein sein.

Aber werde ordentlich weiter üben, die Kleine ist auch noch recht unsicher draussen.

Sollte ich sie vielleicht mal in den Park tragen, dass sie dort die große Wiese hat

oder wäre das noch zu viel für sie? Dort ist es dann ja auch etwas ruhiger...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haben die Welpen denn vorher überhaupt nix kennengelernt, wenn deine so unsicher draußen ist? Orientiert sie sich denn nicht an ihrer Mutter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten morgen,

also als meine Maus noch klein war(hach war sie süß). Sind wir auch immer nur mini runden gegangen, wenn ich sie doch mal irgendwo länger mit hingekommen habe, habe ich sie getragen, und dann wieder an kleinen grünflächen runter gelassen. kam immer drauf an.. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch die Kleinen waren im Garten, da ging es auch, aber an der Straße und an der Leine ist meine Kleine nun etwas unsicher. Gehe mit Nancy und Gerbenok erstmal einzelnd spazieren, da Nancy ja eh längere Spaziergänge braucht und damit ich die Kleine in Ruhe an alles gewöhnen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.