Jump to content
Hundeforum Der Hund
Schäferhund16

Der Deutsche Schäferhund

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Das ist ja auch schön, das Deine Eltern Dir helfen, und dass Du so gut vorinformiert bist...

Aber oft ist die Realität anders wie die Theorie....

Es gibt manche Menschen die die Verantwortung nicht behalten und am ende müssen die Eltern die Verantwortung für den Hund haben. Aber ich behalte immer meine Verantwortung wenn ich mal mit meine Freunde raus gehe dann nehme ich mein Hund selbstverständlich mit!. Wenn ich mal ins Kino gehe oder ins Schwimmbad dann kümmern sich meine Eltern solange aber sonst bin ich immer da und ja!. Ich gehe mit meinem Hund zum Tierarzt ich füttere mein Hund und Erziehe den auch!.

Ich bin bereit für diese Herausforderung!. Ich könnte mir einen Labrador auch anschaffen da die wesentlich leichter sind als die Schäfer aber ich möchte mich gerne die Herausforderung stellen und einen Schäferhund erziehen die sind jetzt auch nicht so schwer! ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bist du nicht der, der sich schon mal mit dem nick Dobermann16 angemeldet hat?

Die schreibweise ist identisch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Bist du nicht der, der sich schon mal mit dem nick Dobermann16 angemeldet hat?

Die schreibweise ist identisch

:D:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sylke ich lasse mich nicht schon wieder für blöd verkaufen ;)

Hab dem Kerle auf Bitte von ihm gutmütig wie ich bin/war, per PN noch Tipps gegeben :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Bist du nicht der, der sich schon mal mit dem nick Dobermann16 angemeldet hat?

Die schreibweise ist identisch

Nein das bin ich nicht, nicht nur ich bin 16 es gibt auch viele andere die 16 sind! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

;) Ärgere Dich nicht ;)

Du hast ja Recht, die "Grundstory" ist die Gleiche....

Ich habe eher Mitleid wie Ärger für Leute, die das nötig haben ;)

Schick ihn doch mal ganz räääääääääächts ins Körbchen :klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin hier raus :winken:;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

;) Ärgere Dich nicht ;)

Du hast ja Recht, die "Grundstory" ist die Gleiche....

Ich habe eher Mitleid wie Ärger für Leute, die das nötig haben ;)

Schick ihn doch mal ganz räääääääääächts ins Körbchen :klatsch::klatsch::klatsch:

laaaach genau räääächts aber subito!!! :D

Eigentlich ein armes Kerlchen du hast rääächt Sylke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich bin hier raus :winken:;)

Tschüss! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, wir haben Labbis und Schäfer in der Familie, ich selber stelle mich gerade einer Schäferhündin.

Labbis sind nicht leichter zu erziehen! Hätte ich Hannah von anfang an gehabt, wäre sie jetzt bereits ein toll erzogener Hund, Cheyenne(Labbi) habe ich von Welpen an, sie war nicht wesentlich eeinfacher zu händeln als Hannah jetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.