Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Wolfsblutjule

Abnehmen mit Weight Watchers - Alte oder neue Punkteberechnung?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Eine Freundin hat mir jetzt erzählt, dass sie mit Weight Watchers so viel abgenommen hätte innerhalb von einer adäquaten Zeit, also etwa 1kg pro Woche bis in 2 Wochen und insgesamt jetzt etwa 15kg.

Da ich jetzt sowieso vermehrt Sport treibe, sprich 2 bis 3x im Fitnesscenter die Woche bin, ist das ja eine optimale Kombi! :D

Berechnet ihr eure Points nach dem alten oder neuen Schema? Welches findet ihr besser: Pro und Contra? Benutzt ihr den Points-Calculator? Benötigt man den auf jeden Fall???

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wäre dankbar für eure Berichte, Tipps, Anstöße. gegenseitiges Motivieren! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi,

ich gebe dir mal zwei Tips weiter, die mir eine Freundin gegeben hatte:

Also, so'n Heftchen, das es nicht im Handel aber in bekanntem Internetaktionshaus (E...y) oder Internetbuchladen (A...n) gibt: "Gesund genießen, Basiswissen" von Weight Watchers. Mit dem wichtigsten über alles von Weight watchers kurz und informativ und die komplette Points-Liste. Kostet bis 5 Euro.

Und ein tolles Kochbuch von weight watchers: easy cooking. Schnelle und preiswerte Gerichte und manchmal echt große Portionen (hab ich kaum geschafft).

Ich fand es gut und ich mahe es nach den alten? Punkten. was soll sich da auch groß ändern, die ganzern Kochbücher werden ja nicht umgeschrieben. Ich glaube es geht eher um Obst - hab ich mal gehört, die hatten viele Punkte aber da man erkannt hat, dass Leute die viel Trauben essen eben doch abnehmen - da sie anderes dann nicht essen. (Aber das ist nur vom Hörensagen!!!!!!!)

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

Ich habe mit ww auch 16 kg abgenommen. Ich habe es sowohl mit der alten Berechnung und dann auch mit der neuen gemacht.

Abnehmen wird man egal mit welcher Berechnung, wenn man sich daran hält,aber mir persönlich gefällt die neue besser.

Bei der neuen hat Obst und Gemüse egal welches 0 Pro Points. Bei der alten Berechnung hatten manche Sorten PP.

Bei dem neuen Konzept hat man auch ein sogenanntes Wochenextra, dass sind je glaube 49 PP für die Woche, man kann es entweder auf die Tage zu den normalen täglichen PP's dazu nehmen oder komplett am Wochenende aufbrauchen.

Zudem gibt es auch Sattmachertag, dh an dem Tag isst man nur die Lebensmittel die als Sattmacher gekennzeichnet sind und man braucht nicht aufschreiben.

Ich habe auch den Rechner, finde ihn Super, weil man genau ausrechnen kann wieviele PP das Produkt hat, und da wird manch einer Staunen, wenn er einen fettarmen Joghurt in den Händen hält, der mehr PP hat als ein normaler...

Viel Glück Dir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich kenne mich nicht so wahnsinnig gut mit WW aus, aber eine Freundin von mir ist schon seit ein paar Jahren dabei und schwört darauf (sie geht auch zu den wöchentlichen Treffen). Sie benutzt das neue Punktesystem und ist damit sehr zufrieden. Ob sie den Rechner benutzt, weiß ich aber leider nicht.

Meine Mutter hat vor einer Weile auch mit WW angefangen (ebenfalls neues Punktesystem) und seitdem bereits ganz gut abgenommen. Gerade gestern hat sie sich wieder beschwert, dass ihre Hosen nicht mehr passen - das kann ja nur positiv sein, nicht wahr? :D

Ich selber muss/will nicht abnehmen, aber ich habe aus Spaß mal mit meiner Mum die Punkte gewälzt und eine Woche aus Interesse darauf geachtet, was ich nach der Tabelle essen könnte und auf was ich verzichten müsste. Das funktioniert definitiv, wenn man diszipliniert dabei bleibt.

Viel Erfolg! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi :winken:

Ich habe 50Kilo mit WW Pro Points abgenommen. :)

Schau einfach bei Ebay, Ricardo ect. nach den Unterlagen für wenig Geld plus Calculator.

Viel Erfolg!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was macht/kann denn der Calculator?

WW ist mir ein Begriff, schon mal gehört, gelesen... aber isch nix Ahnung... :D

Klärt mich mal bitte jemand auf? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der sieht aus wie ein kleiner Taschenrechner.

Da gibt man dann folgende Angaben des Lebensmittels zb Joghurt ein:

Kcal

Fett

Ballaststoffe

Eiweiß

Dann kannst dir entweder ausrechnen wieviele PP die ganze Packung hat oder nur 100 g zb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah, ok, danke!

Mit dem Gedanken zu den WW zu gehen hab ich auch mal gespielt, hab's aber nie getan.

Kriegt man das auch in Eigenregie nur mit den Unterlagen und ggf. so nem Calcu hin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi,

ich rechne mir die Punkte für Lebensmittel mit einem normalen Taschenrechner aus.

REchung je 100 gr:

Kcal pro 100 gr : 60 = ?

Fett je 100 gr : 9 = ?

und dann die beiden Ergebnisse miteinander addieren - dann hat man die Punktzahl pro 100 gr des Lebensmittel

z.B. 100 g Quark (120 kcal pro 100 gr ; 8 gr Fett pro 100 gr) haben 3 Punkte.

Gruß

P.S. 50 Kilo - das ist ja DER Hammer!! Respekt!!!!!! Warst du alleine oder im einer WW-Gruppe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi nochmal,

ich würde mir das Heftchen kaufen, da ist alles klasse beschrieben (auch Lebensmittel, die darfs du für eine bestimmte Punktzahl essen, bis du nicht mehr kannst).

Und das Kochbuch fand ich auch seeeeehr hilfreich.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.