Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gartenscout

Alleinsein für Hunde - Alpenländische Dachsbracke

Empfohlene Beiträge

Wie kann ich einer 14 Wochen alten Dachsbracke als Einzelhund das zeitweise ganz alleinsein beibringen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Das A und O ist: langsam aufbauen und kein Drama draus machen. Erstmal kann man einfach für kurze Zeit in ein anderes Zimmer gehen und die Tür zumachen. Dann geht man ganz aus der Wohnung. Dabei ist wichtig, dass der Hund kein Muster erkennen kann, z.B. Hausschuhe - Herrchen geht nur kurz ins Treppenhaus, Jacke und Tasche - Herrchen ist länger weg. Am besten ist, man zieht sich komplett an (Klamotten, mit denen man zur Arbeit geht z.B.), nimmt eine Tasche mit, verlässt kommentarlos die Wohnung und schließt die Tür ab. Dann wartet man ca. 1 Minute. Heult oder bellt der Hund nicht, geht man nach einer Minute wieder rein, legt Jacke und Tasche ab und tut so, als wäre nix gewesen. Heult oder bellt der Hund, muss man warten, bis er damit aufhört (auch der ausdauerndste Kläffer muss mal Luft holen!) und schließt in genau der Sekunde die Tür auf. Es ist wichtig, dass der Hund still ist, wenn man nach Hause kommt, denn sonst denkt der Hund, das Bellen hätte was gebracht und bellt nur noch mehr. Hat man so angefangen, kann man dann langsam steigern. Aber wirklich langsam! Wir haben zuerst nur im Minutentakt gesteigert bis 10 Minuten, dann im 3-5-Minutentakt bis zu einer halben Stunde und danach im 10-Minutentakt bis 1 Stunde.

Die wichtigsten Punkte sind, wie schon erwähnt: nie die Tür aufmachen, wenn der Hund bellt und keine großen Abschieds- und Begrüßungsszenen! Wenn man den Hund bei seiner Rückkehr zu überschwänglich lobt oder sich zu ausführlich verabschiedet, vermittelt man ihm nur den Eindruck, dass Alleinebleiben eine große Sache ist.

Einfach Ruhe und Geduld bewahren, dann wird das schon! Viel Erfolg!

Viele Grüße, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das waren sehr gute Tipps... Ich befinde mcih in der gleichen Situation und werde sie mal probieren!!! Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich noch wichtig finde:

Nicht einfach wegschleichen, wenn Wauzi schläft.

Damit erreicht Ihr evtl. genau das Gegenteil!

Hundeerziehung & Kleinkindererziehung sind sich oft sehr ähnlich... :D

l.g.&punkt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, l.g.&punkt,

Schaffst Du es, Dich an Deinem schlafenden Hund vorbeizuschleichen? ;)

Ich hab' manchmal das Gefühl, ich denke nur daran, mal eben aufzustehen, schwupps hat mein vorher laut schnarchender Hund auch schon die Augen auf und fragt, wohin wir gehen. :D

LG

UTE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähm, erhlich gesagt dachte ich,

das die Kleinen in dem alter noch ziemlich viel schlafen. :???

Danebensitzen & dann wegschleichen

meinte ich eigentlich nicht.

Eher im Haus rumwuseln,

Hund schläft & dann wegschleichen. :)

Aber eigentlich wollte ich keine Indianertipps geben. ;)

l.g.&punkt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen, mein kleiner Jack Russell bleibt gar nicht gern allein. Er heult bis sich die Balken biegen. Wenn ich ihn im Zimmer frei lasse machte er nur Unsinn. Habe jetzt angefangen ihn mit der Leine Festzumachen, habe das Gefühl er beruhigt sich so schneller. Außerdem bleibt er jetzt öfters im Korb wenn ich rausgehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Gartenscout.

Wo sind denn die Bilder deiner Bracke?? Ich will doch endlich mal wieder ein Alpenländle sehen, die haben mir immer sehr gefallen! Das mit dem Alleinebleiben ist eine Frage der Geduld! Ich habe das Problem mit einem 7-jährigen Hund, und ich sage euch: übt es lieber schon mit den Welpen!!! Großer Hund: großes Bellen!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Älterem Hund Alleinsein beibringen

      Hallo ihr Lieben, ich bin gerade dabei meinem 4 Jähirgen Hund das Alleinesein beizubringen. Ich habe schon einiges dazu gelesen und probiere es mit der gänigen Methode immer wieder zu gehen und wieder zu kommen und ihn zu ignorieren bis er sich beruhigt hat. Ich stehe momentan noch ganz am Anfang. Hat vielleicht jemand Tipps, die ich beachten könnte. Vor Allem was das loben bzw. nicht-loben angeht bin ich sehr unsicher.   Vielen Dank im voraus! Liebe Grüße Sarah

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junger Belgischer Schäferhund,weiblich, beißt und pinkelt bei Alleinsein mit Frauen

      Hallo erstmal, mein Freund hat eine belgische Schäferhündin die noch relativ jung ist und jedesmal wenn ich  mit ihr alleine bin - sprich aufpassen... fängt sie direkt an wenn Herrchen die Wohnung verlässt auf den Boden oder auf das Sofa zu pinkeln und beißt mir die Hände und Sachen kaputt.... Auf ein nein und aua hört sie nicht ... gassi gehen klappt relativ gut, hört an der Straße aber springt Menschen an und zieht halt in ihrem Körbchen will sie auch nicht bleiben ... kann mir jemand der erfahrener ist Tipps geben ? danke im Voraus  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Julie und das Alleinsein

      Seit 8 Wochen habe ich eine Yorki-Hündin, 4 Jahre und kommt aus Spanien.  Seit dieser Zeit trainiere ich auch das Alleine bleiben mit ihr. Leider ist es echt schwierig. Nach wie vor läuft sie mir wie ein Schatten hinterher. Sie auf ihren Platz schicken kann ich  mittlerweile. Leider verweilt sie dort nicht lange. Entspannen kann sie noch nicht. Ich laufe auch ohne sie zu beachten durch die Wohnung. Nach einer Zeit verweilt sie in der Diele und beobachtet mich von dort oder geht in ihre Box. Diese Box steht in der Küche. Ich schließe auch für eine kurze Zeit die Türen. Entweder sitzt sie davor oder trollt sich. Mache ich die Küchentür zu, sie soll auch dort bleiben, wenn ich die Wohnung mal verlasse, jault sie nach 1 Minute. Auf der Arbeit geht es besser. Da kann ich sie auch mal 10 Minuten alleine lassen.  Die Übungen zu Hause mache ich wirklich in echt kleinen Schritte. Was mache ich falsch? Nächste Woche kommt  eine Hundetrainerin zu mir nach Hause und schaut sich das an.   Ich bin echt verzweifelt und ich weiß auch, dass gerade Hunde aus dem Ausland Zeit brauchen. Vielleicht kann mir jemand noch einen Rat geben.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Alleinsein trainieren

      Hallo  Ich habe ein grosses Problem.  Mein Labrador Mix 7 Jahre jault und bellt sobald ich zur Tür rausgehe und die Tür zu schliesse. Er hat nicht so eine gute Vorgeschichte.  Ich bin die 3 Besitzerin und hab ihn vor 2 Jahren bekommen , der Vorbesitzer hat in an die Heizung gekettet weil er nicht alleine bleiben konnte. Ich würde ihn gerne behalten,  weil ich an ihm hänge.  Jetzt muss ich umziehen und würde ihm das gerne bei bringen das er auch mal 2 oder 3 Stunden alleine bleiben kann. Weil ich ihn mit nehmen wollte. Das einzige was er zulässt wenn er sieht ich  Hab keine strassen Sachen an und ich nur mal 10 raus bin , aber sonst ist er am Winsein,  und bellen. Ich hoffe mir kann jemand hier einen Rat  Geben wie ich ihm das beibringen kann.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Meiner tauben Lunasky das Alleinsein gefühlvoll schmackhaft machen!??

      Guten abend ihr lieben, WIr haben uns am letzten freitag unsere Taube Boxerhündin lunasky abgeholt. Sie ist 4 Monate und ca 2 wochen der züchter sagte sie sei nicht stubenrein was bis jetzt nur zutrift wenn die kleine chaosmaus allein ist^^ Ich musste sie gestern 2 std allein lassen da ich zum arzt musste ich habe ihr ein leckerchen gegeben und bin ohne tam tam aus dem haus gegangen ( wir waren vorher noch draußen) als ich wieder kam hatte ich schon ein ziemliches schlechtes gewissen wegen der langen zeit und was diese kleine maus in der zeit alles angestellt hat Offensichtlich hat sie sich abgeschaut wie die türen geöffnet werden und hat in jedem raum chaos gemacht tische wie schränke wurden erklummen und abgeräumt. sie hatte auf jeden fall zu tun...und hat auch mehrfach ihr geschäfft hinterlassen Ich habe mir extra 2 wochen urlaub genommen damit die kleine maus sich gut bei uns einleben kann und wir zusammen wachsen können...ich wäre über hilfestellungn echt dankbar Luna sky war sichtlich erleichtert als ich nachhause gekommen bin und war gestresst ( sie hechelte stark, legte sich nach 3 min ohren kraulen) Mein vorheriger hund hatte nie ein problem mit dem allein sein... schön wäre es wenn ich mich auch mit anderen hundehaltern austauschen könnte die taube hunde haben schon einmal vielen lieben dank Nati

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.