Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Amilie

Was gegen "Matschauge" tun?

Empfohlene Beiträge

Hallo meine Lieben,

ich bins mal wieder.. :-)

Und zwar geht es dadrum, dass Amilie mal wieder seit nun ca. 2 Tagen ein "Matschauge" hat. :Oo

Ich weiß das es in einigen Tagen wieder weg sein wird. Aber wie kann ich das beschleunigen? Also es ist ganz leicht verklebt, und hat alle paar Minuten "Schlafschleim" im Augenrand.

Hilft Kamillentee aufs Auge reiben? Habt ihr irgendwie Tipps, ausser gleich zum Tierarzt rennen? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, bloss keinen Kamillentee ans Auge, da sind Schwebstoffe drin, die das Auge noch zusätzlich reizen können.

Wir haben für solche Fälle "Euphrasia - Augentropfen", die kriegst Du in jeder Apotheke und die helfen sehr gut.

Immer vorausgesetzt, es ist nur eine Bindehautreizung und keine Entzündung, wenn Dir der "Schleim" eitrig gelblich oder grünlich vorkommt, solltest Du doch zum Tierarzt gehen, bzw. auch, wenn es mit Tropfen nicht innerhalb von 2 - 3 Tagen besser wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Paula hat mal Zug bekommen (hat aus dem fahrenden Auto geschaut bei offenem Fenster) und hat danach auch Matschaugen bekommen.

Unsere TÄ hat empfohlen, "künstliche" Tränenflüssigkeit" für Menschen zu nehmen, die befeuchten und beruhigen das Auge.

Hat prima funktioniert! Ich hab übrigens keine ganze Flasche, sondern "Tagesrationen" gekauft, da sind ein ganzer Haufen kleiner Pipetten einzeln abgepackt und man muss nicht die angebrochene Flasche nach ein paar Tagen weg tun.

Ansonsten schließ ich mich Ninchen0_15 an, geh zum TA, wenn es eitert oder zu lange braucht um gut zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jule hatte sich beim Wälzen in Schiete mal das Auge direkt mit eingeschmiert.

Sie bekam auch ein Matschauge, aber natürlich hatte der Tierart am Freitag nachmittag zu.

Deswegen habe ich das Auge vorsichtig mit Octeniseot gespült, dass ist extra für Schleimhäute.

Danach war es gut, aber ich würde es nur machen, wenn ich sicher bin, woher es kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Immer vorausgesetzt, es ist nur eine Bindehautreizung und keine Entzündung, wenn Dir der "Schleim" eitrig gelblich oder grünlich vorkommt

oder wenn die Haut innen im Lid rot/rötlich ist.

Euphrasia hilft wirklich nur bei leichten Fällen, habe das gerade selber durch.

Das Medikament, was uns der Tierarzt gegeben hat, hat auch nur 6,x Euro gekostet, hilft aber eben wirklich.

Grüßle

Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie Silvi schon sagt würde ich beim einem Matschauge auf jeden Fall den Tierarzt aufsuchen und wenn es eitirig ist oder geschwollen( Lied innen rot und geschwollen) auch einen Abstrich auf Chlamydien machen lassen.

@Mara: Octenisept ins Auge :??? ..ok für Schleinhäute geht es, aber fürs Auge :??? , halte ich dennoch für mutig, auch wenn es gut gegangen ist.

Liebe Grüße und Gute Besserung

Katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Octenisept farblos darf nicht im Ohr oder am Auge angewendet werden.

Quelle

Augen nur mit physiologischer Kochsalzlösung auswischen und mit für die Augen vorgesehenen Präparate behandeln!

Ich habe Oculoheel, da ist ausser Euphrasia noch anderes drin und hilft hier besser. Sollte ein Matschauge immer wieder auftreten, ist ein Gang zum Tierarzt unumgänglich. Das muss einmal abgeklärt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, wieder etwas gelernt...

Dachte, es wäre zumindest besser als Kot im Auge, und Kochsalzlösung hatte ich nicht da...

Ist alles gut gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mara, ein Auge besteht ja nicht nur aus Schleimhaut, sondern zu einem großen Teil (rein äußerlich betrachtet) aus Hornhaut! Und wenn die einen winzig kleinen Kratzer hat durch den Dreck, kann ein Hund durch so eine Behandlung auch ein Auge verlieren.

Zum Glück ist es ja gut gegangen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also verletzt war das Auge offensichtlich nicht, sondern nur am nächsten Tag vermatscht.

Nachdem sie sich in Kot gewälzt hatte...

Naja, werde mal Kochsalzlösung in die Hausapotheke packen, hier geht bald die Saison der Gebüschkacker wieder los :wall:

So wie Du es sagst, macht es Sinn, danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.