Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Animalfriend

Urin verändert, setzt sich während des Spazierganges immer hin

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen :winken:

Mein Tibet Spaniel Fluffy hatte vor knapp 2 Wochen Blut gepinkelt... Der Tierarzt hat Antibiotikum verschreiben und gesagt wenn es in der nächsten Woche nicht besser wird, sollen wir uns noch mal melden. letzte woche ging es ihm um einiges besser, aber gestern abend, war sein Urin leicht rötlich....

Heute morgen war der Urin immer noch nicht wie sonst immer gelb sondern eher orange... er hob auch immer das Beinchen, aber es kam nie etwas. und plötzlich blieb er beim Spaziergang immer auf der Straße sitzen, kam ein paar schritte und setzte sich dann wieder, obwohl die Straße nass war, weil es bei uns geregnet hat, was er normalerweise nicht macht, weil er nicht nass werden mag.....

Jetzt wollte ich fragen, ob einer von euch schon etwas ähnliches mit seinem Hund erlebt hat oder mir einen Tipp geben kann, ob es vl. mit der Blase oder mit sonst etwas zusammen hängt...

Weil der Tierarzt hat grad zugemacht...

Ps. er setzt sich auch immer wieder im Haus hin, wenn man ihn ruft kommt er ein paar schritte, setzt sich wieder, kommt wieder 2 schritte und hockt sich wieder hin...

Danke im Vorraus, Animalfriend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tierärzte haben auch am Wochenende einen Notdienst - oder in die nächste Tierklinik um es abklären zu lassen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ab zum Tierarzt oder in die Klinik.

Der Hund hat offensichtlich Schmerzen und das ist KEINE Sache die bis nächste Woche Zeit hätte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde den Tierarzt nochmal kontaktieren, das liest sich für mich als hätte er Steine oder Kristalle. Auf jeden Fall ist das sehr schmerzhaft und auch gefährlich. Wenn er keinen Urin absetzen kann, vergiftet er sich innerlich.

Wie alt ist er denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

TA. Jetzt!

Der Hund hat Schmerzen, die kann und sollte man ihm nehmen.

Eine Blasen-Infektion kann unbehandelt weiter hochsteigen zu den Nieren. Und dann spätestens wird es sehr kritisch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo. Danke für die schnellen Antworten.

er ist erst 2. Aber er konnte auch pinkeln. es kam nur nicht immer was

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gehst du denn jetzt zum Tierarzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Trotzdem ist da etwas nicht in Ordnung - daher gleich zum Tierarzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Hund hat offensichtlich Schmerzen, setz dich mit einem Tierarzt in Verbindung. Bitte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieses immer wieder hinsetzten, zeigt eindeutig, das etwas nicht stimmt, bitte, gehe so schnell wie möglich in eine Tierklinik oder zu Notdiensthabenen Tierarzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.